WARUM BRUNNEN SO KOSTBAR SIND – Un puits, trésor inestimable pour une communauté à GAO

In einer armen Gegend von Gao sprudelt das Wasser endlich aus einem Brunnen
AFP – 05.11.2017 um 14:00 Uhr
Braunschwarzer Turban, makelloses weißes Oberteil, vergoldete Schmuckstücke, so hat sich Hawa Kanté heute besonders fein gemacht: Im am stärksten benachteiligten Stadtteil von Gao feiern Einwohner und lokale Behörden die Einweihung eines Brunnens. Ein unschätzbarer Schatz für diese Community im Norden Malis, die bisher keinen Zugang zu Wasser hatte.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Dans un quartier déshérité de Gao, l’eau jaillit enfin d’un puits
AFP – 05.11.2017 à 14:00
Par Daphné BENOIT
Turban fauve et noir, corsage blanc immaculé, bijoux dorés, Hawa Kanté s’est parée de ses plus beaux atours: dans le quartier le plus déshérité de Gao, habitants et autorités locales fêtent l’inauguration d’un puits. Un trésor inestimable pour cette communauté du Nord du Mali, privée d’accès à l’eau.

Foto (c) AFP/Daphné BENOIT: Dans le quartier le plus déshérité de Gao, habitants et autorités locales fêtent l’inauguration d’un puits, financé par l’armée française. – Im am meisten benachteiligten Viertel von Gao feiern die lokalen Behörden und Einwohner die Einweihung eines von der französischen Armee finanzierten Brunnens.


Weiterlesen

Advertisements

IMMER GRÖSSERE UNSICHERHEIT AUF DER STRASSE ZWISCHEN GAO UND MENAKA -Gao – Ménaka, axe meurtrière

1. Achse Ansongo-Ménaka: Auf der Straße der Angriffe und Wegelagerei
L’Indicateur du Renouveau – 5 Sep 2017
Die Straße zwischen Ansongo und Menaka stellt heute die größte Sorge für die Benutzer dar, die ohne Ende Opfer von Angriffen und Wegelagerei werden.
Mit dieser Menge an Raubüberfällen, Erpressungen und Verlusten an Menschenleben, ist die Achse Ansongo-Menaka eine Zone der Rechtlosigkeit und der Nachlässigkeit geworden.
2. Mali: zwei Angriffe im Norden in der Nähe von Ménaka und Kidal
RFI – 20.09.2017
Zwei Angriffe erfolgten am Mittwoch (20. September) in Nord-Mali, einer in Kidal gegen die Friedenstruppen der Minusma, der andere in Ménaka gegen die malische Nationalgarde.
3. Mali: von Gao nach Ménaka, eine tödliche Straße
RFI – 25- 09-2017 03:02
In Mali haben sich die Terroranschläge in den letzten Wochen verstärkt.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

1. Axe Ansongo-Menaka : Sur la route des attaques et rackets
L’Indicateur du Renouveau – 5 Sep 2017
La route Ansongo-Ménaka constitue aujourd’hui l’inquiétude majeure pour les usagers victimes d’attaques et rackets à n’en plus finir.

Weiterlesen

EINFACHE BOTSCHAFTEN UND EINGÄNGIGER BLUES-ROCK: DAS NEUE ALBUM VON AMADOU & MARIAM – Les thèmes du nouvel album sont un peu graves parce que la situation que nous vivons l’exige

