GEGEN GENDERBASIERTE GEWALT: DEN OPFERN EINE STIMME GEBEN – 16 jours contre les VBG: donner la parole aux victimes

1. 16 Tage Aktivismus gegen Genderbezogene Gewalt: Den Opfern eine Stimme geben
aBamada – 23.11.2019
Vom 25. November, dem Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen, bis zum 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte, bietet die Kampagne „16 Tage Aktivismus“ gegen Gewalt gegen Frauen Gelegenheit, Aktionen zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt zu fördern.
2. 16 Tage Aktivismus im Kampf gegen genderbasierte Gewalt: die Liebe zu meinem Mann, mein Unglück
maliennemoi – 08.12.2019
Im Rahmen der 16 Tage Aktivismus zur Bekämpfung genderbasierter Gewalt trafen wir eine Hausfrau, die um Anonymität bat. Die gute Dame erzählt uns unter Tränen von ihrem täglichen Martyrium.
3. 16 Tage Aktivismus gegen genderbezogene Gewalt: Ganz Mali sagt „NEIN“
Integrierte multidimensionale Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen in Mali (MINUSMA) – 13.12.2018
Genderbezogene Gewalt: das Ausmaß des Problems in Mali…….
In Mali sind Statistiken über genderbezogene Gewalt sehr beunruhigend.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE DeepL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN
1. 16 jours d’activisme contre les VBG: donner la parole aux victimes
aBamada
Par CHRISTELLE KONE
Du 25 novembre, Journée internationale pour l’élimination de la violence à l’égard des femmes, jusqu’au 10 décembre, Journée des droits de l’homme, la campagne «16 jours d’activisme » contre la violence faite aux femmes donnera l’occasion de dynamiser les actions visant à mettre fin à la violence contre les femmes et les filles partout dans le monde. Weiterlesen

KLIMASTREIK: AUFRUF AN DIE JUGEND AFRIKAS – Grève pour le climat: appel aux jeunes d’Afrique

Foto en haut/oben (c) Leonhard Lorenz: Nous sommes ici, nous faisons du bruit, parce que vous volez notre avenir; slogan du mouvement FFF allemand – hier: Auftaktkundgebung der FFF-Demonstration am 25. Januar 2019 in Berlin

« Wenn das Klima eine Bank wäre, hätte man es schon längst gerettet »
Ensemble pour le climat-Bamako – 20.09.2019
Auf der ganzen Welt, von Europa bis Asien, von Amerika bis Australien, waren Jugendliche auf der Straße und forderten soziale Gerechtigkeit! Klimaungerechtigkeit und das Umweltdesaster bedrohen die Zukunft der jungen Menschen. Afrika hielt sich vornehm zurück an diesem Tag der globalen Forderungen…. als ob unser Kontinent nicht betroffen wäre.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

MORE ENSEMBLE POUR LE CLIMAT-BAMAKO in MALI-INFOS;
sur l’auteur => EIN WEITERER „SUPERHELD DES SAHEL“ GRÜNDET DIE KLIMAGRUPPE ENSEMBLE POUR LE CLIMAT – Fousseny Traoré, le super-héros no.10: « Nous sommes tous concernés et responsables face au réchauffement climatique »

« Si le climat était une banque, on l’aurait déjà sauvé »
Ensemble pour le climat-Bamako (facebook) – 24.09.2019 à 06:23
Par Fousseny Traore . Militant ècologiste
Partout dans le monde, de l’Europe à l’Asie, en passant par les Amériques et jusqu’en Australie, la jeunesse était dans la rue pour réclamer la justice sociale ! L’injustice climatique et le désastre environnemental menacent l’avenir des jeunes. La grande absente de cette journée de revendication mondiale était l‘ Afrique…comme si notre continent n’était pas concerné alors même que nous sommes une fois de plus aux premières lignes de la catastrophe…

Jeunes d’Afrique ! Réveillez vous ! Weiterlesen

OXFAM TRIFFT DIE SUPERHELD*INNEN DES SAHEL, DIE HOFFNUNG AUFKOMMEN LASSEN – Les Justiciers du Sahel de Oxfam: Le Sahel n’est pas que faim et misère, il est aussi espoir et courage.

