UNTERRICHTSWIEDERAUFNAHME NACH ERFOLGREICHEM STREIK FÜR DIE LEHRER*INNEN – Fin de la grève, succès des enseignants: les cours reprennent enfin

Das Bündnis der Bildungsgewerkschaften setzt seinen Streikaufruf aus. Musste das alles sein?
Maliweb – 19.05.2019
Erleichterung. Dieses Gefühl herrscht nach der Unterzeichnung des Schlichtungsprotokolls zwischen der Regierung und dem Bündnis der Bildungsgewerkschaften (das sind die, die zusammen am 15. Oktober 2016 bereits eine Vereinbarung mit der Regierung unterschrieben hatten). Nach mehreren Verhandlungsrunden haben sich beide Seiten am Samstag, den 18. Mai, nach fast fünfmonatigem Unterrichtsausfall endlich geeinigt.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

La synergie des syndicats de l’Education suspend son mot d’ordre de grève : tout ça pour ça !
Maliweb – 19.05.2019
Par Abdrahamane Sissoko
Soulagement. C’est le sentiment qui domine après la signature du procès-verbal de conciliation entre le gouvernement et la synergie des syndicats de l’Education signataires du 15 octobre 2016.

Foto (c) maliweb: Les 2 parties après la signature du procès-verbal de conciliation entre le gouvernement et les syndicats de l’Education, le 18.05.2019 à Bamako – Die beiden Parteien nach der Unterzeichnung des Schlichtungsprotokolls, am 18.05.2019 in Bamako

Weiterlesen

KAMPF GEGEN DIE KORRUPTION IN MALI: NEUE METHODEN UNERLÄSSLICH – Des nouveaux codes pour en finir avec la corruption

1. (Facts) Korruption: Was wäre Mali ohne diese Plage?
Journal du Mali – 17.05.2019 um 10:00
Wie würde Mali ohne Korruption aussehen? …
Der letzte Jahresbericht des Rechnungshofs im Jahr 2017 berichtet von zahlreichen finanziellen Unterschlagungen bei verschiedenen öffentlichen Diensten im ganzen Land. Korruption ist ein echtes Entwicklungshindernis.
2. (Bekämpfungsverfahren? Meinung von Wissenschaftlern) Korruptionsbekämpfung: Methodenwechsel angesagt
Journal du Mali – 17.05.2019 um 09h46 Uhr
Der Kampf gegen die Korruption in Mali scheint bei weitem nicht effektiv, sondern von Nachgiebigkeit geprägt zu sein, die zu einer Verharmlosung des Phänomens führt.
3. Porträt von Professor Ibrahim N’Diaye
Absolvent der Ecole Normale Supérieure (ENSUP) in Bamako (Mali) und der University of West Virginia in Morgantown (USA), unterrichtet Professor Ibrahim N’Diaye Englisch, Multikulturalismus und Geschichte der Zivilisationen, während er gleichzeitig über die malischen und afrikanischen Traditionen und das Phänomen der kulturellen Übergänge und/oder sozialen Transformationen forscht.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN

1. (Facts) Corruption : Où en serait le Mali sans ce fléau ?
Journal du Mali – 17.05.2019 à 10h00
Par Germain Kenouvi
À quoi ressemblerait le Mali sans la corruption ? La question prête à sourire pour beaucoup. Pour autant, elle mérite d’être posée, d’autant que tout le monde s’accorde à reconnaitre que les conséquences de ce phénomène qui gangrène le pays portent un sérieux coup à son développement sur plusieurs plans.