Bofou Safou (Lyric Video) – Am 13.04.2017 veröffentlicht


1. Die Musiker Amadou und Mariam einträchtiger als je zuvor in „La Confusion“
AFP – 22.09.2017 18:00
„Amadou & Mariam veröffentlichen am Freitag “La Confusion“ (im Label Because Music), ein neues Album, in dem das berühmte blinde Musikerpaar aus Bamako zu immer festlicher Musik heiße Themen anspricht, wie die Auswanderung in „C’est Chaud“ (Es ist heiß), einer der Spitzentracks ihres Albums, das dem bisher zeitkritischsten.
„Die Welt hat sich geändert. Wir schreiben die Texte in Bezug auf die Zeit, in der wir leben“…
2b. Aus dem Archiv: Amadou & Mariam – Das blinde Paar aus Mali
cosmo radio des WDR – 23.05.2013
Aus dem Global Pop Lexikon
Sie firmieren unter der Bezeichnung „das blinde Paar aus Mali“. Amadou Bagayoko verlor mit 15 das Augenlicht, Mariam Doumbia mit 5. Als sie sich an der Blindenschule in Bamako kennen lernten, da spielte Amadou schon bei den legendären Ambassadeurs.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG #1) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Foto (c) Afrikingold.com: Amadou et Mariam 2010

LIRE AUSSI/LESEN SIE AUCH: AMADOU & MARIAM: NEUES ALBUM; BIOGRAPHIE du couple aveugle et leur nouvel album in MALI-INFORMATIONEN 18.04.2012

Amadou & Mariam – La Confusion

Tracklisting „La Confusion“:
01 Bofou Safou
02 C’est Chaud
03 Filaou Bessame
04 Ta Promesse
05 La Confusion
06 Femmes du Monde
07 Fari Mandila
08 Diarra
09 Mokou Mokou
10 Yiki Yassa
11 Massa Allah
12 Mokou Mokou Blues

1. Les musiciens Amadou et Mariam plus unis que jamais dans „La Confusion“
AFP – 22.09.2017 à 18:00
„Amadou & Mariam publient vendredi „La Confusion“ (Because Music), un nouveau disque où le célèbre couple de musiciens aveugles de Bamako aborde sur des musiques toujours festives des sujets aussi brûlants que l’exode dans „C’est Chaud“, l’un des titres phares de leur album le plus engagé à ce jour. Weiterlesen

EINDRÜCKLICHES MITTELMEER feat. MS AQUARIUS & FATOUMATA DIAWARA – Les clandestins de Fatou et l’Aquarius porteur d’espoir

Fatoumata Diawara – Clandestin

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Veröffentlicht am / Publié le 17.12.2012 (aus ihrem Debutalbum – als das Mittelmeer noch nicht so viele Tote begrub)
What is the song about? (in Fatou’s words)
Un jour ils ont voulu voyager comme tout le monde. Un jour ils ont décidé de traverser l’océan. On leur a dit qu’ils n’avaient pas le droit. Leurs dirigeants ne peuvent-ils rien faire pour les encourager à rester pour construire ensemble une vie meilleure ?
Cela leur a donné encore plus envie de voyager: plus on te refuse, plus l’envie est grande! On leur dit « Non! » Après 10 ans de refus à leurs demandes de visa ils décident de partir à pied ! Le voyage dure un jour, un an, deux ans, cinq ans, dix ans…beaucoup périssent, meurent sur la route et personne n’en sait plus. Ils sont appelés «Clandestins», mais moi je les appelle guerriers car il n’est pas facile de tout laisser derrière soi et de se confier à l’inconnu. En Bambara, nous les appelons les nomades. Partir est une vraie culture chez nous, c’est pourquoi je les appelle par leurs vrais noms. Cette chanson est dédiée à tous les frères qui sont morts pendant ce voyage et à ceux qui sont déjà en route ! Les parents les pleurent chaque jour !
In Fatou’s Worten:
Eines Tages wollten sie reisen, wie jeder andere auch. Eines Tages wollten sie den Ozean überqueren. Man sagte ihnen, sie hätten kein Recht dazu. Könnten nicht ihre Führer etwas tun, um sie zu ermutigen, zu Hause zu bleiben und zusammen ein besseres Leben aufzubauen? Das gab ihnen noch mehr Lust zu reisen: je mehr man dir abschlägt, desto größer ist der Wunsch! Man sagte ihnen „Nein!“ Nach zehn Jahren Ablehnung ihrer Visaanträge entscheiden sie, zu Fuß loszugehen! Die Reise dauert einen Tag, ein Jahr, zwei Jahre, fünf Jahre, zehn Jahre. Viele gehen unter, sterben auf dem Weg und niemand weiß mehr von ihnen. Sie heißen „Illegale“, aber ich nenne sie Krieger, da es nicht leicht ist, alles hinter sich zu lassen und dem Unbekannten zu vertrauen. In Bambara nennen wir sie Nomaden. Reisen ist ein wirklicher Teil unserer Kultur, weshalb ich sie bei ihrem wirklichen Namen nenne. Dieses Lied ist allen Brüdern gewidmet, die auf dieser Reise gestorben sind und denen, die schon unterwegs sind! Ihre Eltern weinen jeden Tag um sie!

