WARUM IBK WAHLEN ABHALTEN UND MÄRKTE ÖFFNEN WILL: IMMER NOCH ? LEKTIONEN AUS WUHAN – Respectez les consignes!!! (Vidéo en bamanankan); La leçon de Wuhan

2. Die Lehren von Wuhan
facebook (keine Fake-News!) – 26.03.2020
Von der Timeline eines Maliers aus Wuhan
Ich bin ein malischer Student in China in der Stadt Wuhan, dem Epizentrum von Covid-19…. Mit dieser Botschaft möchte ich die Aufmerksamkeit der malischen Behörden auf bestimmte Maßnahmen lenken, die die Ausbreitung des Virus stoppen könnten.
1. ANSPRACHE VON PRÄSIDENT IBRAHIM BOUBACAR KEITA AN DIE NATION NACH DER ENTDECKUNG VON CORONAVIRUS-FÄLLEN IN MALI
Regierung Malis – 25.03.2020 um 23:42
Bismilahi Rahmani Rahimi
Meine lieben Landsleute,
Gäste, die bei uns leben,
Zu diesem Zeitpunkt haben Sie sicherlich alle die heute Morgen veröffentlichte Pressemitteilung der Regierung zur Kenntnis genommen…

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM VIDEO MIT DEM AUFRUF, DIE VERHALTENSMASSREGELN ZU BEACHTEN

2. Les leçons de Wuhan
facebook (pas d’infox!) – 26.03.2020
Piqué sur le mur d’un Malien de Wuhan.
Je suis étudiant malien en Chine dans la ville de Wuhan, l’épicentre de Covid-19.
Ce mercredi 25 mars, nous avons appris avec beaucoup d’inquiétude l’existence des cas positifs de corona virus dans les villes de Bamako et Kayes. Je voudrais à travers ce message attirer l’attention des autorités du Mali par rapport à certaines mesures susceptibles de stopper la propagation du virus. Weiterlesen

AB MORGEN SIND IN DEUTSCHLAND DIE SCHULEN GESCHLOSSEN: CORONA EINDÄMMEN – Les écoles en Allemagne sont fermées pour endiguer le virus corona; les mesures prises au Mali

Kampf gegen das Coronavirus: RDJM unterstützt das Gesundheitsministerium
maliweb – 13. März 2020
Die hochaktuelle Coronavirus-Epidemie hat weltweit Tausende von Todesfällen und Infizierten verursacht und so den Minister für Gesundheit und Soziales, Michel Hamala Sidibé, gezwungen, bedeutende Maßnahmen zur Eindämmung zu ergreifen, die Menschen betreffen, die aus dem Ausland kommen.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Coronavirus : comment attrape-t-on le Covid-19 ?
maliweb – 14.03.2020
Après avoir touché une très grande partie de la Chine, le coronavirus Covid-19 s’est propagé dans le monde entier. (En Allemagne, plus de 5300 personnes sont touchées par le virus, et 10 sont mortes; dans le monde 162.400 cas dans plus de 130 pays, dont 5.662 sérieux, et plus de 6.000 morts. Les chiffres du 15 mars. Les écoles en Allemagne seront fermées du 16 mars jusqu’au 20 avril, ndlr) …En lire plus

Lutte contre coronavirus : Le RDJM apporte son soutien au ministère de la santé
Par Siaka DIAMOUTENE
maliweb – 13 Mar 2020
L’épidémie du coronavirus qui défraie la chronique a fait des milliers de morts et de personnes infectées à travers le monde entier, obligeant ainsi le ministre de la Santé et des Affaires Sociales, Michel Hamala Sidibé à prendre d’importantes mesures relatives au confinement des personnes venues de l’extérieur.
Au regard de l’ampleur et des pertes en vie humaines que l’épidémie est entrain de causer à l’extérieur, le Réseau pour le Développement de la Jeunesse Malienne (RDJM) déclare apporter son soutien aux dispositifs de préventions mises en places par les autorités maliennes contre le coronavirus.
Pour le secrétaire général de cette organisation de la société civile, Mamadou Dabo, l’objectif de rendre hommage au Président de la République, le premier ministre et le ministre de Santé et des affaires sociales pour les multiples efforts déployés jusque-là pour prémunir notre pays contre cette épidémie. Weiterlesen

ÜBER 1600 PATIENTEN WURDEN AN EINEM WUNDERVOLLEN TAG IN BANANKORONI VERSORGT! – Journée humanitaire au village de Banankoroni

Journée humanitaire – ça signifie une très bonne journée pour les villageois de BANANKORONIN (situé sur la route de Ségou) et les habitants des villages environnants. Il s’agit d’une action très bénéfique organisée par les ressortissants du village qui siègent à Bamako: la consultation gratuite sur place.
Cette année, ils ont pu mobiliser 89 agents de santé qui se sont déplacés pour faire la consultation de 1618 patients, dont 42 ont été opérés. Quel bilan encourageant!
Voici les détails de cette journée, rapportés par le secrétaire administratif de l’Association des Ressortissants de BANANKORONIN (ARB).

