MALI SANYA – SAUBERES MALI, EIN PROJEKT DER DEUTSCHEN BOTSCHAFT – Un projet de recyclage des déchets financé par l’ambassade d’Allemagne au Mali

MALI SANYA
Ambassade d’Allemagne au Mali – 26.04.2022  
Que faire des déchets, plastiques, cartons, verres, bref des poubelles❓🧐

👉 Le projet „Mali Sanya“ (sanya = propreté en bamanankan, ndlr) financé par l’Allemagne 🇩🇪 s’engage à assainir l’environnement en recyclant les déchets, afin d’en produire des bancs d’école, des chaises, des corbeilles, ou encore des produits artisanaux. Et en passant, le projet crée de l’emploi!

Weiterlesen

EU STOPPT DIE AUSBILDUNG VON MALISCHER ARMEE UND NATIONALGARDE; BAMAKOS ENTSCHEIDUNGEN SOLLTEN RESPEKTIERT WERDEN – À l’adresse de l’UE et Berlin: Il faudra respecter les choix de Bamako concernant la coopération

2. EU setzt Militärausbildung in Mali aus
Deutsche Welle – 11.04.2022
Die Europäische Union beendet vorerst ihre militärische Ausbildungsmission im westafrikanischen Krisenstaat Mali.
1. „Deutschland hat eine wichtigere Rolle übernommen, als manche in Berlin glauben“
Süddeutsche Zeitung – 9. April 2022, 16:53
Auf Deutschland wächst der Druck, weiter militärisch in Mali engagiert zu bleiben. El-Ghassim Wane, Sondergesandter des Generalsekretärs der Vereinten Nationen, der die Stabilisierungsmission Minusma in Mali führt, bezeichnete Deutschlands Beitrag unter anderem zur Lageaufklärung in dem Land als „extrem hilfreich“ und notwendig im Kampf gegen islamistische Terrorgruppen.
3. Kooperation: Berlin fordert Ende der Zusammenarbeit mit den Russen, Bamako verweist auf die Notwendigkeit, seine Entscheidungen zu respektieren
Lerepublicainmali – 15.04.2022
Der malische Regierungschef erteilte der deutschen Außenministerin Annalena Baerbock eine Absage, als sie ihn aufforderte, die Zusammenarbeit mit den Russen einzustellen,

DEUTSCHE ARTIKEL WEITER (#3 IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

3. Coopération : Berlin réclame la fin de la coopération avec les Russes, Bamako rappelle la nécessité de respecter ses choix
Lerepublicainmali – 15.04.2022
Le chef du gouvernement malien a donné une fin de non-recevoir à la ministre allemande des Affaires étrangères Annalena Baerbock qui lui demandait de cesser de collaborer avec les Russes, selon un article de rti.info publié ce 14 mars.
Après une rencontre avec le colonel Assimi Goïta, la ministre des Affaires étrangères allemande Annalena Baerbock a exprimé devant des journalistes la crainte de “crimes de guerre massifs” contre les populations civiles maliennes, suivant un “schéma” observé, selon elle, de la part des forces russes en Syrie ou en Ukraine.

Foto (c) Kay Nietfeld/dpa: Le 14 avril 2022 à Bamako, Anna-Lena Baerbock avec Abdoulaye Diop – Annalena Baerbock gibt in Bamako mit Abdoulaye Diop, Übergangsaußenminister der Republik Mali, eine Pressekonferenz.

