ZUSAMMEN FÜR DAS KLIMA – BAMAKO (FFF MALI) TRIFFT MINISTER, UM DEN WILLEN ZUM WANDEL VORANZUTREIBEN – Ensemble pour le Climat – Bamako rencontre des ministres pour propulser la volonté des changements

Nach einer tollen Zusammenarbeit – gegen den Plastikmüll in Bamako – mit Kadiatou Samaké, Miss Mali France, konnte letztere zwei Minister dazu bewegen, Fousseny Traoré, den jungen Klimaaktivisten, die treibende Kraft hinter FridaysForFuture Mali, zu empfangen. Lesen Sie seinen Bericht über dieses Treffen.
Après une belle coopération – contre les déchets plastiques à Bamako – avec Kadiatou Samaké, Miss Mali France, celle-ci a pu pousser deux ministres à accueillir Fousseny Traoré le jeune militant pour le climat, moteur de FridaysForFuture Mali. Lisez son compte-rendu de cette rencontre.

Protokoll unserer Treffen mit den Ministern
Ensemble pour le Climat – Bamako – 29.02.2020
In der Kontinuität der Mobilisierungen, die im Februar 2017 begannen, konnten wir schließlich mit Regierungsvertretern zusammenkommen, um unseren Wunsch nach Veränderungen zu thematisieren.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Compte-rendu de nos rencontres avec les ministres
Ensemble pour le Climat – Bamako/CPLC – 29.02.2020
Dans la continuité des mobilisations entamées en février 2017, nous avons pu enfin rencontrer des représentants du gouvernement pour évoquer notre volonté de changements.

Fotos (c) Ensemble pour le Climat-Bamako: le représentant de l’association Ton Blô Bourama Coulibaly, le ministre de la jeunesse et des sports Arouna Modibo Touré, Miss Mali France Kadiatou Samaké, le président de l’association Citoyens por le Climat Mali Fousseny Traoré


Weiterlesen

ÜBER 1600 PATIENTEN WURDEN AN EINEM WUNDERVOLLEN TAG IN BANANKORONI VERSORGT! – Journée humanitaire au village de Banankoroni

Journée humanitaire – ça signifie une très bonne journée pour les villageois de BANANKORONIN (situé sur la route de Ségou) et les habitants des villages environnants. Il s’agit d’une action très bénéfique organisée par les ressortissants du village qui siègent à Bamako: la consultation gratuite sur place.
Cette année, ils ont pu mobiliser 89 agents de santé qui se sont déplacés pour faire la consultation de 1618 patients, dont 42 ont été opérés. Quel bilan encourageant!
Voici les détails de cette journée, rapportés par le secrétaire administratif de l’Association des Ressortissants de BANANKORONIN (ARB).

Humanitärer Tag – das bedeutet einen sehr guten Tag für die Dorfbewohner von BANANKORONIN (an der Straße nach Ségou gelegen) und die Bewohner der umliegenden Dörfer. Es handelt sich um eine sehr segensreiche Aktion: kostenlose Sprechstunden vor Ort, die von den in Bamako ansässigen Mitbürgern des Dorfes organisiert wird.
In diesem Jahr konnten sie 89 Mitarbeiter des Gesundheitswesens mobilisieren, die 1618 Patienten behandelten, von denen 42 einer Operation unterzogen wurden. Welch ein ermutigendes Ergebnis!
Hier die Einzelheiten dieses Tages, berichtet vom Verwaltungssekretär der Vereinigung der Mitbürger aus Banankoronin (ARB).

