Bon Anniversaire – ZUM ANDENKEN AN ABDOULAYE BATHILY – A sa mémoire

Aujourd’hui il aurait fêté ses 67 ans… VOIR la version française en bas!
Et des impressions du dernier „sacrifice“, maintenant plutôt une réunion de famille, le 21 novembre dernier.
Ganz unten: Fotogalerie vom letzten Gedenktag, der jetzt mehr und mehr zu einem Familientreffen wird.

Heute hätte er Geburtstag gehabt, seinen 67., mein geliebter, nun seit viereinhalb Jahren verstorbener malischer Ehemann Abdoulaye Bathily. lever du soleil sur le plateau 01.11.12Ein Anlass, diesen kleinen persönlichen Film, den ich selbst öfter mal anschaue, wieder aus den Tiefen dieses Blogs in die Gegenwart zu holen und auch anderen, Freunden und Fremden, wieder näher zu bringen – warum, lesen Sie ein paar Abschnitte weiter unten.
Geburtstage werden in Mali selten gefeiert, und an einem 3. Juni, als ich selbst dort in Kati war, hatte ich ihn sogar vergessen – und wurde erst durch den Anruf meiner kleinen Schwester aus Deutschland, die meinem Mann ihre Glückwünsche mit einem Lied überbrachte, daran erinnert 😉 und er kommentierte mein Vergessen mit den Worten: „guck mal, jetzt bist du wirklich hier bei uns angekommen“. Heute denken seine Kinder an ihn, er fehlt ihnen – Papa chéri, dors en paix – er fehlt ihnen wie mir.
Weiterlesen

Exciser c’est pas bon (BESCHNEIDUNG IST NICHT GUT) – CHANSON de BAFING KUL feat Waris Dirie

Gefunden auf der facebook-Seite von STOP FGM:
Die neue Version von Bafing Kuls Feel-Good-Reggae mit Waris Dirie (große Kämpferin gegen weibliche Genitalverstümmelung, Buch und Film „Wüstenblume“) ist nun endlich da:

La nouvelle version de la chanson du reggae-man malien Bafing Kul avec Waris Dirie est dans les bacs:
„Victime d’une coutume, victime d’une mauvaise coutume…
Que les anciens me pardonnent : toutes les traditions ne sont pas à garder….
Exciser c’est pas bon
Exciser c’est mutiler
Arrêtez de mutiler“

Download here: http://apple.co/2omu0uE
A part of the profits from the purchase of the online title goes to the Desert Flower Foundation for the schooling of girls in Africa.

Bafing Kul feat Waris Dirie -Exciser c’est pas bon (Version II)
Publié le 03.04.2017

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Weiterlesen

MANITOUMANI & UNE ÂME

M, Toumani Diabate, Sidiki Diabaté, Fatoumata Diawara – Manitoumani [Clip officiel]

Extrait de Lamomali, l’album Malien de -M-, Toumani et Sidiki Diabaté avec Fatoumata Diawara
Clip officiel publié le / Veröffentlicht am 31.03.2017
Le lien: https://youtu.be/S7q5CXiwsME

MATTHIEU CHEDID & FATOUMATA DIAWARA – Une âme
(LIVE) Le Grand Studio RTL
Publié le / Veröffentlicht am 07.04.2017 Weiterlesen

TAMIKREST, DIE BAND AUS DER WÜSTE MIT IHREM NEUEN ALBUM „KIDAL“ – ⵜⴰⵎⵉⴽⵔⵉⵙⵜ, le noeud ou l’avenir, en tour en Europe avec „Kidal“


Article en français voir en bas de la page

Kidal

(album teaser),
Réalisé par / gedreht von Sébastien Rieussec, publié le / veröffentlicht am 08.12.2016
(Französisch mit englischen Untertiteln)

Tamikrest  bedeutet so viel wie „Knotenpunkt“ oder „Bündnis“, ⵜⴰⵎⵉⴽⵔⵉⵙⵜ, in der Sprache der Kel Tamashek, einem traditionellen Nomaden-Volk aus der Sahara, das auch die Tuareg genannt wird. Weiterlesen

BRÜCKEN ZWISCHEN DEM TRADITIONELLEN UND MODERNEN AFRIKA: AUCH DEUTSCHLAND FREUT SICH AUF DIE RÜCKKEHR VON OUMOU SANGARÉ – Oumou Sangaré est de retour!

