SALIF KEITAS LIED AN DIE FRAUEN – Moussolou By Salif Keïta

Mit MOUSSOLOU erweist Salif Keïta allen Frauen seine Referenz. Das Lied erschien 2002 in seinem Album MOFFOU.
Schade, dass er sich nur an die Frauen am Herd und bei den Kindern wendet – aber das war vor fast 20 Jahren. Wie ist seine Position heute?

Avec MOUSSOLOU, Salif Keïta rend hommage à toutes les femmes. La chanson fait partie de son album MOFFOU sorti en 2002.
Dommage qu’il ne s’adresse qu’aux femmes au foyer et s’occupant des enfants – mais c’était il y a presque 20 ans. Quelle est sa position aujourd’hui ?
Weiterlesen

Malis Roadmap für dauerhaften Frieden hat lobenswerte Ziele: doch sie reicht nicht weit genug (engl.) – La feuille de route du Mali pour une paix durable

La feuille de route du Mali pour une paix durable ne va pas assez loin en dépit de ses objectifs louables
THE CONVERSATION – 27.08.2021 15:15
Par Stephen L. Esquith, Professor of political theory and global ethics, Michigan State University

Avant le coup d’État militaire de 2012, le Mali était cité en exemple pour sa transition vers la démocratie, en Afrique de l’Ouest. Ce n’est plus le cas.

Foto (c) EFE-EPA/Hadama Diakite: Supporters of the M5 opposition movement show their support for the military junta, calling for a new and inclusive Mali in Bamako in June. – Anhänger der M5-Oppositionsbewegung zeigen ihre Unterstützung für die Militärjunta, im Juni 2021: „NEIN zur Diskriminierung durch das Algier-Abkommen“ – Für ein Neues Mali, wo jede*r zählt“

Les Maliens sont pris en tenailles entre le lourd héritage d’un passé colonial, une économie politique mondiale qui les a appauvris, un gouvernement avec des dysfonctionnements, de violents conflits interethniques et des attaques lancées par des terroristes et par leurs propres forces armées. Weiterlesen

IMPFSCHUTZ FÜR ALLE ❗ – #TousVaccinésTousProtegés ❗

2. Johnson & Johnson-Impfstoff gegen Covid-19 : Impfkampagne wurde gestern vom Premierminister gestartet
Le Républicain – 24. August 2021
Premierminister Dr. Choguel Kokalla Maiga hat am Montag, den 23. August 2021, in Begleitung mehrerer Minister, darunter der Ministerin für Gesundheit und soziale Entwicklung, auf dem Chaaba-Gelände in Lafiabougou/Bamako die zweite Phase der nationalen Impfkampagne gegen Covid-19 eingeleitet.
1. Kampf gegen Covid 19 : Mali startete heute die 2. Phase seiner Impfkampagne
Gesundheitsministerium – 23.07.2020 um 22:04

DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

2. Vaccin Johnson & Johnson contre la covid-19 : La campagne de vaccination lancée, hier, par le Premier ministre
Le Républicain – 24 Août 2021
Par Moussa Samba Diallo
Le premier ministre, Dr. Choguel Kokalla Maiga, accompagné de plusieurs ministres dont celle de la santé et du développement social, a lancé la deuxième phase de la campagne nationale de vaccination contre la covid-19 sur le terrain chaaba de Lafiabougou, le lundi 23 août 2021.

Foto (c) MSDS: Rapport journalier – donc jusqu’à ce 23 août, 86 477 personnes ont reçu la vaccination complète – tagesaktueller Bericht – bis zum 23. August haben also 86 477 Personen die vollständige Impfung erhalten.

