ALI FARKA TOURÉ : SAVANE


Ali Farka Touré – Savane (Live at Bozar)
#World Circuit Records – Publié 27.08.2019
Ali Farka Touré performs ‘Savane’ live at Palais des Beaux-Arts in Brussels in January 2005. The show, which at the time was his first European show for more than five years, was among the very last performances of Ali’s touring career. Ali is accompanied by ngoni masters Bassekou Kouyate and Mama Sissoko, both of whom feature on the studio album ‚Savane‘.
Remastered and available on double vinyl for the first time, ‘Savane’ is the last solo album by the iconic Malian guitarist and desert blues pioneer. Recorded in Bamako and produced by Nick Gold, ‘Savane’ is Ali’s testament, a powerful reaffirmation of his umbilical link to Malian music and a potent reminder that the blues came from this part of Africa.

BIOGRAPHY
1939 – 2006
Malian guitarist Ali Farka Touré was a giant of African music. He was the first to attract international attention to the music of Mali as the African roots of the blues. He released eight albums on World Circuit, won three Grammy awards and became a musical ambassador for both Mali and the African continent. …READ MORE

ALI FARKA TOURÉ in den MALI-INFORMATIONEN:
=> ALI FARKA TOURE IST NICHT TOT – Ali Farka Touré, décédé il y a 10 ans, n’est pas mort – 14.03.2016, Hommage
=> ALI FARKA TOURE : THE RIVER – 23.01.2014
=> IN THE HEART OF THE MOON: WIE DAS ALBUM ENTSTAND – ALI FARKA TOURE et TOUMANI DIABATE, la grande musique du Mali – 03.08.2012

=> Pour immortaliser Ali Farka Touré : ALI FARKA TOURE IST TOT, ABER SEINE WERKE BLEIBEN – Bientôt un monument et une rue pavée à Lafiabougou    – 07.04.2013

THE SAHEL SONG VERBREITET FRIEDENS- UND HOFFNUNGSBOTSCHAFT – Des artistes africains produisent une chanson avec l’ONU pour propager un message de paix et d’espoir

1. Die UN und afrikanische Künstler produzieren ein Chanson, um auf die Sahel-Krise aufmerksam zu machen
UN-Info – 11.10.2021
Die Vereinten Nationen haben sich mit international bekannten Künstlern aus der Sahelzone zusammengetan, um den „Sahel Song“ zu entwerfen, eine fünfminütige Gesangs- und Instrumentalkomposition, die auf die aktuelle Krise in der Sahelzone und die Resilienz der Menschen dort aufmerksam machen soll.

2. Song for the Sahel aims to spread message of peace, says Mali maestro
United Nations News on SOUNDCLOUD
In an exclusive interview (12 min) with UN News …

DEUTSCH WEITER (#1 IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEM ENGLISCHEN MAKING-OF-VIDEO

1. L’ONU et des artistes africains produisent une chanson pour attirer l’attention sur la crise au Sahel
ONU info – 11.10.2021
Les Nations Unies se joignent à des artistes sahéliens de renommée internationale afin de produire ‘The Sahel Song’, une composition vocale et instrumentale de cinq minutes, pour attirer l’attention sur la crise actuelle au Sahel et sur la résilience de ses populations.
Ce lundi (11.10.), le Bureau des Nations Unies pour la coordination des affaires humanitaires (OCHA) et les artistes sahéliens Vieux Farka Touré (Mali), Amadou et Mariam (Mali), Oumy Gueye (Sénégal), Tal National (Niger), Songhoy Blues (Mali) et Bassekou Kouyate (Mali) ont lancé cette chanson.
Cette composition attire l’attention sur la crise au Sahel, tout en mettant en valeur le riche patrimoine musical de la région, précise OCHA dans un communiqué de presse.

🎧 Ecouter la chanson : The Sahel Song

Weiterlesen

FUNDSTÜCK – Petite trouvaille avec Salif Keïta

BEST OF 2020 der cosmo-Musikredaktion
WDRcosmo – Der Sound der Welt – Januar 2021

Anna-Bianca Krause (Moderatorin Soundcheck): R.Wan & Salif Keita – „Des Humains“
Das schönste Duett des Jahres ist „Des Humains“ von R.Wan und Salif Keita. Der Song hat vom ersten Hören an mein Herz erreicht. Erst danach ist mir klar geworden, dass da auch noch eine wichtige Botschaft drin steckt. R.Wan, der Franzose, der den Musikstil Rap Musette erfunden hat, und der legendäre malische Sänger Salif Keita singen zweisprachig von der Unmenschlichkeit unserer Gesellschaft und vom Krieg in Syrien, der Menschen zu Mördern macht. Und Akkordeonmeister Fixi lässt die Botschaft auf einer melancholisch schönen Melodie schweben.
© 2021 www1.wdr.de/radio/cosmo

