SIE SIND UNSERE SCHWESTERN, UNSERE MÜTTER, UNSERE TÖCHTER, UNSERE EHEFRAUEN. STOPPT DEN FEMINIZID IN MALI – Elles sont nos sœurs: Stop au féminicide au Mali


1. Kampf gegen genderbasierte Gewalt – in Kati mobilisieren sich Frauenverbände und NGOs
studio tamani – 01.02.2023
Die Koordination der Frauenverbände und NGOs (CAFO) der Gemeinde Kati hat am 31.02.2023 eine Pressekonferenz zum Kampf gegen genderspezifische Gewalt und die immer wieder auftretenden Vergewaltigungen organisiert.
2. Gemeinschaftliche Vergewaltigung in Kati: die Frauen mobilisieren sich, um Gerechtigkeit zu fordern
L’Indépendant – 02.02.2023
Die Frauen von Kati … mobilisierten sich am vergangenen Dienstag in Kati, um die Kollektivvergewaltigung anzuprangern, die in der Nacht zum 31. Dezember an einem 14-jährigen Mädchen begangen worden war.
3. Aus Kati (Eig.Bericht): Mehr als 200 Frauen haben sich versammelt, um Nein zu dieser schändlichen Tat zu sagen.

DEUTSCH WEITER (IN VON MIR VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN

1. Lutte contre les VBG, à Kati, associations féminines et ONG se mobilisent
studio tamani – 1 février 2023
La coordination des associations féminines et ONG de Kati (CAFO) a organisé hier (31/02/2023) une conférence de presse sur la lutte contre les Violences Basées sur le Genre et les viols récurrents.
Il s’agissait pour la Cafo de Kati de dénoncer les violences sexuelles des filles mineures à Kati.
Elles ont aussi réclamé justice pour la petite fille, victime de viol à mort dans la nuit du 31 décembre au 1er janvier.
© 2023 Studio tamani

2. Viol collectif à Kati : les femmes se mobilisent pour réclamer justice
L’Indépendant – 02.02.2023

Les femmes de Kati et la présidente de la Coordination des Associations et ONG des Femmes de Kati (CAFO), Coumba Samaké, se sont mobilisées, mardi dernier, à Kati, pour dénoncer le viol collectif commis sur une fille de 14 ans, dans la nuit du 31 décembre dernier. La victime a succombé à ses blessures, le 20 janvier dernier, à Kati. Ainsi, les femmes de la ville Garnison du Mali se sont mobilisées pour réclamer justice et appeler les autorités à condamner cet acte barbare. » La justice, notre ultime secours« , « Stop à la violence », « Elles sont nos sœurs, nos mères, nos filles, nos épouses « , » Stop au féminicide au Mali « . Tels étaient les slogans scandés par les manifestantes.
© 2023 L’Indépendant

3. Depuis Kati: Plus de 200 femmes ce sont réunies pour dire non à cet acte ignoble. La mère et la tante de la fille décédée ont participé. Les femmes ont revendiqué que justice soit faite. Le groupe de violeurs (des jeunes garçons, dont le petit copain de la victime) est traduit en justice et arrêté, mais souvent les parents viennent demander pardon au nom de leurs enfants fautifs et l’affaire reste sans suite. Les manifestantes voulaient contrecarrer une telle issue.
Parmi les interventions présentées pendant la réunion, il y avait des condoléances, des salutations pour celles qui s’étaient déplacées massivement, des pensées pour les parents qui se battent pour bien éduquer ses enfants, et pour l’école: la présidente a interpellé les enseignant.e.s d’être vigilants puisqu’il y a des enfants qui se droguent même à l’école. Et on a demandé que les mamans soient courageuses concernant l’éducation des filles et des garçons.
L’éducation en famille échoue des fois à cause d’une manque de communication entre parents et enfants. Traditionnellement, c’est le père de famille qui décide sans demander l’avis des enfants – ce n’est pas prévu dans le système ancien. Pour que le système change, il faudra une volonté de changement, et nous devons nous écarter de certaines traditions. C’est possible que les femmes soient plus flexibles dans cela…