Foto (c) jdM: Vue de Bamako – Ansicht der Hauptstadt Bamako

Weiterlesen

NACH DER HITZEWELLE HOCHWASSERKATASTROPHE IN BAMAKO – Des pluies diluviennes annoncent l’hivernage

Fotos (c) Mali-Météo

1. Überschwemmungen in Bamako: 15 Tote und erhebliche Sachschäden
studio tamani – 16.05.2019 15:54
In der vergangenen Nacht fielen heftige Regengüsse auf Bamako und die umliegenden Gebiete.
2. Überschwemmungen in Bamako: Etwa fünfzehn Tote, einige Vermisste und erhebliche Schäden
L’Indicateur du Renouveau – 17.05.2019
..Nach sindflutartigem Regen am gestrigen Donnerstag sind schwere Sachschäden und Todesfälle zu beklagen.
DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM LETZTEN FOTO

1. Inondation à Bamako : 15 morts et d’importants dégâts matériels
studio tamani – 16 mai 2019 15:54
De fortes pluies se sont abattues sur Bamako et environnants cette nuit.(…)

Weiterlesen

FAST 1 MILLION KINDER OHNE SCHULE IN MALI – La paix commence avec les jeunes Maliennes et Maliens: protégeons-les!

1 Million: diese Zahl beinhaltet auch die nicht eingeschulten Kinder im schulpflichtigen Alter, zusätzlich zu den etwa 250.000, die aufgrund der geschlossenen Schulen keinen Unterricht haben.


Foto (c) UNICEF/Tanya Bindra: Une élève au tableau dans une école à Bamako au Mali.

2. Mali: die Schüler*innen, diese anderen Opfer des Krieges
Aufgrund der aktuellen Situation in Mali sind fast tausend Schulen geschlossen. Dies hat gravierende Auswirkungen auf die Bildung vieler Kinder.
Le Point.fr – 25/03/2019
Die Spirale dessen, was heute wie ein Bürgerkrieg aussieht, kostete nach Angaben der Vereinten Nationen am 23. März 134 Menschen im Peulh-Dorf Ogossagou das Leben… Ein Land, das unter Terroranschlägen leidet, in dem die Behörden offensichtlich nicht in der Lage sind, die Spirale der Gewalt zwischen den Gemeinschaften zu stoppen.
1. Mali: 750 Schulen geschlossen und mehr als eine Million Kinder noch ohne Schule, so UNICEF.
UN INFO – 07.06.2018
„Fast sechs Jahre nach Beginn der Krise im Norden Malis hat sie nach wie vor Auswirkungen auf die Kinder, insbesondere auf die Bildung“, sagte die UNICEF-Vertreterin in Mali. Da sich die Sicherheitslage in Mali in einigen Regionen weiter verschlechtert, wird den Kindern die Möglichkeit zum Überleben, Lernen und Wohlergehen genommen.
DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

2. Mali : les écoliers, ces autres victimes de la guerre
À cause de la situation qui prévaut actuellement au Mali, près de mille écoles sont fermées. De quoi impacter gravement l’éducation de nombreux enfants.
Le Point.fr – 25/03/2019 à 08:15
Par Patrick Forestier
L’engrenage de ce qui ressemble désormais à une guerre civile a coûté la vie le 23 mars, dans le village peul d’Ogossagou, à 134 personnes… C’est l’un des massacres les plus importants de ce début de siècle au Mali. Un pays qui souffre des attaques terroristes où les autorités semblent incapables d’enrayer la spirale de violence entre les communautés.(…)
– Un fort impact sur l’école… –
Près de 1 000 écoles sont fermées dans le centre du pays avec un impact, selon l’Unicef, pour 250 000 enfants qui n’apprennent plus rien.

AFP

Foto (c) FRED DUFOUR / AFP: Ce sont le nord et le centre du pays qui sont les plus touchés par les fermetures d’écoles du fait de la guerre. – Der Norden und die Mitte des Landes sind am stärksten von den kriegsbedingten Schulschließungen betroffen.

Weiterlesen

LEHRERSTREIK: DIE REGIERUNG SOLLTE ANGESICHTS DES GEFÄHRDETEN SCHULJAHRES EINE LÖSUNG FINDEN – Grève des enseignants: il faut sauver l’année scolaire!