BERICHT ÜBER DIE HUMANITÄRE MISSION
Von Saïbou COULIBALY, Verwaltungssekretär der ARB
Initiatoren :
-Vereinigung « Amis Des Malades » (Freunde der Kranken) des Krankenhauses Gabriel TOURE.
-Vereinigung der Banankoroni-Mitbürger (ARB)
Ort: Banankoroni, Experimentalschule
DATUM: SAMSTAG, 15. FEBRUAR 2020

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM LETZTEN FOTO

RAPPORT DE LA MISSION HUMANITAIRE

Par Saïbou COULIBALY, Secrétaire administratif de l’ARB
Initiateurs :
-L’Association Amis Des Malades « AMD » de l’hôpital Gabriel TOURE
-L’Association des Ressortissants de Banankoroni (ARB)
Lieu : Ecole expérimentale de Banankoroni
DATE : SAMEDI 15 FEVRIER 2020

Weiterlesen

SEMINAR FÜR JUNGE FILMEMACHER*INNEN IN BAMAKO – Une formation pour les réalisateurs et réalisatrices de demain

Einer der Dozenten dieses Filmseminars ist Lutz Gregor, Regisseur des Films MaliBlues (zur Erinnerung => MALI BLUES IM KINO – Le nouveau film MaliBlues sort en Allemagne)
und des weiteren FILM AUF ARTE: DER SCHATZ VON TIMBUKTU – Le trésor de Tombouctou. L’histoire d’un sauvetage

KINO Bamako: Ausbildung junger Menschen in der Technik des Filmemachens
Die malische Jugend in der Welt des Kinos ausrüsten und die Kultur fördern!
Soloni – 19.02.2020
Am 3. Februar 2020 wurde im Palais de la Culture Amadou Hampaté Bâ die zweite Auflage von #KINOBAMAKO auf Initiative von Fatoumata Thioye Coulibaly, Regisseurin und Fotografin, eröffnet.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

KINO Bamako : Formation des jeunes en cinématographie
Outiller la jeunesse malienne dans le monde du cinéma et promouvoir la culture!
Soloni – 19.02.2020
Par Adama B SAGARA
Lundi 03 Février 2020, à 09 heures, le Palais de la Culture Amadou Hampaté Bâ a servi de cadre à l’ouverture de la deuxième édition de #KINOBAMAKO sous l’initiative de Fatoumata Thioye Coulibaly, Réalisatrice et Photographe.

Weiterlesen

ÜBER „FFF MALI“ UND DIE ARBEIT EINER NGO BERICHTET JETZT DIE RUHRGEBIETSLOKALPRESSE – Ensemble pour le Climat-Bamako dans la presse locale

2. So hilft ein Duisburger Student im Krisengebiet Mali
Duisburg/Bamako (Neue Ruhrzeitung) – 12.02.2020 – 06:00 Uhr
Von Simon Gerich

2. Voici => la traduction de la page du journal  en français par google !

„Die Berichterstattung über Mali ist fast immer nur schlecht, dabei ist das Land nicht nur Krieg und Krise“, sagt Marcus Lamprecht. Kurz vor Weihnachten war der Duisburger Student mit einer Hilfsorganisation aus dem Ruhrgebiet in dem westafrikanischen Land – trotz Kriegsberichten in der Tagesschau und Reisewarnung des Auswärtigen Amtes. Um den Menschen in dem bitterarmen Land zu helfen.

Foto (c) Aktion Pro Afrika: L’étudiant Marcus Lamprecht de Duisburg (à gauche) avec Fousseny Traoré (fondateur d’Ensemble pour le climat – une sorte de branche malienne de Fridays for Future) – Der Duisburger Student Marcus Lamprecht (links) mit Fousseny Traoré (Gründer von Ensemble pour le climat – dem Fridays for Future Ableger in Mali)

Seit rund sieben Jahren engagiert sich der 30-Jährige in der Bochumer Hilfsorganisation „Aktion Pro Afrika“ Weiterlesen

PROJEKTREISE EINER NGO DURCH DEN SÜDWESTEN MALIS (Teil VI) – Un voyage de projets d’une ONG dans le sud-ouest du Mali (part VI)

VOIR AUSSI / LESEN SIE AUCH PROJEKTREISE EINER NGO DURCH DEN SÜDWESTEN MALIS – Un voyage de projet d’une ONG dans le sud-ouest du mali + part II + part III + part IV + part V

Dies ist die letzte der Reportagen. Verpasst nicht den Reisebericht der Delegation am Dienstag, dem 18.Februar um 19:30 im Bahnhof Langendreer, Bochum!