BEST OF 2020 par l’équipe des émissions musique de cosmo (chaîne radio) .
WDRcosmo – Le son du monde – janvier 2021

Anna-Bianca Krause (animatrice Soundcheck) : R.Wan & Salif Keita – „Des Humains“.
Le plus beau duo de l’année est „Des Humains“ de R.Wan et Salif Keita. La chanson a touché mon cœur dès la première fois que je l’ai entendue. Ce n’est que plus tard que j’ai réalisé qu’elle contenait également un message important. R.Wan, le Français qui a inventé le style musical rap musette, et le chanteur malien légendaire Salif Keita chantent en deux langues sur l’inhumanité de notre société et sur la guerre en Syrie qui transforme les gens en tueurs. Et le maître de l’accordéon Fixi laisse le message flotter sur une mélodie d’une beauté mélancolique.
© 2021 www1.wdr.de/radio/cosmo
Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator

OUMOU SANGARE’s ACOUSTIC TOUR 2021 DURCH EUROPA – La Diva malienne commence son tour européen à Orly


ACOUSTIC TOUR 2021 🇫🇷🇨🇭🇳🇱🇳🇴🇸🇮

Des Malien.ne.s l’appellent La fierté du Mali … ou même La fierté de l’Afrique
Malier*innen reden von ihr als dem Stolz von Mali … oder auch vom Stolz Afrikas
Und die Moderatorin von Cosmo (meinem Lieblingsradiosender) titelte im Mai 2017 anlässlich ihres letzten Albums MOGOYA „Malische Majestät mit Message“ (Anna-Bianca Krause, Artikel nicht mehr verfügbar … Stattdessen hab ich bei ihr den „besten Song 2020“ : DES HUMAINS von R.Wan & Salif Keita gefunden => MALI-INFOS, nächster Eintrag)

ALLES über OUMOU SANGARE in den MALI-INFORMATIONEN
………………………………………………………………………………..=> ICI / HIER KLICKEN
TOUT sur OUMOU SANGARE dans MALI-INFOS  ⏫

Newest:
BRÜCKEN ZWISCHEN DEM TRADITIONELLEN UND MODERNEN AFRIKA: AUCH DEUTSCHLAND FREUT SICH AUF DIE RÜCKKEHR VON OUMOU SANGARÉ – Oumou Sangaré est de retour! – MALI-INFOS 23.04.2017

DIE GRÖSSTEN SÄNGERINNEN MALIS – UND EINE DER SCHÖNSTEN STIMMEN IST ERLOSCHEN – Les plus grandes cantatrices du Mali, dont une vient de s’en aller – MALI-INFOS 01.08.2021

SALIF KEITAS LIED AN DIE FRAUEN – Moussolou By Salif Keïta

Mit MOUSSOLOU erweist Salif Keïta allen Frauen seine Referenz. Das Lied erschien 2002 in seinem Album MOFFOU.
Schade, dass er sich nur an die Frauen am Herd und bei den Kindern wendet – aber das war vor fast 20 Jahren. Wie ist seine Position heute?

Avec MOUSSOLOU, Salif Keïta rend hommage à toutes les femmes. La chanson fait partie de son album MOFFOU sorti en 2002.
Dommage qu’il ne s’adresse qu’aux femmes au foyer et s’occupant des enfants – mais c’était il y a presque 20 ans. Quelle est sa position aujourd’hui ?
Weiterlesen

MASTER SOUMY ALIAS ISMAILA DOUCOURÉ, EINER DER POPULÄRSTEN RAPPER MALIS, BLEIBT OPTIMISTISCH FÜR DIE ZUKUNFT SEINES LANDES (INTERVIEW) – Master Soumy reste optimiste quant à l’avenir du Mali

2. ‚Die Macht des Volkes‘
Voice4though – 18.09.2020
Von Kibili Demba Sissoko
‚Le pouvoir du peuple‘ ist der Titel des neuesten Songs des malischen Künstlers Master Soumy. In seinem Lied bezieht er Stellung zur politischen Situation in seinem Land.
3. Der Text von Master Soumys Stück ‘Le Pouvoir du Peuple – Die Macht des Volkes’ auf französisch

