DAS ABKOMMEN VON NIONO: KANN MAN DARAN GLAUBEN – Accord dozos-jihadistes à Niono: On peut y croire?

2. Soll die malische Armee Farabougou verlassen oder dort bleiben?
maliweb/RFI – 15/04/2021 – 03:40
An diesem Donnerstag, dem 15. April, endet die einmonatige Frist, die die Dschihadisten der Katiba Macina dem malischen Staat bezüglich des Streitfalls von Farabougou gesetzt haben.
1. Abkommen zwischen Dozos und Dschihadisten in Niono, Mali: „Man kann daran glauben“
RFI – 17/03/2021 – 04:43
Wie ist die vorläufige Einigung zwischen Dozos und Dschihadisten im Kreis Niono zu analysieren? Der kenntnisreiche Beobachter, Forscher und Direktor des Zentrums für Analysen zu Regierungsführung und Sicherheit in der Sahelzone, Boubacar Ba, stellt seine Analyse vor.

DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

2. L’armée malienne doit-elle quitter Farabougou ou y rester?
maliweb/RFI – 15/04/2021 – 03:40
Par David Baché
Ce jeudi 15 avril, le délai d’un mois laissé par les jihadistes de la Katiba Macina à l’État malien sur la question de Farabougou prend fin. Ce village du centre du Mali  vit sous blocus depuis plus de six mois. Le 14 mars, un accord a été conclu avec ces jihadistes liés à Al Qaida au Maghreb islamique, sous l’égide du Haut Conseil islamique du Mali, mandaté par le gouvernement.

Oumar Bouaré a servi d’intermédiaire avec les djihadistes de la Katiba Macina car son village, Ndebougouba, est le premier du cercle à avoir subi la loi des djihadistes… et à avoir établi le contact avec eux. Avril 2021.

Foto (c) RFI/David Baché: Oumar Bouaré a servi d’intermédiaire avec les djihadistes de la Katiba Macina car son village, Ndebougouba, est le premier du cercle à avoir subi la loi des djihadistes… et à avoir établi le contact avec eux. Avril 2021. – Oumar Bouaré diente als Vermittler mit den Dschihadisten der Katiba Macina, weil sein Dorf, Ndebougouba, das erste im Kreis war, das unter das Recht der Dschihadisten fiel … und Kontakt mit ihnen aufnahm. April 2021.

Weiterlesen

ERSTES ZUSAMMENTREFFEN DER AKTEURE DES FRIEDENSABKOMMENS IN KIDAL ALS POSITIVES SIGNAL – Les participants de l’Accord d’Alger se réunissent pour la 1e fois à Kidal

2. Mali: Die Partner eines entscheidenden Abkommens treffen zum ersten Mal in einer Hochburg der Ex-Rebellen zusammen
AFP – 11.02.2021 um 19:00
Die Beteiligten des Friedensabkommens von 2015, das als entscheidend für die Stabilisierung des krisengeschüttelten Mali gilt, trafen sich am Donnerstag zum ersten Mal in der symbolträchtigen Stadt Kidal, um dessen Umsetzung voranzutreiben.
1. Mali: die nächste Sitzung des Kontrollkomitees des Abkommens von Algier wird in Kidal stattfinden
RFI – 01/02/2021 um 07:35
Ein Treffen des Kontrollkomitees des Friedensabkommens von Algier (CSA) ist in Kidal angekündigt. Eine Premiere seit der Unterzeichnung des Abkommens, 2015, zwischen den malischen Kriegsparteien.

DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEM ZWEITEN FOTO

2. Mali: les partenaires d’un accord crucial se réunissent pour la 1e fois dans un fief d’ex-rebelles
AFP – 11.02.2021 à 19:00
Par Serge DANIEL
Les partenaires d’un accord de paix jugé crucial pour la stabilisation du Mali en pleine tourmente se sont réunis jeudi pour la première fois dans la ville symbole de Kidal afin d’en faire avancer l’application.

(illustration) Vue aérienne de Kidal où doivent se réunir prochainement les parties prenantes de l'accord d'Alger.

Foto (c) AFP/Souleymane Ag Anara: Vue aérienne de Kidal où doivent se réunir prochainement les parties prenantes de l’accord d’Alger. – Luftansicht von Kidal, wo bald die Beteiligten des Abkommens von Algier zusammentreffen sollen.