Son homologue malien, Abdoulaye Diop, a demandé en sa présence qu’on se garde de tout “amalgame” et affirmé la nécessité de respecter les choix de son pays. Weiterlesen

MAN KANN NICHT DAVON AUSGEHEN, DASS DEUTSCHLAND FRANKREICH FOLGT – On ne peut pas présumer que l’Allemagne se solidarise avec la France

(Aujourd’hui, pour une fois, nous publions un commentaire d’auteure.)
Le message d’un ami malien le 17.02.2022 :
„Je viens d’apprendre que les troupes allemandes vont quitter le Mali. Malheureusement, c’est une triste nouvelle. Sous prétexte de solidarité européenne, la République fédérale d’Allemagne a préféré se ranger du côté de la France. Mais elle a oublié qu’elle était la première nation à reconnaître le Mali comme un État libre, souverain et indépendant, bien avant la France….“.
Malheureusement, c’est à cause d’informations de presse mal comprises et mal interprétées que de telles ambiguïtés sont apparues. On ne peut pas simplement présumer que l’Allemagne rompt son mandat. Les discussions à ce sujet sont nombreuses, les opinions sont très diverses, mais la décision ne sera prise qu’en mai, lorsque le Bundestag prolongera – ou non – le mandat.
Mais la présence allemande au Mali n’est pas seulement militaire. Le pays soutient depuis des années des projets de coopération au développement par le biais de la GIZ, la société allemande de coopération internationale. Sans parler des nombreuses ONG et de leurs initiatives, dont les membres sont devenus des ami.e.s. Cela, on n’y renonce pas.
Ce qui est par ailleurs aussi valable pour la France, sans doute.

(Heute veröffentlichen wir ausnahmsweise mal einen Autorinnenkommentar.)
Die Nachricht eines malischen Freundes am 17.02.2022:
„Ich habe gerade erfahren, dass die deutschen Truppen Mali verlassen werden. Leider ist dies eine traurige Nachricht. Die Bundesrepublik Deutschland schloss sich unter dem Vorwand europäischer Solidarität lieber der Seite Frankreichs an. Aber sie vergaß, dass sie die erste Nation war, die Mali lange vor Frankreich als freien, souveränen und unabhängigen Staat anerkannte….“
Leider ist es durch missverständliche und missverstandene Pressemeldungen zu solchen Unklarheiten gekommen. Man darf nicht einfach unterstellen, dass Deutschland sein Mandat abbricht. Es wird viel darüber diskutiert, es gibt sehr verschiedene Meinungen, aber entschieden wird darüber erst im Mai, wenn der Bundestag das Mandat verlängert – oder nicht.
Aber die deutsche Präsenz in Mali ist ja nicht nur militärisch. Das Land unterstützt seit Jahren Projekte der Entwicklungszusammenarbeit durch die GIZ, die deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit. Ganz zu schweigen von den zahlreichen NGOs mit ihren Initiativen, deren Mitglieder zu Freunden geworden sind. Das gibt man nicht auf.
Was übrigens sicher auch für Frankreich gilt.

1. Bundespräsident Steinmeier lobt den Senegal als Stabilitätsanker
Deutsche Welle – 21.02.2022
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hält sich derzeit im Senegal auf. [Der senegalesische Präsident Macky Sall hat die Bundesrepublik Deutschland eindringlich ersucht, ihre Truppen in Mali stationiert zu lassen. „Mali darf nicht im Stich gelassen werden“, hat er erklärt.]
2. Macky Sall drängt Deutschland, in Mali zu bleiben, nachdem Frankreich verjagt wurde
maliactu – 22 Februar 2022
Der senegalesische Präsident Macky Sall, amtierender Präsident der Afrikanischen Union (AU), drängte Deutschland am Montag, sein Engagement in der UN-Mission in Mali aufrechtzuerhalten, während Berlin nach der Ankündigung des französischen Abzugs seine Bedenken äußert.

DEUTSCH WEITER UNTER DEM LETZTEN FOTO (#2 IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG)

1. Le Sénégal exhorte l’Allemagne à maintenir ses troupes au Mali
– „Le Mali ne peut pas être abandonné“, a déclaré le Président sénégalais lors d’un point de presse conjoint avec son homologue allemand
Dakar (Agence Anadolu)/maliweb – 22.02.2022
Par Alioune Ndiaye
Le Président sénégalais, Macky Sall, a exhorté lundi la république fédérale d’Allemagne à maintenir ses troupes au Mali, pays en proie à une grave crise sécuritaire.