1. Bewegende Momente im Mittelmeer
radio bremen – 03.02.2017
Es gibt 8.000 gute Nachrichten – so viele Menschen wurden mit der „MS Aquarius“ 2016 auf dem Mittelmeer gerettet. Das ist das Schiff der Hilfsorganisation SOS-Méditerranée. …Im Studio gab SAR-Koordinator Christian Bahlke (der Kapitän, der das gecharterte Schiff damals in Bremen mit ausgesucht hat, Ed) Einblicke in die Arbeit.
2. Asozialer Aktivismus
taz – 09.06.2017
Neue Rechte kapern linke Protestmethoden: Sie sammeln Geld für ein Schiff, mit dem sie die Rettung von Flüchtlingen stören wollen.

DEUTSCHE ARTIKEL WEITERLESEN UNTER DEM ZWEITEN FOTO

Tout ce qu’il faut savoir sur SOS Méditerranée, son navire l’Aquarius et une année de sauvetages, en chiffres, en paroles et en témoignages
dans
L’ACTION EN MER DE SOS MEDITERRANEE:
1 AN APRÈS ET À VENIR

Dossier de presse du 7 mars 2017

1. Un an de sauvetages de migrants : les terribles constats d’Aquarius
Aquarius, le navire de l’ONG SOS Méditerranée a effectué son premier sauvetage de migrants le 7 mars 2016. Un an après, des responsables de l’organisation font le bilan de cette opération humanitaire. Des constats très éloignés des poncifs sur la migration économique à destination de l’Europe.
TV5Monde – 09.03.2017 à 16:18
Par Pascal Hérard
Ils sont trois membres de SOS Méditerranée autour de la table du café d’un hôtel parisien à attendre les journalistes invités à cette conférence de presse organisée pour présenter le „bilan d’Aquarius“, ce navire qui sauve depuis un an des milliers de personnes entassées sur des embarcations de fortune à destination des côtes italiennes.

Fotos (c) SOS MEDITERRANEE (auch oben)

Weiterlesen

GELUNGENES BEISPIEL FÜR ENTWICKLUNG IN KONIAKARY – Mobilité et développement à Koniakary, région de Kayes

Foto oben/en haut (c) GRDR: Maraîchage à Samé, près de Kayes au Mali. L’association GRDR met en œuvre dans cette province des programmes d’appui au secteur horticole. – Gemüsegarten in Samé, in der Nähe von Kayes. Der Verein GRDR setzt in dieser Provinz Förderprogramme im Gartenbau um.

1. Koniakary wird mit Hilfe der Migranten aufgebaut
Sahelien – 4. Mai 2017
Koniakary ist eine Gemeinde mit etwa fünfzehntausend Einwohnern, 65 km östlich der Stadt Kayes in der ersten Region von Mali. Migration ist in dieser Gegend, wo Peulh, Bambara und Kassonké leben, eine alte Praxis.
2. In der Region Kayes in Mali verlassen sich die Menschen auf die Diaspora, nicht auf den Staat
Niarela / LE MONDE – 23/05/2017 15h36
Akazien, so weit das Auge reicht. Das ist die einzige Landschaft, die sich den Reisenden darbietet, auf der einzigen geteerten Straße, die Kayes mit Bamako verbindet.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN LETZTEN FOTOS

