SALIF KEITAS KONZERT ZU EHREN DER KLEINEN RAMATA IN FANA – La petite Ramata Diarra de Fana: hommage à une fillette albinos assassinée

Foto (c) AFP/MICHELE CATTANI: La famille de Ramata Diarra, une fillette albinos de 5 ans assassinée en mai 2018, a été invitée au concert du chanteur malien destiné à dénoncer les violences contre les albinos en Afrique, le 17 novembre à Fana, au Mali – Die Familie von Ramata Diarra, ermordet im Mai 2018, war zum Konzert des malischen Sängers Salif Keïta eingeladen worden, wo die Gewalttätigkeiten gegen die Albinos in Afrika angeprangert wurden. Am 17. November in Fana, Mali.


2. In Mali ehrt Salif Keïtas Konzert ein ermordetes Albinomädchen
AFP – 18.11.2018 17:00
Salif Keïta, Legende der afrikanischen Musik, präsentierte am Samstagabend sein neues Album in Fana, einer Kleinstadt in Mali, in der im Mai ein fünfjähriges Albinomädchen ermordet wurde, während sein Ehrungskonzert die rituellen Morde an Albinos in Afrika anprangern soll.
1. Mord an der kleinen Ramata in FANA : Der Musiker Salif Keïta gibt seinem Zorn Ausdruck
L’Indicateur du Renouveau – 25.09.2018
Die Stiftung Salif Keïta und mehrere Verbände, die gegen Verbrechen an Albinos kämpfen, verlangen die Festnahme der Auftraggeber und die Freilassung der verhafteten Personen während der Demonstrationen in der Sache des Albinomädchens Ramata, das in Fana feige ermordet worden war. Der Musiker gab im Rahmen einer Pressekonferenz, letzte Woche im Pressehaus von Bamako abgehalten, seinem Zorn Ausdruck.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG VON #2) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

LESEN SIE AUCH / VOIR AUSSI:
SALIF KEITA STARTET SEIN LETZTES ALBUM IN FANA – Le dernier album de Salif Keïta, la voix des albinos, sera lancé à Fana
in MALI-INFOS 22.09.2018

2. Au Mali, un concert événement de Salif Keïta rend hommage à une fillette albinos assassinée
AFP – 18.11.2018 à 17:00
Par Kassim TRAORE
La légende de la musique africaine Salif Keïta a présenté samedi soir son nouvel album à Fana, petite ville du Mali où une fillette albinos de cinq ans a été assassinée en mai, lors d’un concert hommage destiné également à dénoncer les meurtres rituels d’albinos en Afrique.
Dans un stade de football archi-comblé, un événement jamais vu dans cette localité de quelque 20.000 habitants située à 120 km de Bamako, le musicien de 69 ans, atteint lui-même d’albinisme, s’était entouré du Sénégalais Ismaël Lô, de l’artiste géorgien albinos Bera, de l’humoriste malien Yaro ou encore des chanteuses malienne Safi Diabaté et sénégalaise Maah Koudi Keït, militante elle aussi de la cause des personnes albinos. Weiterlesen

Advertisements

SALIF KEITA STARTET SEIN LETZTES ALBUM IN FANA – Le dernier album de Salif Keïta, la voix des albinos, sera lancé à Fana

1. Salif Keïta, die Stimme der Albinos
Deutsche Welle – 19.09.2018
Der Weltmusik-Star startet eine (weitere!, Ed) Aufklärungskampagne für eine Verhaltensänderung gegenüber Albinos und kündigt die Veröffentlichung seines neuen Albums sowie das Ende seiner internationalen Karriere an.
2. Salif Keïtas neues und letztes Album wird am 17. November in Fana gestartet
maliweb – 21.09.2018
Salif Keïtas neues und letztes Album, „Ein anderer Weißer“ genannt, ist die Stimme des Herzens für den Schutz von Menschen mit Albinismus.
>3. Aus dem Archiv: Salif Keita und die Liebe zum Unterschied
Deutsche Welle – 25.03.2011
Der malische Sänger Salif Keita wurde bekannt als die „Goldene Stimme Afrikas“. Aber der Weg zum Erfolg war für den Weltmusikstar schwierig.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG VON #1,#2) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

1. Salif Keïta, la voix des albinos
Deutsche Welle – 19.09.2018
Par Mahamadou Kane
La star mondiale de la musique lance une campagne de sensibilisation pour le changement de comportement envers les albinos et annonce la sortie de son nouvel album et la fin de sa carrière internationale.
Le „cheval blanc“ de la musique malienne, comme il se fait appeler affectueusement par ses fans, a choisi la ville de Fana, dans la deuxième région administrative du Mali, pour lancer sa campagne de sensibilisation pour le changement de comportement envers les albinos à travers un concert gratuit.
C’est dans cette localité, que la petite Ramata, 5ans, a été enlevée, éventrée puis décapitée dans la nuit du samedi 12 au dimanche 13 mai 2018. Un crime rituel à la veille des élections présidentielles maliennes, qui avait provoqué un grand émoi dans le pays.
‘’Nous intervenons auprès du gouvernement malien pour dire : les prochaines années, plus jamais ça !“, a déclaré le président de la Global Foundation.