Foto (c) dpa/Kristin Palitza: Entraînement militaire allemand à Koulikoro – Deutsches Militärtraining (EUTM) in Koulikoro


Weiterlesen

AB MORGEN SIND IN DEUTSCHLAND DIE SCHULEN GESCHLOSSEN: CORONA EINDÄMMEN – Les écoles en Allemagne sont fermées pour endiguer le virus corona; les mesures prises au Mali

Kampf gegen das Coronavirus: RDJM unterstützt das Gesundheitsministerium
maliweb – 13. März 2020
Die hochaktuelle Coronavirus-Epidemie hat weltweit Tausende von Todesfällen und Infizierten verursacht und so den Minister für Gesundheit und Soziales, Michel Hamala Sidibé, gezwungen, bedeutende Maßnahmen zur Eindämmung zu ergreifen, die Menschen betreffen, die aus dem Ausland kommen.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Coronavirus : comment attrape-t-on le Covid-19 ?
maliweb – 14.03.2020
Après avoir touché une très grande partie de la Chine, le coronavirus Covid-19 s’est propagé dans le monde entier. (En Allemagne, plus de 5300 personnes sont touchées par le virus, et 10 sont mortes; dans le monde 162.400 cas dans plus de 130 pays, dont 5.662 sérieux, et plus de 6.000 morts. Les chiffres du 15 mars. Les écoles en Allemagne seront fermées du 16 mars jusqu’au 20 avril, ndlr) …En lire plus

Lutte contre coronavirus : Le RDJM apporte son soutien au ministère de la santé
Par Siaka DIAMOUTENE
maliweb – 13 Mar 2020
L’épidémie du coronavirus qui défraie la chronique a fait des milliers de morts et de personnes infectées à travers le monde entier, obligeant ainsi le ministre de la Santé et des Affaires Sociales, Michel Hamala Sidibé à prendre d’importantes mesures relatives au confinement des personnes venues de l’extérieur.
Au regard de l’ampleur et des pertes en vie humaines que l’épidémie est entrain de causer à l’extérieur, le Réseau pour le Développement de la Jeunesse Malienne (RDJM) déclare apporter son soutien aux dispositifs de préventions mises en places par les autorités maliennes contre le coronavirus.
Pour le secrétaire général de cette organisation de la société civile, Mamadou Dabo, l’objectif de rendre hommage au Président de la République, le premier ministre et le ministre de Santé et des affaires sociales pour les multiples efforts déployés jusque-là pour prémunir notre pays contre cette épidémie. Weiterlesen

PRÄSIDENT KEÏTA TRIFFT KANZLERIN – Le président du Mali rencontre la chancelière allemande

1. Mali: Das Staatsoberhaupt ruft zur Industrialisierung seines Landes auf
Bamako ( Niarela ) – 09.02.2019
Während eines Besuchs in Deutschland vom 7. bis 9. Februar traf der malische Präsident Ibrahim Boubacar Keïta (IBK) mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammen.
2. Merkel sichert Mali weitere Unterstützung zu
Bundesregierung – 08.02.2019
Die intensive Zusammenarbeit mit Mali wird fortgesetzt, sagte Bundeskanzlerin Merkel beim Besuch von Staatspräsident Keïta in Berlin.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG VON #1) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

1. Mali : le chef de l’Etat appelle à l’industrialisation de son pays
Niarela – 09.02.2019
Par Noël N’dong
En visite en Allemagne, du 7 au 9 février, le président malien, Ibrahim Boubacar Keïta (IBK), a rencontré la chancelière Angela Merkel. Il a salué l’engagement de Berlin et souhaité son renforcement sur le plan sécuritaire.
Foto (c) bundesregierung: Staatspräsident Keïta und Kanzlerin Merkel im Bundeskanzleramt, am 08.02.2019
Weiterlesen

DEUTSCHLAND ÜBERNIMMT DAS KOMMANDO DER EUROPÄISCHEN TRAININGSMISSION IN MALI – Prise de commandement de la mission EUTM par l’Allemagne

Obwohl sie sich mit lokalen Reportern unterhält (s. 1. Foto), habe ich in der malischen Presse keinen Artikel über den Besuch von der Leyens in Mali gefunden. Nur der Bericht aus Le Monde (#2) wurde übernommen.
Was bedeutet das?