3. Aus Kati (Eig.Bericht): Mehr als 200 Frauen haben sich versammelt, um Nein zu dieser schändlichen Tat zu sagen. Die Mutter und die Tante des toten Mädchens nahmen teil. Die Frauen forderten Gerechtigkeit. Die Gruppe der Vergewaltiger (junge Männer, darunter der Freund des Opfers) wurde zwar der Justiz übergeben und verhaftet, doch oft kommen die Eltern, um im Namen ihrer missratenen Kinder um Vergebung zu bitten, und der Fall wird nicht weiter verfolgt. Die Demonstrantinnen wollten einem solchen Ausgang entgegenwirken.
Die Redebeiträge während der Versammlung umfassten Bekundungen des Beileids, Grußworte an die Frauen, die so zahlreich erschienen waren, Gedanken an die Eltern, die um eine gute Erziehung ihrer Kinder kämpfen, und an die Schule: Die Vorsitzende forderte die Lehrer*innen auf, wachsam zu sein, da es Kinder gibt, die sogar in der Schule Drogen nehmen.
Und man appellierte an die Mütter, mutig zu sein, wenn es um die Erziehung ihrer Töchter und Söhne geht.
Die Erziehung in der Familie scheitert manchmal an der mangelnden Kommunikation zwischen Eltern und Kindern. Traditionell entscheidet der Familienvater, ohne die Kinder nach ihrer Meinung zu fragen – das ist im alten System nicht vorgesehen. Damit sich das System ändert, muss der Wille zur Veränderung vorhanden sein, und wir müssen von einigen Traditionen abrücken. Es ist möglich, dass Frauen in dieser Hinsicht flexibler sind…

1. Kampf gegen genderbasierte Gewalt – in Kati mobilisieren sich Frauenverbände und NGOs
studio tamani – 1 Februar 2023
Die Koordination der Frauenverbände und NGOs (CAFO) der Gemeinde Kati hat am 31.02.2023 eine Pressekonferenz zum Kampf gegen genderspezifische Gewalt und die immer wieder auftretenden Vergewaltigungen organisiert.
Es ging der Cafo von Kati darum, die sexuelle Gewalt gegen minderjährige Mädchen in Kati anzuprangern.
Sie forderten auch Gerechtigkeit für das kleine Mädchen, das in der Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar vergewaltigt wurde und an den Folgen starb.
© 2023 Studio tamani

2. Gemeinschaftliche Vergewaltigung in Kati: die Frauen mobilisieren sich, um Gerechtigkeit zu fordern
L’Indépendant – 02.02.2023
Die Frauen von Kati und die Vorsitzende der Coordination des Associations et ONG des Femmes de Kati (CAFO), Coumba Samaké, mobilisierten sich am vergangenen Dienstag in Kati, um die Kollektivvergewaltigung anzuprangern, die in der Nacht zum 31. Dezember an einem 14-jährigen Mädchen begangen worden war. Das Opfer erlag am 20. Januar in Kati seinen Verletzungen. So zogen die Frauen der Garnisonsstadt in Mali zusammen los, um Gerechtigkeit zu fordern und die Behörden aufzufordern, diesen barbarischen Akt zu verurteilen.
„Die Justiz, unsere letzte Hilfe“ Die Justiz, unsere letzte Hilfe“ , „Stoppt die Gewalt“, „Sie sind unsere Schwestern, unsere Mütter, unsere Töchter, unsere Ehefrauen“, „Stoppt den Feminizid in Mali“. Dies waren die Slogans, die von den Demonstrantinnen skandiert wurden.
© 2023 L’Indépendant

« 50 INSPIRIERENDE MALIERINNEN » (II) – « 50 Maliennes inspirantes » (II)

« 50 Maliennes inspirantes »
Par Idelette Bissuu
Introduction: Elles résistent, brisent le plafond de verre, dirigent des entreprises, s’engagent pour faire bouger les lignes, font briller le Mali sur le plan sportif ou artistique. Par leur courage ou leur créativité, ce sont des femmes qui inspirent. Weiterlesen

« 50 INSPIRIERENDE MALIERINNEN » – « 50 Maliennes inspirantes »