Foto (c) AFP/H. Kouyate: L’artiste malien Salif Keïta entend continuer son combat même après la fin de sa carrière musicale – Der malische Künstler Salif Keïta will seinen Kampf für Gleichberechtigung der Albinos auch nach dem Ende seiner musikalischen Laufbahn weiterführen.

Weiterlesen

EINE UNVERGÄNGLICHE STIMME AUS DER WÜSTE MALIS: Khaira Arby, une voix puissante qui ne s’éteint pas dans les coeurs

1. Tod von Khaira Arby, „Nachtigall von Timbuktu“, die für den Frieden sang
Bamako (AFP) – 21. August 2018
Die berühmte malischen Künstlerin Khaira Arby, die den Spitznamen „die Nachtigall von Timbuktu“ trug und Autorin mehrerer Lieder für die Rückkehr des Friedens in den Norden Malis war, starb am Sonntag in Bamako.
2. Khaira Arby, die kraftvolle Stimme der malischen Wüste
Radio cabaret diaspora/USA – 03.05.2012
Gefeierte Sängerin in ihrem Land, Mali, …
3. In Erinnerung an Haïra Arbi: Diese Stille wird schwer zu ertragen sein
maliweb – 20. August 2018
Ihre Stimme war eine Welt, eine ganze Welt, eine Zivilisation: die der Meridiane, deren Gassen den Duft des Orients atmen.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN

1. Décès de Khaira Arby, “le rossignol de Tombouctou” qui chantait pour la paix
Bamako (AFP) – 21 Août 2018
La célèbre artiste malienne Khaira Arby, surnommée “le rossignol de Tombouctou” et auteure de plusieurs chansons pour le retour de la paix dans le nord du Mali, est décédée dimanche à Bamako où elle devait être inhumée lundi, selon sa famille et les autorités.(…)

Khaira Arby, née en 1959 et originaire de Tombouctou, est considérée comme l’une “des plus belles” voix du nord du Mali. Elle a débuté sa carrière musicale à 11 ans, selon des membres de sa famille. Weiterlesen

ABOU DIARRA: SEIN VIERTES ALBUM „KOYA“ – son dernier album

11 wunderbare Stücke: das Album KOYA

SEE ALSO: WIE MAN EINE NGONI BAUT – ABOU DIARRA – Petites étapes de la fabrication d’un Kamale N’Goni in MALI-INFOS 17.09.2014

L’artiste Abou Diarra, invité du Journal Afrique de TV5MONDE
TV5MONDE – 08.04.2017 à 23:28
Le musicien et chanteur malien Abou Diarra était l’invité du Journal Afrique de TV5MONDE le 8 avril 2017. L’artiste a présenté son dernier album „Koya“. Un opus où les sons world viennent électriser les sonorités ancestrales du N’goni.
L’artiste malien Abou Diarra vient de sortir un quatrième album intitulé „Koya“. Une ballade au son du blues, le long du fleuve Niger. Son nouvel opus mélange les sonorités world et celle de son instrument favori, le n’goni, qu’Abou Diarra fabrique lui-même.
Sur le plateau de TV5MONDE, l’artiste a offert un concert acoustique en bonus.

L’artiste Abou Diarra sur le plateau de TV5MONDE le 8 avril 2017: => https://information.tv5monde.com/afrique/musique-l-artiste-abou-diarra-invite-du-journal-afrique-de-tv5monde-163398
ou bien ici => https://youtu.be/a0kGocrRgn0

Koya: ainsi nommé pour rendre hommage à sa mère éponyme

Der Künstler Abou Diarra, Gast des Journal Afrique von TV5MONDE
TV5MONDE – 08.04.2017 um 23:28
Der malische Musiker und Sänger Abu Diarra war am 8. April 2017 zu Gast bei TV5MONDEs Journal Afrique. Der Künstler präsentierte sein neuestes Album „Koya“. Ein Werk, auf dem Weltklänge die uralten Klänge der N’goni elektrisieren.
Der malische Künstler Abou Diarra hat ein viertes Album mit dem Titel „Koya“ veröffentlicht. Eine Ballade zum Blues Sound entlang des Nigerflusses. Sein neues Album mischt Weltklänge und die Klänge seines Lieblingsinstruments, der N’goni, die Abou Diarra selbst baut.
Auf TV5MONDE bot der Künstler ein Bonusakustikkonzert an.

Koya: er benannte das Album nach seiner Mutter, um sie zu ehren.