2. Schulkrise: „Unsere Forderungen sind bekannt, die Regierung muss konkrete Lösungen finden“, sagt Adama Fomba.
maliweb – 14. Mai 2019
Der Premierminister leitete am Samstag, den 11. Mai, eine hochrangige Sitzung zur Schulkrise, die von den Lehrergewerkschaften boykottiert wurde.
Adama Fomba, Sprecher der Synergie der Unterzeichnergewerkschaften des 15. Oktober 2016, sagte maliweb, dass die von der Regierung organisierte große Öffentlichkeit nicht der geeignete Rahmen für einen Ausweg aus der Krise sei.
1. [Regierungssitzung am Samstag zur Schulkrise]
Journal du Mali – 10.05.2019 um 16h40
Von Boubacar Haïdara
Unter dem Vorsitz des Mediators der Republik, Baba Akib Haidara, werden die Lehrergewerkschaften und Elternvereine am Samstag, den 11. Mai, gemeinsam mit der Regierung einen neuen Weg aus der Krise suchen.
3. Konflikt in Mali: Mehr als 200.000 Kinder ihres Rechts auf Bildung beraubt
maliweb – 14. Mai 2019
„Jeder Krieg ist ein Krieg gegen Kinder“, sagte Eglantyne Jebb, Gründerin von Save the Children. Laut Amavi Akpamagbo, Landesdirektor von Save the Children, wurden seit 1919 Fortschritte für Kinder erzielt. … Allerdings ist die Arbeit noch nicht beendet, gibt er zu. … Deshalb die Kampagne „Stoppt den Krieg gegen Kinder“ anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Organisation.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

LESEN SIE AUCH / LIRE AUSSI => WANN KOMMEN DIE LEHRER*INNEN ZU IHREM RECHT? – Les enfants du Mali ont besoin de leurs maîtres et maîtresses: ne les lâchez pas!
in MALI-INFOS 24.03.2019

=> DER LEHRERSTREIK GEHT WEITER BIS ZUR SICHEREN ANWENDUNG DES GESETZES – Statut autonome: le Président de la République promulgue la loi, mais les enseignants ne font plus confiance au gouvernement
in MALI-INFOS 27.01.2019:
Der Zusammenschluss der 7 Lehrergewerkschaften, „la synergie“ genannt, hat den Streik nicht abgebrochen und verhandelt weiter. Warum? Man muss sich darüber klar sein, dass die (berechtigten) Forderungen der Lehrer*innen schon im Oktober 2016 von der malischen Regierung abgesegnet wurden – ohne dass darauf die Anwendung folgte.
Weitere Berichte und Hintergründe zur desolaten Schulsituation in Mali folgen in Kürze!
D’autres rapports et analyses sur la situation désolante des écoles au Mali vont suivre sous peu!

2. Crise scolaire : « Nos points de revendications sont connus, le gouvernement doit apporter des solutions concrètes » dixit Adama Fomba
maliweb – 14 Mai 2019
Par Abdrahamane Sissoko
Le Premier ministre a présidé le samedi 11 mai à une réunion de haut niveau sur la crise scolaire qui a été boycottée par les syndicats des enseignants.
Les syndicats des enseignants boudent la réunion de haut niveau sur la crise scolaire organisée par le chef du gouvernement. Contacté par http://www.maliweb.net, Adama Fomba, porte-parole de la synergie des syndicats signataires du 15 octobre 2016 affirme que la grande messe organisée par le gouvernement n’est pas le cadre approprié pour une sortie de crise. « Nos points de revendications sont connus, le gouvernement doit apporter des solutions concrètes », a-t-il expliqué.

Foto (c) maliweb: Une vue du syndicat des enseignants – Lehrergewerkschaftsvertreter während einer Pressekonferenz

Weiterlesen

Saite gerissen – Malis berühmte Kunst- und Musikschule „Institut National des Arts“ bringt trotz Notstand und Vernachlässigung durch die Politik noch Stars wie Wassa Kouyaté hervor

Von Jonathan Fischer:

Corde brisée – L’Institut national des arts du Mali, célèbre école d’art et de musique, produit toujours des stars telles que Wassa Kouyaté en dépit du délaissement par l’État
=> VOIR la traduction de la page en français par google

Bamako, Parc National: Wassa Kouyatés klarer nasaler Gesang dringt durch den Lärm der Mofas, das Gehupe der Busse und das Lachen von Schulkindern, die in ihren blauen Uniformen über den Rasen rennen. Hier im einzigen Park der staubigen Metropole am Niger probt sie ihre neuen Lieder. Songs über ihr Heimatdorf Djoliba, über die Liebe und den Verlust der Menschlichkeit in der Stadt. Ab und zu bleiben Passanten stehen, zücken ihre Handys und filmen die junge Frau, die ihr Saiteninstrument auf dem Schoß wiegt wie ein zu groß geratenes Baby.