Lors de la Journée internationale des femmes 2022, le Journal du Mali a commencé à publier une série intitulée
« 50 Maliennes inspirantes »
Par Idelette Bissuu
Introduction: Elles résistent, brisent le plafond de verre, dirigent des entreprises, s’engagent pour faire bouger les lignes, font briller le Mali sur le plan sportif ou artistique. Par leur courage ou leur créativité, ce sont des femmes qui inspirent. Weiterlesen

GEGEN DIE FRAPPIERENDE ZWANGSVERHEIRATUNG REGT SICH WIDERSTAND – La résistance des adolescentes contre le mariage forcé

Mariage précoce: la résistance des adolescentes à San
Le Jalon – 22.05.2022
par Maliki Diallo
Au Mali, 55 % des filles sont mariées avant 18 ans, selon le Fonds des nations unies pour la population. Deux filles sur trois âgés de 19 ans sont déjà entrées en vie procréative alors que 20 % des enfants sont mariés avant leur 15eme anniversaire. Forcés ou non, ces mariages sont pénibles pour les enfants. Les adolescentes encourent de nombreux risques de santé notamment la fistule obstétricale. Dans la région de San, des filles résistent au phénomène. Elles n’hésitent pas à s’enfuir pour éviter d’être données en mariage. Des villages s’organisent également contre la déscolarisation des filles au profit du mariage. Suivez le reportage de Maliki Diallo.


© 2022 lejalon.com

Zwangsverheiratung: Der Widerstand der jungen Mädchen in San
Le Jalon – 22.05.2022
von Maliki Diallo
In Mali werden 55% der Mädchen vor ihrem 18. Lebensjahr verheiratetet, wie der Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen (UNFPA) berichtet. Zwei von drei Mädchen im Alter von 19 Jahren sind bereits in das reproduktive Leben eingetreten, während 20% der Kinder vor ihrem 15. Geburtstag verheiratet werden. Diese Ehen, ob erzwungen oder nicht, sind für die Kinder sehr belastend. Die jungen Mädchen sind zahlreichen gesundheitlichen Risiken ausgesetzt, insbesondere der Fistelbildung in der Gebärmutter. In der Region San widersetzen sich einige Mädchen dem Phänomen. Sie scheuen sich nicht, zu fliehen, um nicht verheiratet zu werden. Einige Dörfer organisieren sich auch gegen den Schulabbruch von Mädchen zum Zweck der Verheiratung. Sehen Sie sich die Reportage von Maliki Diallo an. (bisher nicht deutsch untertitelt, pardon)
© 2022 lejalon.com

BETEILIGT DIE FRAUEN MALIS AN DER NATIONALEN VERSÖHNUNG! HILFE VON JDH – Associez les femmes à la reconciliation nationale! Les activités de JDH Mali au niveau de l’information et de l’implication

JDH (Journalistes pour les Droits Humains) = JHR (Journalists for Human Rights)
ONG canadienne
Avec le soutien du Fonds des Nations unies pour la démocratie, en 2019, JDH a lancé un projet pilote de deux ans au Mali pour renforcer la capacité des média et des organismes de presse à favoriser une démocratie efficace, inclusive et transparente. …En savoir plus
Mit der Unterstützung des United Nations Democracy Fund startete JDH 2019 ein zweijähriges Pilotprojekt in Mali, um die Leistungsfähigkeit von Medien und Presseorganisationen zur Förderung einer effektiven, inklusiven und transparenten Demokratie zu stärken.

2. JHR beteiligt sich an der Einbindung von Frauen in die nationale Versöhnung in Mali
Journalists for Human Rights – 18.06.2022
Um zur Verbesserung der Beteiligung und Einbindung von Frauen in den nationalen Versöhnungsprozess in Mali beizutragen, organisierte JHR in Zusammenarbeit mit der Mission zur Unterstützung der nationalen Versöhnung (MARN) eine Informations- und Dialogrunde zum Thema „Frauen und nationale Versöhnung in Mali: Wie können die Hindernisse für ihre Einbindung und Beteiligung beseitigt werden“.
1. JDH Mali vom Nationalen Übergangsrat in Audienz empfangen
Journalists for Human Rights – 29.04.2022
Um die Interventionen und Beiträge von JHR zur Bekämpfung von Desinformation und zur Förderung der Menschenrechte in Mali bekannt zu machen …

DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN

Foto (c) jhr.ca: Les participantes de la table ronde d’information et de dialogue au travail – Die Teilnehmerinnen des Runden Tisches über Information und Dialog bei der Arbeit

2. JHR participe à l’inclusion des femmes dans la réconciliation nationale au Mali
Journalists for Human Rights – 18.06.2022
Afin de contribuer à l’amélioration de la participation et de l’inclusion des femmes dans le processus de réconciliation nationale au Mali, JHR, en collaboration avec la Mission d’Appui à la Réconciliation Nationale, a organisé une table ronde d’information et de dialogue sur le thème : « Femmes et Réconciliation nationale au Mali: Comment éliminer les obstacles à leur inclusion et participation? ». Weiterlesen

GEGEN DAS VERDERBEN DER FRÜCHTE – Aïssata Diakité se bat pour les ressources non exploitées du Mali

Comment une entrepreneuse lutte contre la décomposition de fruits
jonathanfischer.wordpress.com – 26.08.2022
Une agronome du Mali retourne dans son pays natal et crée sa propre entreprise. Elle conserve les fruits qui autrement pourriraient – et fournit la solution à un problème majeur.
…Voilà la traduction en français par google.

ZABBAAN, DAS STARTUP, DAS MALI IN FLASCHEN ABFÜLLT – Zabbaan, la formule pour commercialiser les fruits du Mali en bouteille
MALI-INFOS berichtete bereits 2017/18 zweimal über die taffe Unternehmerin.
TAFFE JUNGUNTERNEHMERIN PRODUZIERT FRUCHTSÄFTE – Bel exemple d’une femme entrepreneure dans les jus de fruits
Wunderbar und toll für Mali, dass sie so erfolgreich ist!

So kämpft eine Unternehmerin gegen das Verderben
jonathanfischer.wordpress.com – 26. August 2022
Von JONATHAN FISCHER
Eine Agrarwissenschaftlerin aus Mali kehrt in ihre Heimat zurück und baut eine eigene Firma auf. Sie macht Früchte haltbar, die sonst vergammeln würden – und liefert die Lösung für ein großes Problem.

Foto (c) Jonathan Fischer: Aïssata Diakité in Bamako

Am Stadtrand von Malis Hauptstadt Bamako steht inmitten von Feldern und Brachen ein zweistöckiger Kasten. Gleich nebenan entladen kleine Boote am Nigerufer ihre Fracht. Nur eine löchrige Piste führt hierher. Die Mauern sind vom roten Staub eingefärbt. Auf einer Werbetafel am Eingang glänzen bunte Saftflaschen. „Zabbaan – le secret de ma journée“ steht darauf, „Zabbaan – das Geheimnis meines Tages“. Weiterlesen

NONSONDI BATÉ, LKW-FÜHRERIN, KÄMPFT GEGEN ÜBERKOMMENE ROLLENBILDER – Nonsondi Baté se bat contre contre les stéréotypes traditionnels

null
Illustration: Lomedy Mhako (für das Afrika-magazin „trans.continental – African-European reflections“ ein Magazin mit zahlreichen Infografiken und Texten auf Deutsch und Englisch. Entstanden in einem taz-online-workshop mit jungen Journalist*innen aus 15 afrikanischen Ländern. Daraus stammt der folgende Bericht #1.)

1. Frauen in die erste Reihe
taz – 22.02.2022
In Mali sind Frauen den Männern traditionell untergeordnet. Doch sie wehren sich erfolgreich gegen überkommene Rollenbilder.
2. (Aus dem Archiv) Nonsondi Baté: erste Frau in Mali am Steuer eines großen LKWs
Delta News – 18.03.2016
…Sie ist außergewöhnlich, weil sie sich in einer Branche durchgesetzt hat, die ausschließlich Männern vorbehalten ist, nämlich dem Führen großer Lastwagen. Ihr Name ist Nonsondi Baté.