DEUTSCH (#2) WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

1. „Ich wehre mich gegen diese moralische Bevormundung aus dem Westen“
DIE ZEIT – 29. Juli 2021
Von Jonathan Fischer, Bamako
Dass Master Soumy alias Ismaila Doucouré in Mali ein Star ist, erkennt man schon daran, dass sein Name unzählige Taxis, Kleinbusse und Motorräder nicht nur in der Hauptstadt Bamako schmückt. Dabei ist Master Soumy weit mehr als nur Rapper: Seine gesellschaftskritischen Songs werden von der heimischen Jugend gefeiert und von der regierenden Elite gefürchtet. Unser Autor traf ihn in einem Café in dessen Heimatviertel Faso Kanu in Bamako. Ein Gespräch über sein Heimatland, die Rolle des Hip-Hop dort – und diejenige der Bundeswehr.

Master Soumy: "Mali ist noch längst nicht am Ende": Master Soumy in Bamako

Foto (c) Jonathan Fischer: „Mali ist noch längst nicht am Ende“: Master Soumy in Bamako

ZEIT ONLINE: Herr Doucouré, im globalen Norden gilt Mali als failed state. Die Kontrolle über einen Großteil des Landes hat die Regierung an Dschihadisten und Milizen verloren, während in der Hauptstadt Bamako das Militär innerhalb weniger Monate zuletzt zum zweiten Mal geputscht hat. Wie erleben Sie die Lage hier vor Ort? Weiterlesen

DIE GRÖSSTEN SÄNGERINNEN MALIS – UND EINE DER SCHÖNSTEN STIMMEN IST ERLOSCHEN – Les plus grandes cantatrices du Mali, dont une vient de s’en aller

1. Malische „Cantatrices“: Sängerinnen, die das Land berühmt gemacht haben
Journal Du Mali – 21.06.2021 um 23:19
Von Tata Bambo über Oumou Sangaré bis hin zu Nâ hawa Doumbia, Khaira Arby… Mali hat schon immer große Musikdiven hervorgebracht.
2. Mit dem Tod von Tata Bambo Kouyaté verliert Mali „eine seiner schönsten Stimmen“
RFI – 16/06/2021 – 12:15
Die Sängerin Fatoumata Kouyate, bekannt als Tata Bambo Kouyate, ist am 14. Juni im Alter von 71 Jahren gestorben. Ihren Spitznamen „Bambo“ verdankt sie ihrem berühmtesten Lied, das sie in den 1960er Jahren komponierte, als sie ein
noch kaum erwachsenes kleines Mädchen war.
DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN

1. « Cantatrices » maliennes : ces chanteuses qui font la gloire du pays
Journal du Mali –  21.06.2021 à 23h19
Par Aly Asmane Ascofaré
De Tata Bambo à Oumou Sangaré en passant par Nâ hawa Doumbia, Khaira Arby… Le Mali a de tout temps eu des grandes divas de la musique. A l’occasion de la fête de la musique, Journal du Mali rend hommage à quelques voix féminines.

Né en 1950 à Bamako, Fatoumata Kouyaté dit Tata Bambo est l’une des plus anciennes chanteuses du Mali. Devenue célèbre à l’âge de 12 ans grâce à sa chanson « Bambo »  en 1962, une alerte contre les mariages forcés, la fille de Djeliba Kouyaté débute la musique dans les cérémonies de mariage et de baptême.Ce tube devenu son surnom est l’une des chansons les plus populaires du Mali. Elle l’a chanté pour la première fois en public lors d’un sommet des chefs d’Etats africains à Bamako. Remarqué par le Président Modibo Keita, elle est intégrée dans l’Ensemble instrumental National du Mali. Chevalier de l’ordre National du Mali, Initiatrice de la nuit du comédien au Mali, précurseur de la maison des cinéastes au Mali, Tata Bambo a rendu l’âme le 14 juin dernier.


