RAS BATH WILL KEIN REVOLUTIONSFÜHRER SEIN, UND AUCH KEIN PRÄSIDENTSCHAFTSKANDIDAT (INTERVIEW) – Ras Bath : « Nous sommes le fruit d’une faillite du politique et de la société civile »

Ras Bath: „Wir sind das Ergebnis eines Versagens des Politischen und der Zivilgesellschaft“
Journal du Mali – 29.08.2017 17:40
Nach seinem Sieg mit der Plattform Anté Abana, mit der sie erreichten, dass Präsident IBK auf das Referendum über die Verfassungsänderung vorerst verzichtete, hat Ras Bath bereits sein neues Zugpferd, «Wechsel 2018 », aufgezäumt. Dieses Projekt zielt darauf ab, die Mentalität der Bürger zu verändern und sie zu bewussten Akteuren für die nächsten Wahlen zu machen.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

=> MORE Ras Bath
+ Résistance contre la révision constitutionnelle
in MALI-INFORMATIONEN

Ras Bath : « Nous sommes le fruit d’une faillite du politique et de la société civile »
Journal du Mali – 29.08.2017 à 17h40
Propos recueillis par Olivier Dubois
Après sa victoire, avec la Plateforme Anté abana, qui leur a permis d’obtenir du président IBK de « surseoir » au référendum sur la révision constitutionnelle, Ras Bath a déjà enfourché son nouveau cheval de bataille, «Alternance 2018 ». Ce projet ambitionne de changer les mentalités des citoyens et d’en faire des acteurs conscients pour les prochaines échéances électorales. L’activiste a accepté d’expliquer au Journal du Mali, les raisons qui ont provoqué son départ de la Plateforme et ce nouveau combat qui l’animera jusqu’au prochaines présidentielles.

Weiterlesen

Advertisements

WESTAFRIKANISCHE BÜRGERBEWEGUNGEN GRÜNDEN IN BAMAKO EINE FRONT FÜR DEMOKRATIE UND MENSCHENRECHTE – Le FISPA: des mouvements citoyens créent un « Front » pour la démocratie en Afrique

1. Mali: Afrikanische Zivilgesellschaft verbündet sich und folgt den Ereignissen in Togo
RFI – 09-10-2017 10:17
Am 8. Oktober 2017 trafen sich fünfzehn Vereinigungen der Zivilgesellschaft und afrikanischen Aktivisten in Bamako. Sie bildeten eine Front, die internationale Front der Panafrikanischen Zivilgesellschaft (FISPA).
2. Elie Kamano: Die Fispa verurteilt jene Führer, die „ihre Mandate verlängern wollen“
RFI – Gesendet: Montag, 10. Oktober 2017
Interview von Christophe Boisbouvier
Gegen die dritten Mandate der Staatsoberhäupter in Afrika gibt es nun eine neue Koalition. Es ist die FISPA, die etwa fünfzehn Organisationen der Zivilgesellschaft aus Westafrika zusammenbringt.
3. Editorial: Ich bin Ras Bath!
Bamako (Le Démocrat) – 25. Okt. 2017
Von Aliou Toure, Redaktionschef von „Le Démocrat“
Nach seiner sehr erfolgreichen Europa-Tour ist der Sprecher des Kollektivs zur Verteidigung der Republik (CDR) Youssouf Mohamed Bathily alias Ras Bath innerhalb des Landes unterwegs,um „Die Kampagne für den Wechsel 2018; Meine Nina-Karte, meine Waffe“ zu erklären.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN

Mali: la société civile africaine se fédère et suit les événements au Togo
RFI – 09-10-2017 à 10:17
Dimanche 8 octobre 2017, une quinzaine d’associations de la société civile ainsi que des activistes africains se sont rencontrés à Bamako. Ils ont constitué un front, le Front international de la société civile panafricaine (Fispa). Ils suivent notamment la situation du Togo.

Foto (c) RFI / Laurent Correau: Des membres du collectif de la société civile sénégalaise «Y’en a marre», en 2011. – Mitglieder des Kollektivs „Y en a marre – Jetzt reicht’s“ der senegalesischen Zivilgesellschaft im Jahre 2011

Weiterlesen

ALLES GUTE ZUM NATIONALFEIERTAG – Bonne fête d’indépendance

Aujourd’hui: L’indépendance, il y a 57 ans
Der 22. September ist der malische Nationalfeiertag, der Tag der Unabhängigkeit 1960.