Foto en haut (c) Oxfam in WestAfrica: Mieux que Black Panther, Découvrez les Justiciers du #Sahel !
9 super-héro.ïne.s bien réels qui luttent contre les inégalités au #Mali au #Tchad ou encore au #Niger
=> Sahel : terre d’inégalités et de super-héro.ïne.s – 03.07.2019

1. “ Die Zukunft der malischen Frau, ich sehe sie strahlend „„.
OXFAM – 1. Juli 2019
Marie-Anne ist eine junge malische Aktivistin. Als Journalistin, Dichterin und Schriftstellerin kämpft sie für die Rechte der Frauen. Sie kämpft vor allem gegen Frühehe und unerwünschte Schwangerschaften, damit junge Frauen ihre Ausbildung fortsetzen können.
2. „Wir können uns nicht darauf verlassen, dass die Behörden uns unsere Rechte zugestehen, wir müssen sie verteidigen „.
OXFAM – 1. Juli 2019
Adam ist eine junge malische Aktivistin. Sie kämpft dafür, dass die Forderungen der Jugendlichen Gehör finden, kämpft für Demokratie und die Förderung der Bürgerbeteiligung.
3. „Den Schwächsten helfen, sich gegenüber dem Staat zu organisieren „„.
OXFAM – 1. Juli 2019
Fousseyni ist ein junger malischer Aktivist. Als ausgebildeter Soziologe kämpft er gegen Menschenrechtsverletzungen und Landenteignung.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER ODER NEBEN DEM FRZ. ORIGINAL

1. « Le futur de la femme malienne, je le vois radieux »
OXFAM – 1 juillet 2019
Marie-Anne est une jeune activiste malienne. Journaliste, poétesse et écrivaine, elle lutte pour les droits des femmes. Elle se bat particulièrement contre le mariage précoce et les grossesses non-désirées pour que les jeunes femmes puissent continuer leurs études. Weiterlesen

FATOUMATA DIAWARA SINGT FÜR DIE JUNGE GENERATION, IN DIE SIE IHRE HOFFNUNG AUF EINE BESSERE ZUKUNFT SETZT – Fatou : artiste depuis toujours engagée pour la paix, à l’énergie contagieuse

Fatoumata Diawara : die malische Künstlerin, die sich zur Stimme der Frauen macht.
TV5Monde / Terriennes – 10.04.2019 um 11:12
Frauen und Kinder bleiben allzu oft diejenigen, die wir nicht hören. Fatoumata Diawara macht sich zu ihrem Sprachrohr. Von Mali im Krieg über den Glanz der Grammy Awards bis hin zu den Konzertsälen von Quebec engagiert sich die malische Sängerin seit Jahren für Frieden und Einheit.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

=> MORE Fatoumata Diawara in MALI-INFOS

Fatoumata Diawara : l’artiste malienne qui porte la voix des femmes
TV5Monde / Terriennes – 10.04.2019 à 11:12
Par Catherine François
Les femmes et les enfants restent trop souvent celles et ceux que l’on n’entend pas. Fatoumata Diawara se fait leur porte-voix. Du Mali en guerre aux paillettes des Grammy Awards, en passant par les salles de concert du Québec, depuis des années, la chanteuse malienne s’engage pour la paix et l’unité. Rencontre.

Foto (c) Radio-Canada/Screenshot: Fatoumata Diawara sur scène à Montréal, le 10 avril 2019: On veut la paix, on veut plus de l’amour… – Fatou in Montreal, April 2019: Wir wollen Frieden, nicht mehr Liebe

Weiterlesen

#FacesCacheesDuMali, TEIL III: ein Mann aus Kati – part III: un homme de Kati


VOIR l’idée de la campagne => #FacesCacheesDuMali ENTDECKT INNOVATIVE MENSCHEN FÜR DEN WANDEL ZU MEHR GLEICHBERECHTIGUNG – Femmes et hommes à découvrir pour une société plus égalitaire

Mohamed Haidara aus Kati, ein Verfechter der Rechte der Frauen mittels des Sports
Botschaft der Vereinigten Staaten in Mali – 30.03.2019
… Herr Mohamed Haidara arbeitet seit 2013 mithilfe des Sportvereins Saramaya (Bambara-Ausdruck für Schönheit, Ed) daran, die Hindernisse für die volle Teilnahme von Mädchen am Sport zu beseitigen.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Mohamed Haidara de Kati, un champion des droits des femmes à travers le sport
Ambassade des Etats-Unis au Mali – 30.03.2019
Notre #FacesCacheesDuMali du jour, M. Mohamed Haidara,… travaille à éliminer les obstacles à la pleine participation des filles au sport par l’intermédiaire de l’Association Sportive Saramaya (expression en bamanankan pour beauté, ndlr) depuis 2013. Weiterlesen