Jamais le comité de suivi de l’accord dit d’Alger (pour avoir été négocié dans la capitale algérienne), ne s’était réuni dans cette ville du nord-est du Mali, qui demeure sous le contrôle de l’ancienne rébellion à dominante touareg, depuis sa signature en 2015. (Formellement c’est „l’accord de paix et de reconciliation“, ndlr.) Weiterlesen

NEUE AKTION DER UNTERSTÜTZER VON RAS BATH („ICH DENKE, ALSO BIN ICH LÄSTIG“) – Nouvelle caravane du CDR pour Ras Bath („Je pense donc je gêne“)

Um die Freilassung von RAS BATH zu erreichen: Das CDR geht diesen Freitag auf die Straße
L’Indicateur du Renouveau – 05/02/2021
Freunde, Unterstützer von Ras Bath und das Kollektiv zur Verteidigung der Republik (CDR) organisieren heute eine Demonstration in Bamako, um die Freilassung ihres Mentors, Mohamed Youssouf Bathily alias Ras Bath, zu fordern.

DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

MORE about Ras Bath in MALI-Infos

POUR EXIGER LA LIBERATION RAS BATH : Le CDR en caravane ce vendredi
L’Indicateur du Renouveau – 05/02/2021
Les amis, sympathisants de Ras Bath, et le Collectif pour la Défense de la République [CDR] organise une caravane aujourd’hui à Bamako pour exiger la libération de leur mentor, Mohamed Youssouf Bathily alias Ras Bath, incarcéré à la prison centrale de Bamako depuis plusieurs semaines pour motif de déstabilisation du pouvoir. L’annonce de cette caravane a été faite mardi à la faveur d’une conférence de presse par les partisans du chroniqueur.

Foto (c) maliactu/bamada.net: Les soutiens de Mohamed Youssouf Bathily étaient dispersés à coup de gaz lacrymogènes, le 21.02.2021 – Gegen die Unterstützer von Ras Bath wurde am 21.01.2021 Tränengas eingesetzt.

Weiterlesen

UNGLEICHE SCHUTZBEDINGUNGEN, AUCH FÜR DIE SCHULKINDER, GEGENÜBER DER CORONAGEFAHR – Face à la Covid-19, il y a le Mali des protégés et le Mali des exposés

1. Back to school, und am Dienstag Wiederaufnahme der Aktivitäten im Kulturbereich
AFP – 25 Jan 2021
Die malischen Schüler gingen am Montag (25.Januar) trotz der Schwierigkeiten bei der Durchsetzung der Abstandsmaßnahmen wieder zur Schule, während die Behörden für Dienstag die Wiederaufnahme kultureller, künstlerischer und touristischer Aktivitäten ankündigten.
2. (Editorial) Gegenüber Covid-19 gibt es das Mali der Geschützten und das Mali der Gefährdeten.
Info-Matin – 26 Jan 2021
Die aktuellste Nachricht an diesem Montag, dem 25. Januar 2021, im neuen Mali von Bah N’DAW…

DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN

1. Les élèves de retour à l’école, reprise mardi des activités culturelles
AFP – 25 Jan 2021
Les élèves maliens ont effectué lundi leur rentrée à l’école, malgré des difficultés pour faire respecter les gestes barrières, alors que les autorités ont annoncé la reprise dès mardi des activités culturelles, artistiques et touristiques.REOUVERTURE-ECOLES-UNE-696x442
Weiterlesen

SOUMAÏLA CISSÉ, BEDEUTENDER POLITIKER MALIS, VERSTARB AM CORONAVIRUS – Soumaïla Cissé, figure éminente de la politique malienne décédée du coronavirus

Der malische Oppositionsführer Soumaïla Cissé ist an Covid-19 gestorben
RFI – 25/12/2020 10:47
Der Führer der malischen Opposition ist soeben in Paris im Alter von 71 Jahren gestorben. Er war mit dem Coronavirus infiziert und zur Behandlung in die französische Hauptstadt geflogen worden.

DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Le chef de l’opposition malienne Soumaïla Cissé est décédé du Covid-19
RFI – 25/12/2020 – 10:47
Par David Baché
Le chef de l’opposition malienne vient de succomber à Paris, à l’âge de 71 ans. Il avait le coronavirus et avait été évacué dans la capitale française pour y être soigné.