7. Dezember 2019
Mit unserem aktuellen Spendenaufruf wollen wir eine Hebammenstation für Sanandio errichten.
Gestern haben wir das Dorf besucht. Dabei konnten wir uns selbst einen Eindruck von der zweistündigen Buckelpiste machen und uns die Zustände vor Ort vergegenwärtigen.
Unser Respekt gilt der Hebamme, in deren Händen die gesamte örtliche Gesundheitsversorgung liegt.
Die Situation ist weiterhin ernst, deshalb brauchen wir Deine / Eure Unterstützung. Den Spendenaufruf findet ihr hier auch nochmals im Bild. Bitte teilen!

Weiterlesen

DAS FESTIVAL AUF DEM NIGER LEISTET DER DSCHIHADISTISCHEN BEDROHUNG KULTURELLEN WIDERSTAND – Le Festival sur le Niger résiste malgré la menace djihadiste

Foto (c) jdm: La grande scène du festival sur la berge du Niger – Die große Festivalbühne am Ufer des Niger

2. Das Segou-Festival leistet kulturellen Widerstand
AFP – 11.02.2020 um 09:00 Uhr
Von Amaury HAUCHARD
Hinter der großen Bühne am Wasser hat sich die Nachricht wie ein Lauffeuer verbreitet: Auf der anderen Seite des Flusses Niger bereiten sich Dschihadisten darauf vor, das größte Künstlerfestival Malis anzugreifen, gerade als es eröffnet wird…
Das „Ségou’Art Festival sur le Niger“ ist eine Ausnahme und eine Insel des Widerstands in dieser Region Malis.
1. Festival auf dem Niger: Die Feierlichkeiten beginnen diesen Dienstag
JournalDuMali – 04.02.2020
Von Adama Dambé
Durch seine Originalität wurde das Festival sur le Niger frühzeitig zu einem in Mali beispiellosen kulturellen Ereignis.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DER FOTOGALERIE
2. Le festival de Ségou fait de la résistance culturelle

AFP – 11.02.2020 à 09:00
Par Amaury HAUCHARD
Derrière la grande scène montée au bord de l’eau, la nouvelle s’est répandue comme une traînée de poudre: de l’autre côté du fleuve Niger, les jihadistes se préparent à attaquer le plus important festival artistique malien, au moment même de son ouverture.
Sur et devant la scène du festival de Ségou (centre), rien ne transparaît de l’alerte parcourant les forces de sécurité, et les discours officiels se succèdent à la tribune.

Performance d'artistes masqués au festival de Ségou, le 8 février 2020

Foto (c) AFP/MICHELE CATTANI: Performance d’artistes masqués au festival de Ségou, le 8 février 2020 – Auftritt maskierter Künstler beim Ségou-Festival

Weiterlesen

OUMOU SALL SECK, DIE MALISCHE BOTSCHAFTERIN IN BERLIN, IM GESPRÄCH – Oumou Sall Seck dans l’interview et au salon mondial Fruit logistica à Berlin

1. „Mali steht an der Spitze der Baumwollproduktion in der UEMOA-Region“
Diplomatisches Magazin – 30.08.2019
Interview mit der Botschafterin von Mali I.E. Oumou Sall Seck
2. Fruit logistica 2020 in Berlin
Oumou Sall Seck – 08.02.2020
Vom 5. bis 7. Februar 2020 nahmen etwa zwanzig malische Exporteure aus dem Obst- und Gemüsehandel mit Unterstützung des Ministeriums für Industrie und Handel über die malische Exportförderungsagentur aktiv an der Fruit logistica 2020 teil, der weltweit wichtigsten Messe für Profis im internationalen Obst- und Gemüsehandel.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG VON #2) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

1. „Le Mali est le leader de la production de coton dans la région de l’UEMOA“
Diplomatisches Magazin – 30.08.2019
=> Version française de l’interview: traduction google du site

Foto (c) DM/Mohamed El Sauaf: I.E. Botschafterin Frau Oumou Sall Seck

Weiterlesen