1. Von der Leyen in Mali: „Die Regierung muss mehr Verantwortung übernehmen“
Bamako (Deutsche Welle) – 12.11.2018
Der Regierungspalast in der Hauptstadt Bamako wurde den Maliern vom ehemaligen libyschen Diktator Gaddafi spendiert. In Chaos und Anarchie enden – so wie Libyen – will Mali natürlich nicht. Aber dafür müsse die Regierung endlich mehr tun, sagt Ursula von der Leyen dem malischen Premierminister Soumeylou Boubèye Maiga. Deutliche Worte.

DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM ZWEITEN FOTO

1. Mali : l’Allemagne prend le commandement de l’EUTM
Deutsche Welle – 12.11.2018
La ministre allemande de la Défense, Ursula von der Leyen, boucle une visite de 48h à Bamako pour la prise de commandement par l’Allemagne de la Mission européenne de formation de l’armée malienne (EUTM).

Foto (c) dpa/M.Kappeler: La ministre allemande de la défense interrogée par les médias maliens – Die deutsche Verteidigungsministerin spricht mit lokalen Reportern

Weiterlesen

DER MALISCHE NATIONALFEIERTAG MIT DER NEUEN BOTSCHAFTERIN MALIS IN BERLIN – Célébration de l’indépendance du Mali à Berlin, discours de Mme Oumou Sall Seck

Discours de Madame l’Ambassadeur Oumou Sall Seck à l’occasion de la célébration du 22 septembre 2018
Ambassade du Mali à Berlin – 24.09.2018

Discours de madame Oumou Sall SECK,
Ambassadeur Extraordinaire et Plénipotentiaire
de la République du Mali
auprès de la République Fédérale d’Allemagne
Berlin, le 22 septembre 2018

Monsieur le Représentant du Ministre fédéral des Affaires Etrangères,    
Mesdames et Messieurs les représentants des institutions de la République,    
Excellences, Mesdames et Messieurs les Ambassadeurs, chers collègues,    
Mesdames et messieurs les consuls du Mali en Allemagne,        
Chers compatriotes, chers amis,

C’est avec un grand honneur et un réel plaisir que nous vous accueillons ce jour pour la commémoration du 22 septembre, jour glorieux de notre indépendance. Je voudrais de prime abord remercier toutes celles et tous ceux, amis du Mali et compatriotes qui nous ont fait l’amitié d’être présents à nos côtés.
Weiterlesen

OUMOU SALL SECK IST JETZT IN BERLIN! – La nouvelle ambassadrice du Mali en Allemagne s’appelle Oumou Sall Seck

Madame Oumou Sall Seck war bisher Bürgermeisterin der Stadt Goundam, im Nigerbinnendelta unweit von Timbuktu – und das seit 2004. Eine kämpferische kompetente Frau, die nach der französischen Intervention in Mali im Januar 2013 in einem Feature der Tagesschau zitiert wurde: „Wir brauchen Dezentralisierung, wir brauchen einen politischen Dialog, wir brauchen Versöhnung!“ Die Malier untereinander müssten zusammenfinden, sagt die Bürgermeisterin. „Das ist sehr schwer, aber es ist nicht unmöglich.“
Jetzt wird sie ihrer Stadt fehlen, denn sie wurde zur Botschafterin Malis in der Bundesrepublik ernannt und letzte Woche in Berlin akkreditiert.

Madame Oumou Sall Seck, ancienne maire de Goundam dans la région de Tombouctou, a été nommée ambassadrice auprès de la République fédérale d’Allemagne. Elle a pris ses fonctions par la remise des lettres de créance à Berlin, la semaine dernière.