Foto (c) Michele CATTANI / AFP: Soumaila Cissé, chef de l’opposition parlementaire de l’Union pour la république et la démocratie (photo d’illustration) – Soumaïla Cissé, Oppositionsführer der URD


Weiterlesen

WER SOLL DIE ÜBERGANGSREGIERUNG BILDEN? HIER SCHON MAL 2 OPTIONEN – Qui doit former le gouvernement de transition? Pensez à Oumar Tatam Ly et à Malick Coulibaly!

Mali sucht einen aufrechten Mann, der die Übergangsregierung leiten soll: Me Malick Coulibaly und Oumar Tatam Ly, zwei Namen, die in aller Munde sind
Inf@sept – 14.09.2020
Die nationalen Konsultationen zum Übergangsmanagement in Mali endeten am Samstag, 12. September 2020. Eine der wichtigsten Schlussfolgerungen dieser Konsultationen ist die Ernennung einer konsensfähigen und aufrechten zivilen Persönlichkeit, die den Übergang leiten soll.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Le Mali est à la recherche d’un homme intègre pour diriger son gouvernement de transition : Me Malick Coulibaly et Oumar Tatam Ly, deux noms sur toutes les lèvres
Inf@sept – 14.09.2020
Par Youssouf Sissoko
Les concertations nationales sur la gestion de la transition au Mali ont pris fin le samedi 12 septembre 2020. L’une des conclusions phares desdites concertations est la nomination d’une personnalité civile consensuelle et intègre pour diriger la transition. Weiterlesen

LEHRERSTREIK BEENDET: DAS SCHULJAHR IST GERETTET – Pas d’année scolaire blanche grâce à l’application de l’article 39, enfin

Dank des Einsatzes des CNSP: Die Schulen öffnen heute Morgen wieder, und die Jahresabschlussprüfungen finden nach einem neuen Plan statt
L’Indépendant – 14.10.2020
Das Nationale Komitee zur Rettung des Volkes (CNSP) und die Lehrergewerkschaften unterzeichneten am letzten Freitag, dem 11. September, eine Vereinbarung zur Anwendung von Artikel 39 des Lehrerstatuts für den Sekundar- und Primarbereich sowie die Vorschul- und Sonderschulbildung.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Grâce à l’implication du CNSP: Les écoles rouvrent leurs portes ce matin et les examens de fin d’année sont reprogrammés
L’Indépendant – 14 septembre 2020
Par Abdoul DEMBELE
Le Comité National pour le Salut du Peuple (CNSP) et les syndicats de l’Education ont signé, le vendredi 11 septembre dernier, un accord pour l’application de l’article 39 du statut des enseignants de l’Enseignement secondaire, de l’Enseignement fondamental et de l’Education préscolaire et spéciale.

Foto (c) maliactu: Une vue de la reprise des cours – Wiederaufnahme des Unterrichts unter Einhaltung der Abstandsregeln

Weiterlesen

ANWENDUNG DES ARTIKELS 39 JA, ABER WANN KOMMEN DIE NACHZAHLUNGEN? – Malgré de nouvelles propositions du CNSP: Les syndicats de l’éducation restent sur leur position

Lehrerstreik: das CNSP sagt, es habe „wesentliche Vorschläge“ unterbreitet, die Streikenden bedauern eine „groteske Lüge“
studio tamani – 03.09.2020 16:49
Das Nationale Komitee zur Rettung des Volkes (CNSP) und die , die das Abkommen mit der Regierung am 15. Oktober 2016 unterzeichnet hatten, widersprechen sich in den Schlussfolgerungen ihrer Gespräche über die Schulkrise.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Grève des enseignants : le CNSP dit avoir soumis des « propositions majeures », les grévistes regrettent un « mensonge grotesque »
studio tamani – 3 septembre 2020 16:49
Le Comité National pour le Salut du Peuple (CNSP) et le syndicat des enseignants signataires du 15 octobre 2016 se contredisent sur les conclusions de leurs échanges sur la crise scolaire. Le CNSP affirme avoir fait deux « propositions majeures » aux enseignants par rapport à l’application de l’article 39. Toutefois les syndicats de l’éducation signataires du 15 octobre 2016 réfutent ces allégations et les qualifient de « mensonge grotesque ».