Cette campagne de vaccination contre la pandémie de la maladie à coronavirus (COVID-19), avec le vaccin Johnson & Johnson, concerne les personnes âgées de 18 ans et plus. Weiterlesen

MASTER SOUMY ALIAS ISMAILA DOUCOURÉ, EINER DER POPULÄRSTEN RAPPER MALIS, BLEIBT OPTIMISTISCH FÜR DIE ZUKUNFT SEINES LANDES (INTERVIEW) – Master Soumy reste optimiste quant à l’avenir du Mali

2. ‚Die Macht des Volkes‘
Voice4though – 18.09.2020
Von Kibili Demba Sissoko
‚Le pouvoir du peuple‘ ist der Titel des neuesten Songs des malischen Künstlers Master Soumy. In seinem Lied bezieht er Stellung zur politischen Situation in seinem Land.
3. Der Text von Master Soumys Stück ‘Le Pouvoir du Peuple – Die Macht des Volkes’ auf französisch

DEUTSCH (#2) WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

1. „Ich wehre mich gegen diese moralische Bevormundung aus dem Westen“
DIE ZEIT – 29. Juli 2021
Von Jonathan Fischer, Bamako
Dass Master Soumy alias Ismaila Doucouré in Mali ein Star ist, erkennt man schon daran, dass sein Name unzählige Taxis, Kleinbusse und Motorräder nicht nur in der Hauptstadt Bamako schmückt. Dabei ist Master Soumy weit mehr als nur Rapper: Seine gesellschaftskritischen Songs werden von der heimischen Jugend gefeiert und von der regierenden Elite gefürchtet. Unser Autor traf ihn in einem Café in dessen Heimatviertel Faso Kanu in Bamako. Ein Gespräch über sein Heimatland, die Rolle des Hip-Hop dort – und diejenige der Bundeswehr.

Master Soumy: "Mali ist noch längst nicht am Ende": Master Soumy in Bamako

Foto (c) Jonathan Fischer: „Mali ist noch längst nicht am Ende“: Master Soumy in Bamako

ZEIT ONLINE: Herr Doucouré, im globalen Norden gilt Mali als failed state. Die Kontrolle über einen Großteil des Landes hat die Regierung an Dschihadisten und Milizen verloren, während in der Hauptstadt Bamako das Militär innerhalb weniger Monate zuletzt zum zweiten Mal geputscht hat. Wie erleben Sie die Lage hier vor Ort? Weiterlesen

DER KAMPF GEGEN MALARIA IST IM ZUGE VON COVID-19 GRAVIEREND VERNACHLÄSSIGT WORDEN- La négligence impardonnable de la lutte contre le paludisme


2. Covid-19: Ein schwerer Rückschlag für die Malariabekämpfung
Benbere – 9. August 2021
Die Covid-19-Pandemie hat den Bemühungen zur Bekämpfung von Malaria einen schweren Schlag versetzt.
1. WHO: Zehntausende zusätzliche Malaria-Tote
ZDF – 30.11.2020 um 06:25
…Die Krankheit stehe im Schatten der Corona-Pandemie.
Die Bekämpfung von Covid-19 wirkt sich negativ auf die Arbeit jener Gesundheitsdienste aus, die Krankheiten wie Malaria bekämpfen sollen.

DEUTSCH WEITER (#2 IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

2. Covid-19 : coup dur pour les efforts de lutte contre le paludisme
Benbere – 9 août 2021
Par Aminata Agaly YATTARA
La pandémie de Covid-19 a porté un coup dur aux efforts de la lutte contre le paludisme. Weiterlesen

STAND DER COVID-19-IMPFUNGEN IN MALI – Situation de la vaccination contre la Covid-19 au Mali

2. Das Gesundheitsministerium gibt bekannt:
MSDS – 20.08.2021
Täglicher Lagebericht im neuen Design
1. Zweite Phase der Covid-19-Impfkampagne: Die Vorbereitungen sind voll im Gange
Ministerium für Gesundheit und soziale Entwicklung – 11.08.2021
Nach dem Erhalt von 151.200 Dosen des amerikanischen Impfstoffs Johnson und Johnson am 5. August hat die Gesundheitsministerin am 10. August das Programm der zweiten Phase der Impfkampagne gegen Covid-19 vorgestellt.

DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEM LETZTEN FOTO

LESEN SIE AUCH / LIRE AUSSI :
DIE AKTUELLE IMPFQUOTE IN MALI IST NOCH EXTREM NIEDRIG – Le taux de vaccination de la population malienne est extrêment bas, et pour cause in MALI-INFOS, 02.08.2021

2. Le Ministère de la Santé et du Développement Social communique:
MSDS – 20.08.2021
Le Ministère de la Santé et du Développement Social a trouvé un nouveau modèle pour son rapport journalier. Le voilà:
Das Ministerium für Gesundheit und soziale Entwicklung hat ein neues Design für seinen täglichen Lagebericht gefunden. Hier ist der für den 20.August:

1. 2e phase de la campagne de vaccination contre la Covid-19: les préparatifs vont bon train
Ministère de la Santé et du Développement Social – 11.08.2021
Après la réception des 151 200 doses du vaccin américain Johnson and Johnson, le 5 août dernier, le ministre de la Santé et du Développement social a présenté, ce mardi 10 août, le programme de la deuxième phase de la campagne de vaccination contre la Covid-19. Weiterlesen

UNTER DER DRITTEN NIGERBRÜCKE BAMAKOS LEBEN DIE GEISTER – Des djinns qui vivent sous le troisième pont de Bamako

Oben/en haut: Foto (c) AFP/NICOLAS REMENE: Le grand et large „3e pont“ et le petit pont de l’époque coloniale, à Bamako le 2 juillet 2021 – Die große breite „3. Brücke“ und die kleine Brücke aus der Kolonialzeit, Bamako am 2. Juli 2021

Unter der dritten Brücke Bamakos fließt der Niger, und da leben die Geister
AFP – 05.08.2021 um 18:00
„Da unten sind böse Geister, die Menschen und ihre Motorräder in den Fluss saugen“ : Boucary Sagara runzelt die Stirn, wenn er von einer der drei Brücken in Bamako spricht, von dieser geheimnisumwobenen Brücke, die er um nichts in der Welt benutzen würde: In Mali wird sie „dritte Brücke“ oder „Brücke der Chinesen“ genannt.

DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DER FOTOGALERIE

Sous le troisième pont de Bamako, coule le Niger et vivent les génies
AFP – 05.08.2021 à 18:00
Par Amaury HAUCHARD
„Il y a les mauvais esprits là-bas, ils prennent les gens et leur moto pour les aspirer dans le fleuve“: Boucary Sagara fronce les yeux quand il parle d’un des trois ponts de Bamako, teinté de mystères, qu’il n’emprunterait pour rien au monde.Au Mali, on l’appelle le „troisième pont“, ou le „pont des Chinois“, car il est le dernier des trois ouvrages d’art franchissant le fleuve Niger à avoir vu le jour dans la capitale malienne, construit et financé il y a 11 ans par une entreprise chinoise.

Alle Fotos (c) AFP/NICOLAS REMENE: Le site sacré du „3e pont“ de Bamako, le 2 juillet 2021 – Der heilige Ort unter der „3. Brücke“ Bamakos, am 2.Juli 2021


Weiterlesen

TERRORANGRIFF AUF DORFBEWOHNER IM NORDEN MALIS – Une cinquantaine de civils tués lors d’attaques jihadistes contre 4 villages dans le Nord

1. Mehr als 60 Tote bei Dschihadisten-Attacken in Mali und Burkina Faso
Deutsche Welle – 10.08.2021
Bei Angriffen mutmaßlich dschihadistischer Milizen in Grenzregionen von Mali und Burkina Faso sind Dutzende Zivilisten und Soldaten getötet worden.

DEUTSCHE ARTIKEL WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

1. Mali: une cinquantaine de civils tués par des jihadistes dans le nord du pays
RFI – 09/08/2021 – 15:24
Au Mali, plus de cinquante civils maliens ont été tués dimanche 8 août dans quatre localités du nord, situées non loin de la frontière avec le Niger. Les « terroristes », terminologie officielle pour désigner les jihadistes, sont accusés d’être les auteurs de ces attaques meurtrières.

Foto d’archive (c) Yakouba Cissé/AP: Des soldats maliens inspectent les lieux d’une autre attaque terroriste dans le nord du pays. – Malische Soldaten inspizieren den Tatort eines früheren Islamisten-Anschlags im Norden des Landes.