Humanitärer Tag – das bedeutet einen sehr guten Tag für die Dorfbewohner von BANANKORONIN (an der Straße nach Ségou gelegen) und die Bewohner der umliegenden Dörfer. Es handelt sich um eine sehr segensreiche Aktion: kostenlose Sprechstunden vor Ort, die von den in Bamako ansässigen Mitbürgern des Dorfes organisiert wird.
In diesem Jahr konnten sie 89 Mitarbeiter des Gesundheitswesens mobilisieren, die 1618 Patienten behandelten, von denen 42 einer Operation unterzogen wurden. Welch ein ermutigendes Ergebnis!
Hier die Einzelheiten dieses Tages, berichtet vom Verwaltungssekretär der Vereinigung der Mitbürger aus Banankoronin (ARB).

BERICHT ÜBER DIE HUMANITÄRE MISSION
Von Saïbou COULIBALY, Verwaltungssekretär der ARB
Initiatoren :
-Vereinigung « Amis Des Malades » (Freunde der Kranken) des Krankenhauses Gabriel TOURE.
-Vereinigung der Banankoroni-Mitbürger (ARB)
Ort: Banankoroni, Experimentalschule
DATUM: SAMSTAG, 15. FEBRUAR 2020

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM LETZTEN FOTO

RAPPORT DE LA MISSION HUMANITAIRE

Par Saïbou COULIBALY, Secrétaire administratif de l’ARB
Initiateurs :
-L’Association Amis Des Malades « AMD » de l’hôpital Gabriel TOURE
-L’Association des Ressortissants de Banankoroni (ARB)
Lieu : Ecole expérimentale de Banankoroni
DATE : SAMEDI 15 FEVRIER 2020

Weiterlesen

ÜBER BAUERN, HIRTEN UND ISLAMISTEN UND DIE AUSWIRKUNGEN DER KLIMAKRISE IN MALI

Bettina Rühl hat in Mali Gespräche mit Vertretern aller im Konflikt operierenden Gruppen geführt. Der Klimawandel hat die Konflikte noch verstärkt. Ein sehr eindringliches, hörenswertes Feature!
Und das sagte die Auch-Malierin Charlotte Wiedemann dazu, als sie es bei der Wiederausstrahlung auf ihrer Seite verlinkte: „Über den Zusammenhang zwischen Klimawandel, Jihadismus und interethnischen Massakern: exzellent recherchiertes Radiofeature von Bettina Rühl über Mali. Eine Stunde Journalismus, wie er sein sollte: fragend, vorsichtig, alle Seiten hörend. Mehr Militär hilft dort gar nichts.“

Klimakrise in Mali – Über Bauern, Hirten und Islamisten
WDR5 – 15.12.2019
Von Bettina Rühl
Im westafrikanischen Mali eskaliert die Gewalt zwischen Hirten und Bauern, Hunderte von Menschen wurden in den vergangenen Monaten getötet. Die Ursachen der vermeintlich ethnischen Konflikte liegen im Versagen des Staates. Weiterlesen

RENCONTRES DE BAMAKO: EINZELHEITEN (Teil I) – Les détails part I

VOIR AUSSI / LESEN SIE AUCH =>
VORFREUDE: YOU MUST REALIZE THAT YOU HAVE THE RIGHT TO LOVE BEAUTY – En attendant les « Rencontres de Bamako » 12ème édition in MALI-INFOS 25.11.2019

In Bamako werden Fotos auch in den Wohnhäusern ausgestellt.
RFI – 04-12-2019 um 15:05
Zeitgenössische Kunst oder Dokumentation, alle Stilrichtungen sind in den Rencontres de Bamako vertreten, dem größten Event für Fotografie in Afrika. Alle Stile, einschließlich Familienfotos. Drei Familien zeigen persönliche Fotos im Innenhof ihrer Häuser, wie bei Moussa Barry Fall

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE DeepL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

À Bamako, les photos s’exposent aussi dans les maisons
RFI – 04-12-2019 à 15:05
Par Sébastien Jédor, envoyé spécial à Bamako
Art contemporain ou documentaire, tous les styles sont représentés aux Rencontres de Bamako, le plus grand évènement consacré à la photo en Afrique. Tous les styles, y compris les photos de famille. Trois familles exposent des clichés personnels dans la cour de leur maison, comme chez Moussa Barry Fall.