DEUTSCH WEITER (#2 IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEN FRZ. VERSIONEN DER BEIDEN EINTRÄGE

1. Les femmes au premier rang !
taz – 22.02.2022
Au Mali, les femmes sont traditionnellement subordonnées aux hommes. Mais elles se défendent avec succès contre les rôles traditionnels.
Par Arahan dite Simone Dakouo (De Bamako)
En bambara, la langue la plus parlée au Mali, il existe un proverbe : „Mussoya yé mougnou ni sabali yé“, – „Être femme, c’est supporter et pardonner“. Ce proverbe a fait „beaucoup de mal aux femmes“, écrit la féministe malienne Nana Alassane Touré. L’oppression commence là où „l’effort de pardonner est unilatéral et où seule la femme est en position de renoncer“. Weiterlesen

WELTFRAUENTAG 2022 IN MALI (NACHLESE) – Comment les Malien.ne.s ont célébré la Journée internationale du droit des femmes 2022

1. Feierlichkeiten zum 8. März: Die Frauen stehen im Zentrum des Übergangsprozesses
Präsidentschaft – 9. März 2022
[Der 8. März wurde in einem besonderen Kontext gefeiert, am Tag nach der dreitägigen Staatstrauer, die zu Ehren der in Mondoro gefallenen Soldaten ausgerufen worden war].
Mali hat am Dienstag, den 8. März 2022, den Internationalen Tag der Frauenrechte begangen.
2. Gesetz 052: Behörden bestätigen dessen Umsetzung, Bürgerinnen bestreiten dies
Studio Tamani – 8. März 2022 17:48
Neben der Rolle und dem Platz der Frau bei der Neugründung Malis bleibt die Umsetzung des Gesetzes 052 eines der Hauptanliegen der Frauen in Mali.
3. 8. März: Fokus auf die Bäuerin Adiarra Tounkara
Studio Tamani – 9. März 2022
4. Nord-, Süd- und Zentralmali: Die Frauen mobilisieren sich, um ihre Rechte zu verteidigen
Studio Tamani – 09.03.2022
Die Frauen im Landesinneren, in diversen Vereinigungen zusammengeschlossen, haben sich den 8. März zu eigen gemacht. Von Kayes und Kati im Süden Malis über Bankass und Macina im Zentrum bis hin zu Ansongo im Norden des Landes wurde der Tag genutzt, um die Bevölkerung und Entscheidungsträger für die Rechte der Frauen und für Gleichheit für alle zu sensibilisieren.

DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEM LETZTEN FOTO

1. Célébration du 8 mars: Les femmes au cœur du processus de Transition
Présidence – 9 mars 2022
[La journée du 8 mars a été célébrée dans un contexte particulier, au lendemain du deuil de 3 jours décrété en hommage aux soldats tombés à Mondoro.]
Le Mali a célébré la Journée internationale du droit des femmes ce mardi 8 mars 2022. La cérémonie commémorative de cette Journée, qui a eu lieu devant la Bourse du Travail, était présidée par le Premier ministre, Dr Choguel Kokalla Maïga, représentant le chef de l’État.
Selon les précisions du Premier ministre, pour la célébration de cette Journée qui leur est dédiée, les femmes ont innové en se rassemblant au Centre International de conférences de Bamako (CICB) pour ensuite se retrouver au Boulevard de l’Indépendance où elles défileront pour la Bourse du Travail. Cette année, elles ont tenu à associer à cet évènement les hommes.
Weiterlesen

DIE GROSSE OUMOU SANGARÉ IST ZURÜCK MIT IHREM 8. ALBUM – Oumou Sangaré : « Je suis très heureuse d’annoncer mon nouvel album, Timbuktu ! »

Oumou Sangare – 08.02.2022
Je suis très heureuse d’annoncer que mon nouvel album, ‘Timbuktu’, sortira le 29 Avril! Vous pouvez découvrir ‘Sarama’ dès maintenant. Vous pouvez l’écouter et précommander maintenant sur le lien. J’espère que vous l’apprécierez!

Ich freue mich sehr Euch zu sagen, dass mein neues Album Timbuktu am 29. April herauskommt! Ihr könnt die Single Sarama schon jetzt entdecken. Sie hören und die CD/LP vorbestellen. Ich hoffe, dass sie Euch gefällt!