De part le monde entier, Oumou Sangaré n’est plus à présenter : Prix Unesco, Grammy de la meilleure collaboration pop avec vocal, ambassadrice de bonne volonté de l’organisation des Nations Unies pour l’alimentation et l’agriculture, commandeur des arts et des lettres de la république française. Depuis 2016, la diva organise le Festival international du Wassolou à Yanfolila, dans la région de Sikasso, pour contribuer à la promotion de la culture de ce milieu. Elle représente le Mali avec brio depuis son ascension. Sa carrière internationale, enclenchée en 1992-1993 après sa signature sur le label anglais World Circuit, va de succès en succès.  Désormais, Oumou Sangaré porte le son du Wassoulou jusqu’aux oreilles du Japon, du Canada et des États-Unis, au Maroc. Elle fait partie des artistes maliens qui ont une grande audience en occident. La jeunesse qu’elle a d’ailleurs marqué à l’instar de Aya Nakamura lui rend hommage à travers un feat à succès.


A plus de 60 ans dont 40 ans de carrière musicale, Nâ Hawa Doumbia ne se lasse pas. L’originaire de Bougouni a lancé son dernier album Kanawa ‘’ne partez pas’’ au mois de janvier 2021. Ce nouvel album de huit titres aborde des thèmes comme l’immigration, la cohésion sociale, la tolérance, le mariage et est le quinzième disque de la discographie de l’artiste qui des souvenirs et des moindres avec les Maliens. Ces centres d’intérêts abordés dans ses chansons, l’amour, la condition de la femme malienne, la polygamie, le mariage précoce et forcé, le respect de la tradition entre autres.

Khaira Arby (1959-2018) est l’une des rares chanteuses maliennes à chanter dans différentes langues : Songhaï, Tamachek, bambara et arabe. Sublime voix de la ville des 333 saints (Tombouctou), elle commence la musique depuis l’âge de 11 ans dans la troupe musicale de Tombouctou. Avec sa voix robuste, elle dénonce dans ses chansons, entre autres, l’excision, les rebellions et prône la paix, les droits des femmes à l’épanouissement et à l’autonomie.

Ces artistes qui, ont commencé à chanter pour aider sa mère à nourrir la famille comme Oumou Sangaré, qui, a débuté dans les fêtes traditionnelles et mariages pour gagner de l’argent comme Khaira Arby ou Tata Bambo, ont toujours œuvré pour le développement social, économique et culturel du Mali. Avec leur musique, elles éduquent, sensibilisent, informent la population depuis des décennies.
© 2021 journaldumali.com

2. Avec la disparition de Tata Bambo Kouyaté, le Mali perd «l’une de ses plus belles voix»
RFI – 16/06/2021 – 12:15
La chanteuse Fatoumata Kouyaté, dite Tata Bambo Kouyaté est morte lundi 14 juin à 71 ans. Elle devait son surnom, « Bambo », à sa chanson la plus célèbre, composée dans les années 1960, alors qu’elle était à peine adolescente.

La chanteuse Fatoumata Kouyaté, dite Tata Bambo Kouyaté, est morte mardi 15 juin à 71 ans.

Foto (c) RFI/Globe style: La chanteuse Fatoumata Kouyaté, dite Tata Bambo Kouyaté, est morte à 71 ans. – Die Sängerin Fatoumata Kouyaté, genannt Tata Bambo, starb mit 71 Jahren.

Weiterlesen

TRÖSTLICHE NACHRICHTEN AUS DEM „ANDEREN“ MALI – Ballaké Sissoko, le maître de la kora et sa musique de tolérance et de franchise

Désolée, pas de version française d’abord

Nachrichten aus dem anderen Mali
Ballaké Sissoko ist einer der besten Spieler der Kora, der malischen Stegharfe. Während sein Heimatland in Chaos versinkt, erzählt seine Musik von Toleranz und Offenheit.
DIE ZEIT – 19. Juni 2021, 18:08
Von Jonathan Fischer
Aus Mali gibt es derzeit vor allem katastrophale Nachrichten. Dschihadisten, Drogendealer und sich befehdende ethnische Milizen kontrollieren einen Großteil des westafrikanischen Landes. Die Wirtschaft liegt am Boden, die Korruption durchdringt alle Teile des Staates. Und dann hat das Militär gerade zum zweiten Mal innerhalb von neun Monaten geputscht. Die Untergangsspirale scheint sich immer schneller zu drehen.
Kann da ein neues Musikalbum eines malischen Virtuosen der Kora, der traditionellen Stegharfe, mehr sein als eine tröstliche Randnotiz? Eine Blüte in einer Ruinenlandschaft?

Foto (c) Benoît Peverelli : Ballaké Sissoko : „So arm Mali auch sein mag, unsere Musik hat uns den Respekt der ganzen Welt eingebracht“

Weiterlesen

Es muss krachen

Man lebt in Sanankoroba, und umzu! Mit der Musik von DJ Diaki.
Jonathan Fischer weiß ein Lied davon zu singen.

