30TAGE30FRAUEN: AKTIVISTIN AUS BANDIAGARA; GEGEN FGM UND HÄUSLICHE GEWALT – 30Jours30Femmes: la femme battante de Bandiagara; contre l’excision et les violences conjugales

Diesmal war die mutige Frau eine Bekannte aus Bandiagara, die ich sogar schon mal hatte interviewen können: Fifi Tembely.
Dans la campagne 30Jours 30femmes, ils ont présenté une femme courageuse de Bandiagara que j’avais même eu la chance de visiter en 2011: Fifi Tembely.

8mars_Mme Guindo Yaiguere Tembely
17 mars
Mme Guindo Yaiguere Tembely est la présidente de l’Association pour le Renforcement de Capacité des Femmes, également appelée Yam-Giribolo-Tumo (YAGTU) en Dogon. Weiterlesen

"TEILEN OHNE GRENZEN" : 60 € FÜR EINEN SACK REIS INKLUSIVE TRANSPORT UND LAGERUNG – Projet PARTAGE SANS FRONTIERE à Bandiagara

Parzelle ohne ErdeParzelle mit Erde, abgeerntetes Hirsefeld
Fotos (c) aramata: Ce n’est pas facile de cultiver sur le plateau du pays dogon – Auch in guten Zeiten ist der Anbau nicht einfach auf dem Hochplateau im Dogonland

Vous trouvez la présentation du projet en français en bas sous la dernière photo.

Meine Freundin Gabriele Riedl-Kassogué, als Genderberaterin für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) z.Zt. in Burkina Faso tätig und in Bandiagara verheiratet, hat dieses Projekt hier in Deutschland publik gemacht. Sie schreibt dazu u.a.:
„In Bandiagara ist eine weitere schwere Ernährungskrise absehbar.
Eine kleine NRO aus ehemaligen malischen GTZ/GIZ MitarbeiterInnen hat das beigefügte Projekt entwickelt und hofft damit, direkte Krisenhilfe für besonders arme Bauernfamilien in Bandiagara leisten zu können.“

Teilen ohne Grenzen – kurzfristige Nahrungsmittelhilfe für arme Bauernfamilien in Bandiagara – Dogonland, Mali
Projektziel: Minderung der Nahrungsmittelkrise in Bandiagara durch Beschaffung und Verteilung von 72 t Reis in den 9 Stadtteilen von Bandiagara an bedürftige Familien Weiterlesen

06 fevrier: journée internationale pour l’abandon de l’excision (+ INTERVIEW) – INTERNATIONALER TAG DER ABSCHAFFUNG DER MÄDCHENBESCHNEIDUNG

1. Die folgende Erklärung findet sich auf der Seite des
Ministeriums für die Förderung der Frauen, Kinder und Familien von Mali

6. Februar: Internationaler Tag für die Abschaffung der Frauenbeschneidung “ Null Toleranz gegen FGM“

Warum ist heute der Internationale Tag für die Abschaffung der weiblichen Beschneidung?
Der 6. Februar wurde zum „Internationalen Tag der Bekämpfung der Exzision, Null Toleranz gegen FGM“ ausgerufen…

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN LETZTEN FOTOS

L’explication suivante se trouve sur la page du
Ministère de la Promotion de la Femme, de l’Enfant et de la Famille du Mali

06 fevrier: journee internationale pour l’abandon de l’excision “tolerance zero aux mgf“

Pourquoi la journée Internationale pour l’abandon de l’excision?

Eure Tochter liebt Euch - verweigert ihre Beschneidung!

Weiterlesen