Und hier nochmal das erste Stück, Né nana (Ich bin gekommen), als offizielles Musikvideo – wunderschön in (fast) schwarz-weiß.


Né Nana (Official Music Vidéo), publiée le 10 avril 2017 en noir et blanc (ou presque)

MACHT MUSIK! Ein Ethnologe versorgt die Menschen in Mali mit Instrumenten. Denn wenn sie ihre Traditionen pflegen können, haben Dschihadisten keine Chance

Foto (c) J.Fischer: Cours de danse à Kirina – Tanzunterricht in Kirina

Von Jonathan Fischer, zuerst publiziert in  Süddeutsche Zeitung (10.07.2018)

Das Hauptquartier der Minusma, der Friedensmission der Vereinten Nationen in Mali, thront wie eine Festung über dem nördlichen Niger-Ufer im Botschaftsviertel von Bamako. Stacheldraht, Scheinwerfer, Schützenpanzer. Wer eintreten will, muss zwei Schranken mit Sprengstoffdetektoren passieren. Aber am Ende schütteln die Sicherheitsoffiziere den Besuchern die Hand – so gehört es sich in Mali nun mal.

Paul Chandler, ein amerikanischer Musikethnologe, soll heute seine Dokumentation „It Must Make Peace“ vorführen. Eine Art kultureller Nachhilfeunterricht für das Personal der Friedensmission. „Militärisch ist dieser Konflikt nicht zu gewinnen“, sagt Chandler, ein weißhaariger Mittvierziger, während sich Offiziere aus aller Welt in die roten Samtsessel des Kinosaals zwängen. „Wer in Mali etwas bewegen will, muss erst einmal die Kultur verstehen.“ Das ist Chandlers Mantra.

Die Lage in dem Land verdüstert sich zunehmend. Weite Teile von Nord- und Zentralmali entziehen sich der staatlichen Kontrolle, Dschihadisten terrorisieren dort die Bevölkerung. Wenn in den Dörfern gefeiert wird, fallen sie…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.275 weitere Wörter

FENFO IST AUF DEM MARKT! (SOMETHING TO SAY) – Fatoumata Diawara sort son deuxième album FENFO

Fatoumata Diawara
reservix – Juni 2018
Fatoumata Diawara kann man nur als wahre Powerfrau bezeichnen. Als Singer-Songwriterin zählt sie seit dem Album „Fatou“ zu den renommiertesten Vertretern populärer World Music.

DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEN FRANZÖSISCHEN

Mehr über den Inhalt und die Botschaft dieser tollen Sängerin (hier auch im französischen Artikel #2) / MORE Fenfo et le premier morceau NTERINI
=> NTERINI – « MEINE LIEBE IST WEIT WEG GEGANGEN UND WIRD VIELLEICHT NIE WIEDER KOMMEN » – « Sur 7 milliards d’habitants, il y a un milliard de migrants » in MALI-INFOS 26.04.2018

Trailer, published on May 25, 2018


1. Fatoumata Diawara
facebook – 24 mai, 20:08 ·
Ça y est, les amis et amies, mon album Fenfo coréalisé par mon frère Matthieu Chedid – M – après avoir attendu pendant 7 ans, sortira demain inchalha dans ce mois béni de Carême. Weiterlesen

NTERINI – « MEINE LIEBE IST WEIT WEG GEGANGEN UND WIRD VIELLEICHT NIE WIEDER KOMMEN » – « Sur 7 milliards d’habitants, il y a un milliard de migrants »

1. Fatoumata Diawara kündigt ihr zweites Album mit einem strahlenden Clip an
francetvinfo – 09.03.2018
Als große Stimme des heutigen Afrikas war Fatoumata Diawara kürzlich der weibliche unverzichtbare Teil des malischen Projekts von Matthieu Chedid: „Lamomali“. Nun kündigt sie das Erscheinen ihres zweiten Soloalbums mit einem neuen Lied an, „Nterini“.
2. Fatoumata Diawara – „Nterini“
COSMO – 19.03.2018
Auf der Welt leben sieben Milliarden Menschen – eine Milliarde davon sind Migranten. Mit diesem Fakt, beginnt das Video …

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG #1) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Voir aussi dans MALI-INFORMATIONEN :
« LAMOMALI » – Matthieu Chedid & Fatoumata Diawara & père et fils Diabaté: nouvel album – 27.12.2016
et VORPREMIERE DES NEUEN ALBUMS LAMOMALI (Die Seele Malis) IN BAMAKO – Avec -M-, « béni soit qui au Mali danse » à Bamako – 30.01.2018

1. Fatoumata Diawara annonce son second album avec un clip lumineux.
francetvinfo – 09.03.2018
Par Laure Narlian
Grande voix de l’Afrique actuelle, Fatoumata Diawara fut récemment la contribution féminine indispensable du projet malien de Matthieu Chedid „Lamomali“. Weiterlesen