1. Kayes : Koniakary se construit avec l’aide des migrants
SAHELIEN – 4 mai 2017
Par Sory Kondo
Koniakary est une commune d’environ quinze mille habitants, située à 65 km à l’est de la ville Kayes, première région du Mali. La migration, dans cette localité où cohabitent Peulh, Bambara et Kassonké, est une pratique ancienne. Weiterlesen

DORFGESCHICHTEN: WARUM DER FROSCH KEINEN SCHWANZ HAT – Contes du village: Pourquoi la grenouille n’a pas de queue?

Geschichten aus dem Dorf: Warum der Frosch keinen Schwanz hat
culturemali – 30.04.2017
In Afrika dienen die Geschichten dem Freizeitvergnügen, aber auch dazu, die Jugend auf zukünftige Situationen vorzubereiten …

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

LESEN SIE AUCH / VOIR AUSSI la présentation de ce blog in MALI-INFORMATIONEN/BBC:
MALIS TRADITION IN BILDERN BEWAHREN: DAS PROJEKT VON BOUKARY KONATE – Sauvegarder le savoir dans un ordinateur: Quand le village se réveille

Contes du village: Pourquoi la grenouille n’a pas de queue?
QUAND LE VILLAGE SE REVEILLE – 30.04.2017
Par culturemali
207685396_aae383d4d7
En Afrique, les contes servent de loisir mais aussi à préparer et à conscientiser les jeunes pour des futures situations auxquelles ils seront confrontés au cours de la vie. Ce conte sert de leçon pour ceux qui ont toujours tendance à tout « remettre à demain » car c’est pour cela que la grenouille n’a pas eu de queue. Weiterlesen

STREIK IM GESUNDHEITSWESEN NACH 38 TAGEN ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN – Dénouement satisfaisant de la grève de la santé

 Ende des Streiks in Mali: die Arbeit wird wieder aufgenommen, aber die Wachsamkeit bleibt
RFI – 18-04 -2017 um 5:21
Ende des Streiks im Gesundheitswesen nach 38 Tagen ohne Arbeit. Das Personal ist wieder in die verschiedenen Krankenhäuser zurückgekehrt, aber die Gewerkschaften bleiben wachsam bis zum Inkrafttreten der im Arbeitskampf eroberten Vereinbarungen.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Djimé Kanté – 16 avril, 02:03 · Fin de la grève illimitée lancée par la FESYSAM et le SNS-AS-PF au Mali.
Annotation de l’auteure de ce blog: Il y avait plein de félicitations et de remerciements sur facebook après cette publication du premier responsable du personnel de la santé annonçant la fin de la grève. Elle à été partagé plus de 2000 fois ce qui est tout simplement un véritable exploit dans le facebook Malien pour le compte d’un particulier. – Nach dieser Ankündigung des Streikendes durch den wichtigsten Verantwortlichen und Berichterstatter des großen Streiks im Gesundheitswesen gab es eine Menge von Glückwünschen und Dank (“ Djimé Kanté tout le Mali te dit merci !“), und mehr als 2000 Personen haben sie geteilt… für eine persönliche Facebookseite in Mali ein ziemlich hohes Ergebnis.

Fin de la grève au Mali: le travail reprend, mais la vigilance demeure
RFI – 18-04-2017 à 05:21
Fin de la grève dans le secteur de la santé après 38 jours sans travail. Les personnels ont repris le chemin des différents hôpitaux, mais les syndicats restent vigilants en attendant l’entrée en vigueur des accords décrochés de haute lutte.

Foto (c) wikipedia.org/Aboubakrsidiki: Le bloc opératoire de l’hôpital Gabriel Touré de Bamako où les personnels de santé se sont mis plus d’un mois en grève. – Der Operationsblock des Gabriel-Touré-Krankenhauses in Bamako, wo das Gesundheitspersonal mehr als einen Monat in den Streik trat

Weiterlesen