1. Oumou Sangaré – Kamelemba
cosmoradio.de – 21.04.2017
Acht Jahre lang hat Oumou Sangaré sich in der Welt der Musik rar gemacht, nachdem 2009 ihr letztes Album „Seya“ erschienen ist. Dieser Tage feiert sie ihre große Rückkehr und legt einen neuen Langspieler nach: MOGOYA.
Oumou Sangaré hat in ihrer Heimat Mali schon Anfang der 90er Jahre mit ihrem ersten Album „Moussoulou“ Musikgeschichte geschrieben.
2. Oumou Sangaré: „Was mich inspiriert, ist Afrika, mein Kontinent“
Le Point Afrique – 31. März 2017 19:59
Oumou Sangaré, malische Diva der Musik, ist der herausragende Gast des Festivals 100% Afrique von La Villette. Ein …Augenzwinkern für diese unkonventionelle Künstlerin.
Nicht jeder wird Diva, der es sein will. …
„Ich singe seit über 25 Jahren und ich wollte nie in Europa bleiben“, beginnt die Sängerin aus dem Wassoulou.

DEUTSCH (#2 VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL
VOIR AUSSI / SEHEN SIE AUCH den letzten Eintrag in den MALI-INFOS über Oumou Sangaré!
Oumou Sangaré : “Ce qui m’inspire, c’est l’Afrique, mon continent !”
Le Point Afrique – 31 Mar 2017 à 19:59
PAR VIVIANE FORSON
Oumou Sangaré, diva malienne de la musique, est l’invitée phare du festival 100 % Afriques de La Villette. Un sacré clin d’oeil pour cette artiste hors-norme.
N’est pas Diva qui veut.
Weiterlesen

„DIE SEELE IN MALI“ IST HERAUSGEKOMMEN – LAMOMALI est sorti, l’album de -M-, Toumani et Sidiki Diabaté

Foto oben/en haut: Cover/pochette des Albums LAMOMALI © Artwork by JR
„Du, wer immer du bist, ich bin dir viel mehr nahe als fremd“

In Deutschland war BAL DE BAMAKO schon lange vor dem Erscheinen des Albums bekannt – zumindest im Sendebereich von cosmoradio.de, wo der Song alle zwei Tage gespielt wurde

Mit „Lamomali“ erklärt -M- seine Liebe zu Mali
AFP – 05.04.2017 à 12:00
„Ich wollte die Schönheit von Mali, seine Kultur, seine Menschen feiern“: -M- alias Matthieu Chedid, bringt am Freitag in Co-Regie mit den Musikern Toumani und Sidiki Diabaté „Lamomali“, ein Afro-Pop-Album heraus, voll mit starken eingängigen Hits, die den Sommer einläuten.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL UND DEM VIDEO

VOIR AUSSI / LESEN SIE AUCH
MATTHIEU CHEDID UND MALIS MUSIKER MIT NEUEM ALBUM « LAMOMALI » – Matthieu Chedid & Fatoumata Diawara & père et fils Diabaté: nouvel album – 27.12.2016 in MALI-INFORMATIONEN
&
LAMOMALI – L’aventure malienne de -M-
Nous sommes tous connectés. Par les atomes et la poussière d’étoile, par le cœur et par l’esprit. Par la nature. Par l’univers. Par la musique.
…En lire plus dans Laboratoire poétique et musical – 14.12.2016
&
Matthieu Chedid, alias „M“, met Bamako debout
Devant la salle comble du Festival Acoustik Bamako de l’Institut français du Mali qui s’est achevé samedi soir, Matthieu Chedid – M de son nom de scène -, prévient l’assistance : „Petit à petit, je vais être obligé de vous prendre en otages, mais au sens poétique du terme“. Et au public de se lever illico pour danser aux sons de la kora, la harpe locale.
…En lire plus dans Culturebox (avec AFP) – 29/01/2017

Avec „Lamomali“, -M- déclare sa flamme au Mali
AFP – 05.04.2017 à 12:00
Par Nicolas PRATVIEL
„J’ai voulu célébrer la beauté du Mali, sa culture, ses gens“: -M-, alias Matthieu Chedid, sort vendredi „Lamomali“, un disque afro-pop, coréalisé avec les musiciens Toumani et Sidiki Diabaté et rempli de tubes en puissance qui annoncent déjà l’été.

Foto (c) AFP/SEBASTIEN RIEUSSEC: -M-, alias Matthieu Chedid, sur scène à Bamako, le 26 janvier 2017
-M- alias Matthieu Chedid, auf der Bühne in Bamako, am 26. Januar 2017

Recevant dans un studio parisien dans un décor africain de circonstance, -M- évoque sa relation avec ce pays découvert en 2005: „Humainement, c’est un peuple qui me touche profondément. Pourtant, je ne les connais pas plus que ça, je n’y suis allé que quelques fois. Mais le feeling passe complètement“. Weiterlesen