Von malischen Dorfplätzen in westliche Clubs: DJ Diaki zeigt mit hochgepitchten Folk-Rhythmen
und lärmenden Loops, warum elektronischer Musik aus Afrika die Zukunft gehört

Die Ankunft in Diakis Heimatdorf Sanakoroba ist ernüchternd und extrem zugleich. Das Taxi, ein zerbeulter Mercedes 190, hatte sich von Malis Hauptstadt Bamako gut 30 Kilometer seinen Weg zwischen Lastwagen mit Achsenbruch, überfüllten Kleinbussen, Melonenbergen und Kohlesäcken gebahnt. Roter Staub wirbelt von den Schlaglöchern auf und dämpft das Sonnenlicht zu einem matten Orange. Umso krasser die hereinwehenden Soundfetzen: Muezzin-Rufe, brüllende Dieselmotoren, der Sirenengesang der Musikerin Oumou Sangarés, übersteuertes Balafon-Geklöppel von Hochzeitsgesellschaften am Straßenrand. Ein Frontalangriff auf das Nervensystem. Oder doch der Grundstoff für die hochtourigen Rhythmen, mit denen sich DJ Diaki einen Namen gemacht hat?

Wenn die Zukunft elektronischer Musik in Afrika liegt, dann muss DJ Diaki zu ihren künftigen Superstars gezählt werden. Der englische Guardian führte sein Debütalbum „Balani fou“ in den Top Ten seiner Jahresbestenliste…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.376 weitere Wörter

NAHAWA DOUMBIA MIT NEUEM ALBUM GEGEN DAS TRUGBILD DER AUSWANDERUNG – La grande diva du Mali avec son nouvel album contre le mirage de la migration

Nahawa Doumbia. Eine meiner Lieblingssängerinnen – ich habe sie vor vielen Jahren in Kamen getroffen, als sie eine Kirche nur mit ihrer Stimme und der Gitarre ihres langjährigen Partners N’gou Bagayoko füllte. Und dann einmal in der Stadt Kati, open air. Und hier ihr neues Album Kanawa, stimmgewaltig, begeisternd, aktuell und aufmischend. Vielleicht gibt sie ja mal wieder ein Konzert in Nordeuropa, wie kurz vor Corona…

Foto (c) Nickson Jeremia Kimaro: Pochette du nouvel album de Nahawa Doumbia – Cover des neuen Albums von Nahawa Doumbia

1. Nahawa Doumbia: Kanawa
jpc.de – 21.01.2021
Nahawa Doumbia zählt seit den 80er Jahren zu den bekanntesten Musikerinnen Westafrikas. Sie popularisierte die Wassoulou-Musik aus Süd-Mali, die als Ursprung des amerikanischen Blues gilt.
2. Nahawa Doumbia fordert die malische Jugend auf, nicht dem Trugbild der Auswanderung zu verfallen
FranceInter/fip – 06.01.2021
Die malische Sängerin veröffentlicht das Album „Kanawa“, eine kämpferische Chronik ihres Landes, die durch eine gekonnte Verschmelzung von traditioneller Wassoulou-Musik und zeitgenössischen Orchestrierungen bereichert wird.
2b. Nahawa Doumbia – Kanawa ( HÖREN SIE DAS GANZE ALBUM AN)
bandcamp – 21.01.2021
Die Bedeutung von „Kanawa“ (Geht nicht weg!) ist so einfach. Wir sehen, wie unsere Kinder immer wieder versuchen, den Ozean zu überqueren.
3. COSMO Soundcheck
cosmo radio – 04.02.2021
Musikanalyse (Audio)

DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEN LINKS ZUM ALBUM UND DEM LETZTEN FOTO

LESEN SIE AUCH/VOIR AUSSI in MALI-INFOS:
EINE DER GROSSEN DER MALISCHEN MUSIK KOMMT ZURÜCK AUF DIE BÜHNE – Nahawa Doumbia de retour sur scène, 30.01.2020

1. Nahawa Doumbia: Kanawa
jpc.de – 21.01.2021
Depuis les années 1980, Nahawa Doumbia est l’une des musiciennes les plus connues d’Afrique de l’Ouest. Elle a popularisé la musique Wassoulou du sud du Mali, qui est considérée comme l’origine du blues américain. Elle sort aujourd’hui „Kanawa“, un nouvel album sur Awesome Tapes From Africa. Weiterlesen