DEUTSCHLAND ÜBERNIMMT DAS KOMMANDO DER EUROPÄISCHEN TRAININGSMISSION IN MALI – Prise de commandement de la mission EUTM par l’Allemagne

Obwohl sie sich mit lokalen Reportern unterhält (s. 1. Foto), habe ich in der malischen Presse keinen Artikel über den Besuch von der Leyens in Mali gefunden. Nur der Bericht aus Le Monde (#2) wurde übernommen.
Was bedeutet das?

1. Von der Leyen in Mali: „Die Regierung muss mehr Verantwortung übernehmen“
Bamako (Deutsche Welle) – 12.11.2018
Der Regierungspalast in der Hauptstadt Bamako wurde den Maliern vom ehemaligen libyschen Diktator Gaddafi spendiert. In Chaos und Anarchie enden – so wie Libyen – will Mali natürlich nicht. Aber dafür müsse die Regierung endlich mehr tun, sagt Ursula von der Leyen dem malischen Premierminister Soumeylou Boubèye Maiga. Deutliche Worte.

DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM ZWEITEN FOTO

1. Mali : l’Allemagne prend le commandement de l’EUTM
Deutsche Welle – 12.11.2018
La ministre allemande de la Défense, Ursula von der Leyen, boucle une visite de 48h à Bamako pour la prise de commandement par l’Allemagne de la Mission européenne de formation de l’armée malienne (EUTM).

Foto (c) dpa/M.Kappeler: La ministre allemande de la défense interrogée par les médias maliens – Die deutsche Verteidigungsministerin spricht mit lokalen Reportern

Weiterlesen

Advertisements

STREITANLASS DEZENTRALISIERUNG: WIE VIELE REGIONEN SOLLEN ES SEIN? – La décentralisation donne lieu à des quérelles: combien de régions?

1. Mali: Die neue Verwaltungsaufteilung im Mittelpunkt einer Kontroverse
RFI -12. Oktober 2018
Seit Mittwoch (10.10.) ist ein Dokument der malischen Nationalversammlung in den sozialen Netzwerken durchgesickert. Es handelt sich um das Dezentralisierungsgesetz, das derzeit von der Regierung geprüft wird. Insbesondere soll die Anzahl der Verwaltungsregionen verdoppelt werden.
2. Schaffung der neuen Regionen in Mali: Die Bürger von Goundam in Bamako sind wütend
L’Indicateur du Renouveau – 18.10.2018
Nach dem Durchsickern des Gesetzentwurfs über die Schaffung der territorialen Kollektivitäten in der Republik Mali in den sozialen Netzwerken äußern einige Gemeinden ihre Wut in Pressemitteilungen und Korrespondenzen. Dies ist der Fall des Kreises Goundam.
3. (Aus dem Archiv) Die Gegend um Goundam wird aktiv für Frieden und den Faguibine-See
RFI – 07-05-2017
In Mali werden Minister, gewählte Vertreter, Zivilbevölkerung, alle aus dem Kreis Goundam, einer Ortschaft im Nordwesten, aktiv.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN

1. Mali: le nouveau découpage administratif au cœur d’une polémique
RFI – 12.10.2018
Depuis mercredi, un document de l’Assemblée nationale malienne a fuité sur les réseaux sociaux. Il s’agit du projet de loi sur la décentralisation à l’étude en ce moment par le gouvernement. Il prévoit notamment de doubler le nombre de régions administratives.

Foto (c) AFP/Habibou Kouyaté: L’Assemblée nationale du Mali à Bamako. – Die Nationalversammlung von Mali in Bamako.

Weiterlesen

SALIF KEITA STARTET SEIN LETZTES ALBUM IN FANA – Le dernier album de Salif Keïta, la voix des albinos, sera lancé à Fana

1. Salif Keïta, die Stimme der Albinos
Deutsche Welle – 19.09.2018
Der Weltmusik-Star startet eine (weitere!, Ed) Aufklärungskampagne für eine Verhaltensänderung gegenüber Albinos und kündigt die Veröffentlichung seines neuen Albums sowie das Ende seiner internationalen Karriere an.
2. Salif Keïtas neues und letztes Album wird am 17. November in Fana gestartet
maliweb – 21.09.2018
Salif Keïtas neues und letztes Album, „Ein anderer Weißer“ genannt, ist die Stimme des Herzens für den Schutz von Menschen mit Albinismus.
>3. Aus dem Archiv: Salif Keita und die Liebe zum Unterschied
Deutsche Welle – 25.03.2011
Der malische Sänger Salif Keita wurde bekannt als die „Goldene Stimme Afrikas“. Aber der Weg zum Erfolg war für den Weltmusikstar schwierig.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG VON #1,#2) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

1. Salif Keïta, la voix des albinos
Deutsche Welle – 19.09.2018
Par Mahamadou Kane
La star mondiale de la musique lance une campagne de sensibilisation pour le changement de comportement envers les albinos et annonce la sortie de son nouvel album et la fin de sa carrière internationale.
Le „cheval blanc“ de la musique malienne, comme il se fait appeler affectueusement par ses fans, a choisi la ville de Fana, dans la deuxième région administrative du Mali, pour lancer sa campagne de sensibilisation pour le changement de comportement envers les albinos à travers un concert gratuit.
C’est dans cette localité, que la petite Ramata, 5ans, a été enlevée, éventrée puis décapitée dans la nuit du samedi 12 au dimanche 13 mai 2018. Un crime rituel à la veille des élections présidentielles maliennes, qui avait provoqué un grand émoi dans le pays.
‘’Nous intervenons auprès du gouvernement malien pour dire : les prochaines années, plus jamais ça !“, a déclaré le président de la Global Foundation.