«TODESKANDIDATEN» KÄMPFEN GEGEN FGM: PROJEKT IN GUINEA « MÄDCHEN VOR BESCHNEIDUNG SCHÜTZEN » – Des «candidats à la mort» qui luttent contre les MGF : projet « Sauvons les filles de l’excision » en Guinée

All dies ist auf das benachbarte Mali übertragbar, wenn auch die Zahlen ein wenig differieren.
Ein ähnliches Projekt der NGO PLAN wurde auch in Mali 2010-2017 durchgeführt, konnte aber wegen der Sicherheitslage nicht fortgesetzt werden. Hier finden Sie den Abschlussbericht.
Foto (c) Plan International: En Guinée, lors d’une tournée de sensibilisation de l’ONG Plan International, qui lutte contre l’excision, dans le cadre de sa campagne «Sauvons les filles de l’excision». – Guinea: Aufklärungskampagne der NGO Plan International gegen Mädchenbeschneidung, im Rahmen des Projekts « Mädchen vor Beschneidung schützen »

1. Guinea: Diese „Todeskandidaten“, die gegen die Beschneidung kämpfen
Libération – 6. Februar 2018
Anlässlich des Internationalen Kampftages gegen Beschneidung traf „Libération“ mit zwei guineischen Aktivisten zusammen, die diese Praxis angreifen. Sie zeigen den Fortschritt dieses Kampfes und die vielen Zwänge, denen sie ausgesetzt sind.
2. Guinea : alternative Riten, um die Mädchenbeschneidung zu verhindern
plan-international – 08.02.2019
Guinea gehört zu den Ländern mit der höchsten Rate weiblicher Beschneidungsopfer weltweit: Laut offizieller nationaler Erhebungen sind 97 Prozent der Mädchen und Frauen zwischen 15 und 49 Jahren beschnitten.

DEUTSCHE ARTIKEL (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG VON #1) WEITER UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN

1. Guinée: ces «candidats à la mort» qui luttent contre l’excision
Libération — 6 février 2018
Par Emile Boutelier
A l’occasion de la Journée internationale de lutte contre l’excision, «Libération» a rencontré deux activistes guinéens qui s’attaquent à cette pratique. Ils témoignent des avancées de ce combat, et des nombreuses contraintes qu’ils affrontent.
Finda a 13 ans lorsqu’elle est convoquée dans la case de l’exciseuse, en Guinée. Comme 200 millions de femmes à travers le continent, elle est alors contente d’apprendre la nouvelle, signe de son passage initiatique vers le monde adulte. «Je n’avais aucune idée de ce qui allait m’arriver. On m’a dit que j’allais recevoir un cadeau, que ça allait être une grande fête.» Dans la pénombre de la case, une dizaine de femmes d’âge mûr l’attendent. Elle en connaît certaines, des mères de famille du village. «J’ai compris ce qu’on allait me faire quand j’ai vu le couteau dans les mains de l’exciseuse.»
Weiterlesen

6.FEBRUAR: DER DIESJÄHRIGE WELTTAG GEGEN BESCHNEIDUNG WURDE MIT EINEM RUNDEN TISCH VERSCHIEDENER ORGANISATIONEN BEGANGEN – La Journée Internationale de Tolérance Zéro aux MGF 2019

Foto (c) Unfpa-Mali: Dorébougou (Dorf in der Region Koulikoro) erklärt die Abschaffung der Exzision und der Kinderheiraten; ebenso Bobougou

Am Vorabend des Internationalen Tags der Nulltoleranz gegenüber Genitalverstümmelung / Exzision organisierten der UNFPA (Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen), die französische und die britische Botschaft in Mali und das Ministerium für Frauen-, Kinder- und Familienförderung einen Runden Tisch der westafrikanischen Subregion.
DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

VBG :
les Violences
basées sur le genre

Geschlechts-
bedingte oder
geschlechter-
spezifische
Gewalt

A la veille de la Journée Internationale de Tolérance Zéro aux Mutilations Génitales Féminines/Excision, le Fonds des Nations Unies pour la Population (UNFPA), les Ambassades de France et de Grande-Bretagne au Mali ainsi que le Ministère de la Promotion de la Femme, de l’Enfant et de la Famille ont organisé une table-ronde sous-régionale ouest-africaine. Weiterlesen