Voilà les liens aux posts de l’année dernière / Hier sind die Links zu den Blogeinträgen des letzten Jahres:
=> AM 22. SEPTEMBER FEIERT MALI DEN 56. JAHRESTAG DER UNABHÄNGIGKEIT – L’indépendance, il y a 56 ans
Heute feiert Mali den 56. Jahrestag seiner Unabhängigkeit. Grund zum Feiern? Beachten Sie den kommenden Blogeintrag. Raison valable de faire la fête? Regardez le post à venir.
Infos: => VOR 100 JAHREN WURDE MODIBO KEITA GEBOREN: DER VATER DER NATION – L’histoire du 1er président du Mali indépendant – 04.06.2015 in MALI-INFORMATIONEN
4. Juni 1915 – 16. Mai 1977: Hommage an den Vater der Nation
4 juin 1915 – 16 mai 1977 : Hommage au Père de la Nation
maliweb – 11 mai 2015

=> WAS BEDEUTET MALIS UNABHÄNGIGKEIT HEUTE? – Quelle indépendance pour le Mali de 2016?
Welche Unabhängigkeit für Mali im Jahr 2016?
JournalduMali – 22/09/2016
Von Ousmane Dembele
Am 22. September 1960, vor 56 Jahren, erreichte Mali die internationale Souveränität, und gewann die Oberhand über den Kolonisator Frankreich, das fast 80 Jahre lang eine herausragende Stellung im Land eingenommen hatte. Die jungen malischen Behörden waren mit der Verwaltung eines riesigen Landes, mit der Armut, mit der Notwendigkeit Hunderttausende Kinder einzuschulen, und mit der Friedenssicherung konfrontiert. An jedem 22. September feiern die Malier den Jahrestag der Unabhängigkeit. …

Quelle indépendance pour le Mali de 2016?
JournalduMali – 22.09.2016 à 10h29
Par Ousmane Dembélé, journaliste au JdM
22 septembre 1960. Il y a 56 ans, le Mali accédait à la souveraineté internationale, reprenant ainsi la main sur le colonisateur, la France, qui occupait une position prédominante dans le pays depuis près de 80 ans. Les jeunes autorités maliennes se sont retrouvées face à la gestion d’un pays immense, à la pauvreté, à la nécessité de scolariser des centaines de milliers d’enfants, et à la sauvegarde de la paix. Chaque 22 septembre, les Maliens célèbrent l’anniversaire de l’indépendance. …

=> Unabhängige Republik Mali (seit 1960) bei wikipedia

=> Première République sur wikipédia

Le souhait d’un jeune Malien:
…QUE L’ANNIVERSAIRE DE LA FETE D’INDEPENDANCE EN AFRIQUE NE SOIT PLUS DES CÉRÉMONIES FASTUEUSES, MAIS DES INAUGURATIONS DE CENTRES D’APPRENTISSAGE, DE CELLES DE CONSTRUCTION DES ROUTES, DES SARL, etc.

Der Wunsch eines jungen Maliers:
…dass das Jubiläum der Unabhängigkeitsfeier nicht mehr Anlass zu prunkvollen Zeremonien gebe, sondern zu Eröffnungen von Ausbildungszentren, von neuen Straßenbaustellen, von GmbHs usw.

aktuell auf maliactu:
=> Mali : 22 septembre 1960 – 22 septembre 2017: Flash-back sur le premier Gouvernement du Mali Indépendant
maliactu – 22 septembre 2017

WIRD DIE HETEROGENE BEWEGUNG GEGEN DIE VERFASSUNGSREVISION BEI DEN WAHLEN 2018 EINE ROLLE SPIELEN? – AN TE A BANA a réussi le pari de la mobilisation contre la révision constitutionnelle: va-t-il être un front anti IBK en 2018 ?