Foto (c) RFI/Sébastien Jédor: Moussa Barry Fall expose des souvenirs personnels dans plusieurs vitrines dans sa concession. – Moussa Barry Fall stellt persönliche Erinnerungen in mehreren Glasschränken bei sich zuhause aus.

Weiterlesen

PROTESTE GEGEN FAST UNPASSIERBARE STRASSEN IN MALI GEHEN WEITER – Des routes nationales impraticables causent l’isolement des populations de plusieurs grandes villes

1. Straßen, Straßen, Straßen! Der Norden Malis fordert ein Ende der Isolation
AFP – 11.09.2019 um 21:00
Ousmane Maïga, genannt „Rougeot“, reiste oft zwischen Gao, einer Großstadt im Norden Malis, und Bamako hin und her. „Es dauerte 48 Stunden, manchmal nur 24 Stunden.“ Aber seit Ende 2018 ist er nicht mehr unterwegs: zu teuer, zu lange und vor allem zu gefährlich.
2. Mali sieht sich einem „Strassenfrühling“ gegenüber
Deutsche Welle – 12.09.2019
Von Eric Topona
Nach dem Südwesten Malis, in der Region Kayes, setzt sich die soziale Bewegung für die Straßeninstandsetzung im Norden des Landes fort.
Das Kollektiv „Timbuktu behauptet seine Rechte“ beschloss, die Demonstrationen am Tag nach der Unterzeichnung einer „Absichtserklärung“ mit einer Regierungsdelegation einzustellen.
Aber in Gao, im Nordosten, gehen die Demonstrationen weiter, um die Schädigung der Achse Gao-Sévaré anzuprangern.
…. Präsident Ibrahim Boubacar Keita hat wiederholt versprochen, die Straßen zu sanieren. Diese Versprechungen wurden jedoch nie eingehalten, was zum Teil auf den Mangel an staatlichen Ressourcen zurückzuführen ist.
3. Straßensanierung, zentrale Herausforderung für den sozialen Frieden in Mali
Interview mit Fatoumata Maiga, Präsidentin der Frauenvereinigung für Friedensinitiativen (AFIP) (nur franzôsisch)

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG VON #1) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

1. Des routes, des routes, des routes! Le nord du Mali réclame la fin de l’isolement
AFP – 11.09.2019 à 21:00
Par Maïmouna MORO
Ousmane Maïga, dit „Rougeot“, faisait souvent l’aller-retour entre Gao, grande ville du nord du Mali, et Bamako. „Ça prenait 48 heures, parfois même seulement 24 heures“. Mais depuis fin 2018, il ne prend plus la route: trop chère, trop longue, et surtout trop dangereuse.

Foto (c) AFP/MICHELE CATTANI: Une voiture vue d’avion sur la route entre Bamako et Kayes, dans l’ouest du Mali, le 27 août 2019. – Ein Auto aus der Vogelperspektive auf der Strasse zwischen Bamako und Kayes (Westen), im August 2019

Weiterlesen

SCHWERER UNFALL EINES TANKLASTWAGENS MITTEN IN BAMAKO FORDERT 7 TOTE – Une grave explosion à Bamako après l’accident d’un camion-citerne

Tanker truck explosion in Mali capital kills six, wounds 46
BAMAKO (Reuters) – 24.09.2019 9:33
By Paul Lorgerie
A fuel tanker exploded during a traffic accident in the center of Mali’s capital Bamako on Tuesday, killing six people and badly wounding 46 others.

DIESMAL ENGLISCH WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

L’explosion d’un camion-citerne sème la désolation à Bamako
AFP – 24.09.2019 à 23:16
L’explosion accidentelle d’un camion-citerne bourré de carburant a semé la désolation mardi en plein cœur de Bamako, au Mali, faisant au moins sept morts et une cinquantaine de blessés, un bilan qui risque encore de s’alourdir.

Foto (c) AFP/Michele Cattani: Pour une raison encore inconnue, un camion-citerne a explosé en plein centre de la capitale malienne. – Aus bisher ungeklärter Ursache explodierte ein Tanklastwagen mitten in der malischen Hauptstadt.

Weiterlesen