Foto (c) Studio Tamani: Salle de classe d’une école à Bamako – Ein Klassenzimmer in Bamako

Weiterlesen

ENDE DER ÄRA IBK: ER KEHRT NICHT INS AMT ZURÜCK – Fin de l’ère IBK: il ne revient plus aux affaires; CNSP et CEDEAO discutent

1. Es steht fest! IBK will nicht wieder ins Amt zurückkehren und lehnt das ECOWAS-Schema ab
malijet – 23. August 2020

Er sagte es heute Morgen dem ECOWAS-Vermittler Goodluck Jonathan, der ihn im Camp Soundjata in Kati besuchen konnte, wo er und sein Premierminister Boubou Cissé unter Hausarrest stehen.
2. Ausstieg aus der Krise: Die Architektur des Übergangs wird unter Maliern diskutiert
L’Essor – 25.08.2020 um 11:30 Uhr
Nach dreitägigen Diskussionen erzielten das Nationale Komitee für das Heil des Volkes und die ECOWAS-Delegation bedeutende Fortschritte.
3. Ausstieg aus der Krise in Mali: Erstes Treffen des CNSP mit der politischen Klasse
Bamako (AMAP) – 21.08.2020
Die Mitglieder des CNSP trafen sich am Donnerstag im Verteidigungs- und Veteranenministerium mit der politischen Klasse Malis im Rahmen des Austauschs, den sie mit den Akteuren des nationalen Lebens aufgenommen haben.

DEUTSCH WEITER (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEN FRANZÖSISCHEN ORIGINALEN

1. C’est acté ! IBK ne veut plus revenir aux affaires et rejette le schéma de la CEDEAO.
Malijet – 23 Aout 2020
Par Seydou Oumar Traoré

Foto (c) malijet

Il l’a dit ce matin au Médiateur de la CEDEAO Goodluck Jonathan qui a pu lui rendre visite au Camp Soundjata de Kati où lui et son PM Boubou Cissé sont en résidence surveillée. Weiterlesen

DER MALISCHE STAAT „PFUSCHT“ UND SPIELT MIT DEM FEUER: DIE LEHRER*INNEN WEHREN SICH MIT AUSSETZUNG ALLER PÄDAGOGISCHEN AKTIVITÄTEN – Application de l’article 39 : Les enseignants arrêtent les cours à partir du 17 août

2b. Wiederaufnahme des Streiks der Lehrergewerkschaften der Unterzeichner vom 15. Oktober 2016 *): Wenn der Staat mit dem Feuer spielt
Le Pays – 18. August 2020
Die Vernachlässigung der Schulkrise durch die Regierung dürfte dieser, die bereits ausreichend mit der M5-RFP zu schaffen hat, weitere Probleme bereiten.
2a. Bildungssektor: totale Lähmung!
Le Pays – 18. August 2020
Schulen, die Centres d’Animation Pédagogiques (CAP), die Schulämtern, die regionalen und nationalen Bildungsverwaltungen… wurden gestern, Montag, 17. August 2020, landesweit von den Bildungsgewerkschaften, die das Abkommen vom 15. Oktober 2016 unterzeichnet haben *), geschlossen.
3. Anwendung von Artikel 39: Zusicherungen der Regierung
Koulouba.com – 18/08/2020
Bei einem Treffen mit den Bildungsgewerkschaften sagte der Minister für Wirtschaft und Finanzen, Abdoulaye Daffé, zu, dass die Exekutive alles tun werde, um den Inhalt des im vergangenen Juni unterzeichneten Schlichtungsprotokolls zu respektieren.
1. Anwendung des Artikels 39: Eine Auffrischungsimpfung
L’Essor – 10. August 2020
Die Bildungsgewerkschaften haben einen Brief an den Premierminister geschickt, in dem sie ihn an die Zusagen erinnern, die er im Schlichtungsprotokoll eingegangen war.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN ORIGINALEN

2b. Reprise de la grève du Syndicat des Enseignants Signataires du 15 octobre 2016 *): Quand l’État joue avec le feu
Le Pays – 18 Août 2020
Par Amadingué Sagara
La négligence du gouvernement vis à vis de la crise scolaire risque de créer plus de problèmes au gouvernement qui est déjà suffisamment pris à la gorge par le M5-RFP. Si les enseignants dans l’ensemble avaient salué les promesses du président d’appliquer entièrement l’article 39 lors d’une de ses adresses à la nation, le réveil a été, si on peut le dire ainsi, brutal pour ces fonctionnaires qui voyaient leur bourse grimpée. Pour cause, le PV de conciliation ayant abouti à des accords se trouve modifié, on ne sait par l’ordre de qui.

Foto (c) maliweb: L’académie rive droite fermée par les enseignants à Bamako, le 17 août 2020 – Das von den Lehrern besetzte Schulamt in Bamako, am 17. August 2020

Weiterlesen