Weiterlesen

EIN GROSSER GESCHICHTENERZÄHLER, HISTORIKER, ETHNOLOGE – Amadou Hampâté Bâ, celui qui a sauvé une partie des bibliothèques africaines

2. „Amkoullel, l’enfant peul“, lebendiges Fresko eines malischen Jugendlichen im frühen 20. Jahrhundert
Le Monde Afrique / Tabital Pulaaku International – 30.07.2021
Von Kidi Bebey
In diesem 1991 in Frankreich veröffentlichten Meisterwerk verbindet Amadou Hampaté Bâ die Kunst des Geschichtenerzählers mit der Präzision des Historikers und verteidigt leidenschaftlich die afrikanischen Kulturen.
1. Mali gedenkt des 30. Todestages des Schriftstellers Amadou Hampâté Bâ
RFI – 15/05/2021 – 22:10
Mali erinnert sich und würdigt Amadou Hampâté Bâ, der am 15. Mai 1991 starb. Ein Tag des Gedenkens mit einer Konferenz zum Leben und Werk des berühmten malischen Schriftstellers und Ethnologen.

DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN

Foto (c) AFP: Portrait de l’écrivain malien Amadou Hampâté Bâ (1901-1991) pris à Paris, le 12 avril 1975, lors de la remise du prix littéraire d’Afrique noire, pour son livre „L’Etrange destin de Wangrin“. En 1991, il a reçu ce prix à titre posthume pour Amkullel, l’enfant peul et l’ensemble de son œuvre. Hampaté Bâ est le seul écrivain à avoir reçu deux fois le Grand Prix Littéraire. Der malische Schriftsteller, Historiker und Ethnologe Amadou Hampâté Bâ, aufgenommen in Paris zur Verleihung des Großen Literaturpreises von Schwarzafrika, am 12.April 1975

2. « Amkoullel, l’enfant peul », fresque vivante d’une jeunesse malienne au début du XXe siècle
Le Monde Afrique / Tabital Pulaaku International – 24.07./30.07.2021
Par Kidi Bebey
A la (re)découverte des classiques africains (3) (Série d’été du MONDE Afrique). Dans ce chef-d’œuvre publié en France en 1991, Amadou Hampaté Bâ allie l’art du conteur et la précision de l’historien, défendant avec ardeur les cultures africaines. Weiterlesen

WIE BAUMWOLLANBAU UND VIEHZUCHT IN MALI ZUSAMMENHÄNGEN – Le prix du coton graine et l’impact sur l’élevage et le prix de la viande

2. Mali-Covid-19: Baumwolle bricht ein, der Nutztiersektor kämpft
Le Wagadu – 8. Juli 2021
Aufgrund von Covid-19 ist der Baumwollpreis in Mali drastisch gesunken. Die Baumwollbauern, die keine staatlichen Beihilfen erhalten, haben zudem das Erntejahr 2020-2021 boykottiert. Die Fabriken, die Baumwollsamen zu Tierfutter verarbeiten, standen dann ohne Rohstoff da. Infolgedessen ist der Markt für die Ölkuchen aus Baumwollsaat explodiert und der Fleischpreis in die Höhe geschnellt.
1. Falschinformationen über Düngemittelbeihilfen und Baumwollsaatgutpreise – Wer profitiert von den Fake News?
Le Témoin – 14. Juni 2021
Auf der Tagung des Nationalen Agrarrates kündigten die Übergangsbehörden die Fortschreibung der Betriebsmittelbeihilfe in Höhe von 11.000 CFA-Francs (ca. 17 €) und die Erhöhung des Preises für ein Kilo Baumwollsaatgut auf 280 CFA-Francs (ca. 43 ct) gegenüber 215 CFA-Francs (33 ct) in der Erntesaison des Vorjahres an.

DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN

2. Mali-Covid-19 : le coton chute, l’élevage agonise
Le Wagadu – 08.07.2021
Pour cause de Covid-19, le prix du coton a drastiquement chuté au Mali. Les cotonculteurs, sans subvention de l’Etat, ont aussi boycotté la campagne agricole 2020-2021. Les usines de transformation de graines de coton en aliments bétail, se sont alors retrouvées sans matière première. Conséquences : le marché du tourteau explose et le prix de la viande flambe.


Weiterlesen