LESEN SIE UNBEDINGT / A LIRE ABSOLUMENT: #30TAGE30FRAUEN: OUMOU ÜBER EIN JAHRZEHNT BÜRGERMEISTERIN VON GOUNDAM – Maire de Goundam pendant plus d’une décennie: Oumou Sall Seck, in MALI-INFORMATIONEN 20.03.2016

Botschafter von Kosovo, Mali, Liberia, Honduras und Chile beim Bundespräsidenten akkreditiert
presseorgane.de – 19. Juli 2018
…Mali. 90% der über 18 Millionen Einwohner bekennt sich zum sunnitischen Islam. Auch Mali ist durch das Engagement der Bundeswehr in die Wahrnehmung der Öffentlichkeit gekommen. Obwohl die Frauen Malis im Durchschnitt mehr als sechs Kinder zur Welt bringen, ist die Lebenserwartung doch sehr gering und die Altersstruktur niedrig.

Botschafter akkreditiert Mali Oumou Sall-Seck

Foto (c) btb-concept.de: La nouvelle ambassadrice du Mali à Berlin avec le président fédéral Frank-Walter Steinmeier – Botschafterin der Republik Mali akkreditiert: Oumou Sall-Seck

Weiterlesen

MALI-MISSION DER BUNDESWEHR GEHT TROTZ KRITIK IN DIE VERÄNGERUNG – Les députés allemands divisés sur la mission de la Bundeswehr au Mali

1. Von der Leyen: Fortsetzung des Bundeswehreinsatzes ist starkes Zeichen an die UNO
deutschlandfunk – 22. November 2017
Verteidigungsministerin von der Leyen hat sich für eine Verlängerung des Einsatzes der Bundeswehr im westafrikanischen Mali ausgesprochen.
2. Große Koalition der Kriegsbefürworter
Junge Welt – 23.11.2017
Am Mittwoch zeigte sich, dass die Bundeswehr-Einsätze im Irak und in Mali auch im neu gewählten Parlament kaum grundsätzliche Kritik erfahren.

Foto (c) dpa/Kristin Palitza: Un casque bleu allemand cause avec un enfant dans la ville de Gao. –
Geht in die Verlängerung: die deutsche Beteiligung an der UN-»Stabilisierungsmission« in Mali. Hier plaudert ein deutscher Blauhelmsoldat in der nordmalischen Stadt Gao mit einem Kind

Les députés allemands divisés sur la mission au Mali
maliweb – 23 Nov 2017
Le gouvernement fédéral demande au Bundestag de prolonger de trois mois la participation de la Bundeswehr à la Minusma. Tous les partis y sont favorables, hormis l’AfD et Die Linke. Le sujet a suscité un débat animé. Weiterlesen

ZWEI DEUTSCHE BLAUHELMSOLDATEN STERBEN IM TIGER – Deux Casques bleus allemands meurent dans le crash d’un hélicoptère dans la région de Gao

Warum fiel der Tiger-Hubschrauber vom Himmel?
Deutsche Welle – 27.07.2017
Am Tag eins nach dem Absturz eines Kampfhubschraubers der Bundeswehr in Mali sitzt der Schock tief. Experten sollen herausfinden, was wirklich geschah. Alle Tiger müssen vorerst am Boden bleiben.

DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM FOTO

1. Crash d’un hélicoptère de la MINUSMA dans la région de Gao
(Bamako) MISSION DES NATIONS UNIES AU MALI – 26 JUILLET 2017
Le Représentant Spécial du Secrétaire Général des Nations Unies au Mali et Chef de la MINUSMA, M. Mahamat Saleh ANNADIF, annonce avec consternation la survenue d’un crash d’hélicoptère de la mission onusienne aujourd’hui mercredi 26 juillet 2017, en début d’après-midi au sud de Tabankort dans la région de Gao. Weiterlesen