Wassa Kouyaté aber scheint ihre Umwelt kaum zu bemerken. Sie spricht mit der Kora. Sie atmet, sie schreit, sie fleht mit den perlenden harfenartigen Klangkaskaden, die sie dem Instrument entlockt. Es scheint fast, als sei das westafrikanische Saiteninstrument mit dem Kalebassen-förmigen Bauch und dem schmalen Hals eine natürliche Verlängerung ihres weiblichen Körpers.

„Ich bin schon als Kind auf unerklärliche Weise von der Kora…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.080 weitere Wörter

KANN DIE NEUE REGIERUNG DIE HOHEN ERWARTUNGEN DER MALIER*INNEN ERFÜLLEN? – Voilà le nouveau gouvernement sorti d’un carrousel ministériel

Le gouvernement du Mali formé le 5 mai 2019 par le Premier ministre Boubou Cissé marque un profond remaniement de l’équipe gouvernementale : 12 ministres quittent leurs fonctions (dont plusieurs poids lourds), 7 changent d’attributions. La nouvelle équipe compte 9 femmes seulement parmi 38 membres (voir #3).

Die am 5. Mai 2019 von Premierminister Boubou Cissé gebildete Regierung von Mali markiert eine tiefgreifende Umgestaltung des Regierungsteams: 12 Minister verlassen ihre Funktionen (darunter mehrere Schwergewichte), 7 ändern ihr Portefeuille. Das neue Kabinett zählt nur noch 9 Frauen bei 38 Mitgliedern (s.#3).

Foto (c) maliweb: Photo de famille des membres du gouvernement, le 6 mai 2019 – Die Regierung Boubou Cissé


1. Neue Regierung: Wird es Dr. Boubou Cissé gelingen, die Herausforderung zu meistern ??
Nouvelle Libération – 9. Mai 2019
Die Regierung wurde von Dr. Boubou Cissé am 5. Mai 2019 präsentiert.
2. Boubou Cisse an der Spitze einer Regierung von 38 Ministern: Die sieben großen Herausforderungen einer Mannschaft in einer beauftragten Mission.
Inf@sept – 10. Mai 2019
Am Sonntag, den 5. Mai 2019, fand schließlich die schwierige Geburt einer lang erwarteten Regierung statt, nach so vielen Schlichtungen und Konsultationen. Dr. Boubou Cissé, an der Spitze eines 38-köpfigen Teams, trägt die sehr große Verantwortung, die vielen Herausforderungen, denen Mali gegenübersteht, sowohl aus gesellschaftspolitischer als auch aus wirtschaftlicher und sicherheitstechnischer Hinsicht, anzugehen.
3. Die NGO Wildaf ist wütend über den Rückgang der Frauenquote in der Regierung.
Inter De Bamako – 13. Mai 2019
Die NGO Wildaf, bekannt für die Verteidigung der Rechte der Frauen (Gleichberechtigung, Gleichstellung, Genderfragen usw.), ist empört über die Regierung Boubou Cissé, weil sie die Zahl der Ministerinnen auf 9 begrenzt hat gegenüber 11 in der scheidenden Regierung.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN

1. Nouveau gouvernement : Dr. Boubou Cissé réussira-t-il à relever le challenge ?
Nouvelle Libération – 9 Mai 2019
Par Paul Dembélé
Le gouvernement du Dr. Boubou Cissé a été dévoilé le 5 mai 2019. Le moins que l’on puisse dire, c’est qu’il s’agit d’une équipe éléphantesque de 38 membres, qui comprend des personnalités issues aussi bien de la majorité que de l’opposition. Weiterlesen