1. Oumou Sangaré ist zurück
cosmo-radio – 09.02.2022
Politisch ist die Lage in Mali immer noch eine Katastrophe. Wie gut, dass sich die Leute im Land wenigstens auf ihre Musik verlassen können. Die großartige Oumou Sangaré is back: Der neue Song „Sarama“ lebt von dieser wahnsinnig treibenden Energie ihrer rauen Stimme.
2. Oumou Sangaré – ihre Geschichte
Seit Moussolou, ihrem ersten Album aus dem Jahr 1989, hat das Leben der malischen Sängerin Oumou Sangaré keine Ruhepause mehr gekannt.

DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

MORE Oumou Sangaré in MALI-INFOS:
=> OUMOU SANGARE’s ACOUSTIC TOUR 2021 DURCH EUROPA – La Diva malienne commence son tour européen à Orly, 05.10.2021
=> BRÜCKEN ZWISCHEN DEM TRADITIONELLEN UND MODERNEN AFRIKA: AUCH DEUTSCHLAND FREUT SICH AUF DIE RÜCKKEHR VON OUMOU SANGARÉ – Oumou Sangaré est de retour!, 23.04.2017
=>INTERVIEW MIT DER GROSSEN MALISCHEN SÄNGERIN UND SPRECHERIN DER FRAUEN – OUMOU SANGARÉ – Il faut que les femmes se fassent une place dans ce monde adapté aux hommes, 04.04.2017
=> OUMOU SANGARE: DER FRIEDEN IN MALI (INTERVIEW) – La paix au Mali, 31.08.2012

2. Oumou Sangaré – son histoire
Son site officiel
Par Francis Dordor
Depuis Moussolou, son premier album sorti en 1989, la vie de la chanteuse malienne Oumou Sangaré n’a connu aucun répit. De ce riche et trépidant voyage on retient notamment des enregistrements parmi les plus décisifs de la musique africaine contemporaine, tous produits par le label World Circuit : Ko Sira en 1993, Worotan en 1996 et Seya nominé dans la catégorie Meilleur Album de World Music des Grammy Award en 2009. Weiterlesen

EHER HUMANISTIN ALS FEMINISTIN: AMI YEREWOLO IST DIE SPITZENRAPPERIN MALIS – Oui, le Mali a des rappeuses ! Et la pionnière du rap féminin au Mali qui s’impose contre le patriarcat: AY

1. Eine Rapperin kämpft für die Frauen Malis (seulement en allemand)
Blog Jonathan Fischer/NZZ – 25. August 2021
Rebellin gegen Familie, Tradition, Patriarchat: Ami Yerewolo war lange Zeit die einzige Rapperin, die sich im Männer-dominierten HipHop Malis durchsetzen konnte. Das ändert sie nun…

2. Portrait : Ami Yèrèwolo, die freie Stimme von Bamako (nur französisch)
Vanity Fair – 03.03.2021
…Direction le Mali. Lorsqu’elle monte sur scène, la rappeuse malienne Ami Yèrèwolo défie le patriarcat et le conservatisme.
3. Ami Yerewolo, eine malische Rapperin, die den Laden schmeißt !
TV5Monde – 18.10.2021
Kriegerin mit durchschlagendem Flow: das Video zeigt sie auf der ersten Bühne ihrer Europatournee in Paris.
4. Ami Yerewolo, malische Rapperin: „Ich starte das Jahr 2022 mit einem Song, der der Spiritualität gewidmet ist“
RFI – 02.01.2022 (Audio französisch)

DEUTSCH WEITER (#1) UNTER DEM PLAKAT DER EUROPATOURNEE

2. Portrait : Ami Yèrèwolo, la voix libre de Bamako
Vanity Fair – 03.03.2021
…Direction le Mali. Lorsqu’elle monte sur scène, la rappeuse malienne Ami Yèrèwolo défie le patriarcat et le conservatisme. Elle s’affirme, raconte les défis de son pays et donne le courage à d’autres de suivre son chemin, avec des rythmes hip-hop en toile de fond. Texte : Patricia Huon. Photographie : Andreea Câmpeanu.
Par Elvire Emptaz
Assise sur un coussin posé au sol, Ami Yèrèwolo a passé la matinée à fredonner en impro, téléphone portable à la main. Dans un rituel quotidien, après avoir rangé son tapis de prière, elle cherche l’inspiration en écoutant des mélodies sur YouTube – quand la connexion internet ne la laisse pas tomber. Weiterlesen