Die politische und bürgerliche Plattform AN TE A BANA schaffte es zu mobilisieren: Wird diese heterogene Bewegung gegen die Verfassungsrevision 2018 eine Anti–IBK-Front stellen ?
Inf @ Sept -24 Juli 2017
Von Youssouf Sissoko
Die politischen Akteure im Kampf für oder gegen die Revision der Verfassung, ob sie der (Regierungs-)Mehrheit oder der Opposition angehören, haben im Hinterkopf die Idee, Punkte für die allgemeinen Wahlen von 2018 zu sammeln.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

La plateforme politico-civile AN TE A BANA a réussi le pari de la mobilisation : Ce mouvement hétéroclite contre la révision constitutionnelle va-t-il être un front anti IBK en 2018 ?
Inf@sept – 24 Juil 2017
Par Youssouf Sissoko
Les acteurs politiques dans le combat pour la révision ou non de la constitution, qu’ils soient de la Majorité ou de l’Opposition, ont en arrière-plan l’idée d’engranger des points en vue des élections générales de 2018. Weiterlesen

DIE PROTESTE GEGEN DIE VERFASSUNGSREVISION SIND NICHT AUFGEGEBEN – Le référendum constitutionnel ne devrait «pas avoir lieu avant l’automne»

1. Die Gegner der Revision der Verfassung haben neue Slogans
RFI – 15-07-2017 23:25
In Bamako fand am Samstagmorgen eine neue Manifestation gegen jede Änderung der Verfassung statt, denn wenn auch das ursprünglich Anfang Juli geplante Referendum auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, hat Präsident Ibrahim Boubacar Keïta seine Reformpläne nicht aufgegeben.
2. TropCestTrop
– 15/07/2017 15:38
Großer Marsch der Zivilgesellschaft, der Gewerkschaften, der republikanischen Opposition und der Richter – sie gingen massiv auf die Straße um NEIN zu sagen zur Verfassungsreform, so wie sie vom Staatschef Ibrahim Boubacar KEITA gewollt ist.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN UND DER FOTOGALERIE

1. Les opposants à la révision de la Constitution ont de nouveaux slogans
RFI – 15-07-2017 à 23:25
A Bamako était organisée ce samedi matin une nouvelle manifestation contre toute révision de la Constitution, car si le référendum prévu initialement début juillet a bien été reporté sine die, la réforme, elle n’a pas été abandonnée par le président Ibrahim Boubacar Keïta.

Fotos (c) REUTERS/Idrissa Sangare: Des milliers de personnes ont manifesté contre un projet de référendum constitutionnel qui donnerait selon eux trop de pouvoirs au président Ibrahim Boubacar Keita. A Bamako, le 15 juillet 2017. – Tausende von Menschen demonstrierten gegen ein geplantes Verfassungsreferendum, das nach ihrer Meinung dem Präsidenten Ibrahim Boubacar Keïta zu viel Macht geben würde. In Bamako, am 15. Juli 2017.

Weiterlesen

DEMONSTRATIONEN UND STREIKS IM BILDUNGS- UND GESUNDHEITSSEKTOR: WANN GIBT ES ENDLICH VERBESSERUNGEN? – Surchauffe du front social au Mali: à quand les avantages promis pour les enseignants et le personnel de la santé?

1. Bildungssektor am Kochen: Marsch und unbefristeter Streik
Bamako (Le Pays) – 6. April 2017
Der Bildungssektor läuft falsch in Mali. Er ist seit einiger Zeit gelähmt. Von der Grundschule über die Sekundarstufe bis zur Hochschulbildung haben die Gewerkschaften beschlossen, den Unterricht ungeachtet aller Risiken fallen zu lassen.
2. Überhitzung der sozialen Front in Mali: Das Land am Rande einer Feuersbrunst
Lerepublicainmali – 06.04.2017
Von Kayes bis Bamako protestieren die Malier gegen ihre schlechten Lebensbedingungen. Märsche, Sit-ins, unbefristete Streiks … mit allen möglichen Protestformen bringen heute die Malier ihre Bestürzung zum Ausdruck, ihr Leid wegen der totalen Gleichgültigkeit der Regierenden.
3. Sozialer Dialog: Austausch des Premierministers mit den Gewerkschaftszentralen und der Gesundheitsgewerkschaft
Malijet – 5. April 2017
Im Rahmen des permanent weiter laufenden sozialen Dialogs zwischen der Regierung und den Sozialpartnern hat der Premierminister als Chef der Regierung am Dienstag, 4. April eine gemeinsame Delegation der FESYSAM und der SNS-AS-PF empfangen.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN UND DEM LETZTEN FOTO

1. L’Education en ébullition : Marche et grève illimitée
Bamako (Le Pays) – 06 Avril 2017
Le secteur de l’éducation va mal au Mali. Le secteur est paralysé depuis quelques temps. Du fondamental au supérieur en passant par le secondaire, les syndicats ont décidé d’abandonner les classes contre tous risques. Ils réclament des avantages à l’Etat malien. Weiterlesen