Foto (c) AFP/H. Kouyate: L’artiste malien Salif Keïta entend continuer son combat même après la fin de sa carrière musicale – Der malische Künstler Salif Keïta will seinen Kampf für Gleichberechtigung der Albinos auch nach dem Ende seiner musikalischen Laufbahn weiterführen.

Weiterlesen

EMPOWERMENT DER FRAUEN: EIN SCHWERER KAMPF FÜR DIE MALIERINNEN – Il faut se battre en longueur de journée pour réclamer l’équité entre les genres

Empowerment der Frauen: Ein Kampf für die Malierinnen
Bamako (Le Républicain) – 3. August 2018
Frauen kämpfen den ganzen Tag, um nicht nur ihre Rechte, sondern auch Gleichheit und Geschlechtergerechtigkeit einzufordern. Von der manuellen bis zur intellektuellen Arbeit tragen diese Kämpferinnen alles dazu bei, ihren Platz in der Gesellschaft zu behaupten.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

L’émancipation des femmes : Un combat pour les maliennes
Bamako (Le Républicain) – 3 Août 2018
Par Fadimata S Touré (stagiaire)
Des femmes se battent en longueur de journée pour non seulement réclamer leurs droits mais aussi l’égalité et l’équité entre les genres. Des travaux manuels aux travaux intellectuels, tout est mis à contribution par ces combattantes pour prouver la place qu’elles occupent au sein de la société.

Foto (c) lerepublicainmali: Atelier de couturerie à Sébénikoro – Schneiderinnenwerkstatt in Sébénikoro, einem Vorort Bamakos

Weiterlesen

LENALI, SOZIALES NETZWERK IN SPRACHE, KÖNNTE DAS INTERNET IN AFRIKA REVOLUTIONIEREN – 1er réseau social vocal: « L’Internet vocal n’exclut pas l’écrit, mais y amène »

Le logo de Lenali: L’Afrique remise sur pied – Das Lenali-Logo stellt Afrika vom Kopf auf die Füße.

Mali: Lenali, dieses soziale Netzwerk, anders als alle anderen, macht einen Unterschied
Lenali, die Erfindung von Mamadou Gouro Sidibé, einem malischen Spitzeninformatiker, ist ein soziales Sprachnetzwerk in lokalen Sprachen. Revolutionär.
Le Point Afrique – 29.08.2018 um 17:54
Lenali entstand aus einer einfachen Frage, die Mamadou Gouro Sidibé, Doktor der Informatik, sich eines Tages in Bamako stellte.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Vidéo: Lenali, réseau social vocal pour l’économie numérique en Afrique !
Publié le 06.12.2017
Lenali, 1er réseau social totalement vocal, qui parle les langues locales et qui est adapté pour l’économie numérique en Afrique !
Lenali, das erste völlig sprachgestützte Social Network, das die lokalen Sprachen verwendet und der digitalen Wirtschaft in Afrika angepasst ist.

Mali : Lenali, ce réseau social pas comme les autres qui fait la différence
Invention de Mamadou Gouro Sidibé, informaticien malien de haut niveau, Lenali est un réseau social vocal en langues locales. Révolutionnaire.
Le Point Afrique – 29/08/2018 à 17:54
Par Hassina Mechaï, envoyée spécial à Bamako
Lenali est né de l’interrogation simple que s’est faite Mamadou Gouro Sidibé, docteur en informatique, un jour à Bamako. Weiterlesen

FATOU: DIE ROTE FARBE WECKT MICH AUF, DAS IST MEIN GEHEIMNIS – Fatoumata Diawara, rouge est sa couleur

Fatoumata Diawara

1. Einladung zum Konzert
Sonntag, 26. August > 18 Uhr > open air im Skulpturenpark Wuppertal
Fatoumata Diawara Gesang, Gitarre
Yacouba Kone, Gitarre
Sekou Bah, Bass
Jean-Baptiste Gbadoe, Schlagzeug
Arecio Smith, Keyboards
Sie ist eine gefeierte Afro-Folk-Poetin und Gitarristin, Tänzerin und Schau­spielerin, aber auch eine Kämpferin für die Rechte von Frauen und gegen Ungerecht­igkeit. Weiterlesen

PILGERFAHRT NACH MEKKA ODER DAS OPFERFEST TABASKI ZUHAUSE? – A tout prix la Mecque?

Wallfahrt nach Mekka: Um welchen ​​Preis?
JournalduMali – 10.08.2018 um 10h11
Insgesamt 13.323 malische Pilger werden in diesem Jahr zu den heiligen Stätten des Islam reisen. Wenn auch ihre Zahl der von Saudi-Arabien bewilligten Quote entspricht, steigen nach Angaben der Behörden die Kosten für den Hadsch weiter an und belaufen sich für den privaten Zweig auf fast 3 000 000 CFA-Francs (ca. 4500 €).

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ZWEITEN FOTO

Pèlerinage à la Mecque : A quel prix?
JournalduMali – 10.08.2018 à 10h11
Par Fatoumata Maguiraga
Au total 13 323 pèlerins maliens feront le voyage pour les lieux saints de l’Islam cette année. Si leur nombre est conforme au quota accordé par l’Arabie Saoudite, selon les autorités, le coût du Hadj ne cesse d’augmenter, s’élevant à près de 3 000 000 de francs CFA pour la filière privée. S’il n’est pas considéré comme un luxe par les fidèles musulmans, le voyage à la Mecque est un devoir religieux dont l’accomplissement est lié à la situation économique dans le pays hôte.
Weiterlesen