DIE AKTUELLE IMPFQUOTE IN MALI IST NOCH EXTREM NIEDRIG – Le taux de vaccination de la population malienne est extrêment bas, et pour cause

Im Juni gab es eine Meldung, dass die EU den in die meisten Länder Afrikas gelieferten Impfstoff Covishield, hergestellt in Indien, nicht für eine Einreise anerkennt :
L’UE ne reconnaît pas le Covishield, le vaccin d’AstraZeneca majoritaire en Afrique, RFI 24.06.2021.
Das wurde jetzt zurückgenommen.
Cette décision a été retirée: La France reconnaît le vaccin Covishield, soulagement pour les Indiens et beaucoup d’Africains,  „… Le Covishield est maintenant approuvé par plus de la moitié des capitales de l’UE, ceci même avant que l’Agence européenne du médicament ne puisse se prononcer.“ / „Covishield jetzt von über der Hälfte der EU-Hauptstädte
zugelassen.“ RFI 17.07.2021
 War auch zynisch, erst liefern und dann nicht anerkennen.

1. Mali: Dritte Welle rollt durchs Land
Bamako (The New Humanitarian) – 14.07.2021
COVID-Fälle: 14.486
(31.07.:  14.584 Fälle)
Todesfälle: 528 (31.07.:  532 Todesfälle)
Impfungen: 196,862 (31.07.: dito)
Geimpfte Bevölkerung: 0,26 Prozent (vollständig), 0,46 Prozent (teilweise)
Mali hat den Höhepunkt der dritten Welle, in der es mehr Fälle gab als in den beiden vorangegangenen, bereits überschritten.
2. Covid-19: Impfstoffe suchen Abnehmer in Mali
Benbere – 13. Juli 2021
Von Daouda T. KONATE
Die einzige wirksame Methode zur Bekämpfung von Covid-19 ist die Impfung. Trotzdem scheinen sich die Menschen in Mali nicht sonderlich um die Impfung zu reißen und haben es gar nicht eilig, die wertvolle Dosis zu bekommen.
DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEN FRZ. ARTIKELN

1. Mali: Third wave passes
Bamako (The New Humanitarian) – 14.07.2021
COVID cases: 14,486  (31.07. 14,584 cases)
Deaths: 528                  (31.07. 532 deaths)
Vaccinations: 196,862
Population vaccinated: 0.26 percent (fully), 0.46 percent (partly)
By Mamadou Tapily
Mali has already passed the peak of its third wave, which saw more cases than the previous two, Akory Ag Iknan, the director of the country’s National Institute of Public Health, told The New Humanitarian.

Foto (c) Mamadou Tapily/TNH: Just two out of 200 teachers at a bustling school in Bamako have opted to take a vaccine to date. – Nur zwei von 200 Lehrern an einer stark frequentierten Schule in Bamako haben sich bisher für eine Impfung entschieden.

Weiterlesen

DIE BERECHTIGTEN FORDERUNGEN DER MALISCHEN LEHRER*INNEN IMMER NOCH NICHT ERFÜLLT – « Ne touchez pas à mon article 39 »

2. Artikel 39 der Lehrer: eine von den Eltern beantragte Beschwerde beim Verfassungsgericht
Studio Tamani – 22. Juli 2021
Der von den unterzeichnenden Lehrern des 15. Oktober 2016 angekündigte Boykott der Abschlussprüfungen und das Zurückhalten der Noten bleiben in Kraft.
1. Mali: Erziehungsgewerkschaft kündigt Schließung aller öffentlichen Schulen ab Samstag an
malijet/aa.com – 18. Juli 2021
Die öffentlichen Schulen in Mali bleiben ab diesem Samstag geschlossen, teilte die Lehrergewerkschaft der Unterzeichner des 15. Oktober 2016 *) in einer Erklärung mit. Die Gewerkschaft protestiert gegen die Harmonisierung der Gehaltstabelle für den öffentlichen Dienst.

DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) NACH DEM GELBEN KASTEN MIT DEN ERGÄNZUNGEN

2. Article 39 des enseignants : un recours à la Cour constitutionnelle, demandé par des parents
Studio Tamani – 22 Juillet 2021

Foto (c) malijet: Mouvement de grève pour l’application de l’Article 39, à Bamako en février 2020

Le boycott des examens de fin d’année et la rétention des notes annoncés par les enseignants signataires du 15 octobre 2016 *) restent maintenus. Les négociations entre le ministère du travail et de la fonction publique et les enseignants n’ont pas abouti à un compromis ce jeudi 22 juillet 2021. Des parents d’élèves proposent de faire recours à la Cour constitutionnelle pour résoudre le problème.
Après 3 heures de discussions entre le gouvernement et le syndicat de l’éducation nationale, les lignes n’ont pas bougé. Les enseignants maintiennent leur décision de boycotter les examens de fin d’année. «Le ministre a souhaité que le syndicat suspende les actions entreprises, il s’agit de la rétention des notes, du boycott des évaluations et celui des examens de fin d’année », a affirmé Ousmane Almoudou, porte-parole des syndicats des enseignants signataires du 15 octobre 2016. Le syndicaliste précise toutefois que les enseignants ont réaffirmé leur position concernant l’article 39, dont ils « demandent l’application pure et simple ». Weiterlesen

FERIENKALENDER FÜR DAS LAUFENDE SCHULJAHR IN MALI – Calendrier des vacances de l’année scolaire 2021-2022

Bildungsministerium: Kalender für das Schuljahr 2021-2022
L’Analyste – 13. Februar 2021
Trotz eines chaotischen Starts in das Schuljahr 2021-2022 hat das Ministerium für Nationale Bildung am 9. Februar den Beschluss Nr. 2021 000172 herausgegeben, der den Kalender für das Schuljahr festlegt.
DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Ministère de l’Education Nationale : Calendrier de l’année scolaire 2021-2022
L’Analyste – 13 Fév 2021
Malgré un début chaotique de l’année scolaire 2021-2022, le ministère de l’Education nationale a pris la décision, n°2021 000172, du 9 février qui fixe le calendrier de l’année scolaire : Weiterlesen

UNGLEICHE SCHUTZBEDINGUNGEN, AUCH FÜR DIE SCHULKINDER, GEGENÜBER DER CORONAGEFAHR – Face à la Covid-19, il y a le Mali des protégés et le Mali des exposés

1. Back to school, und am Dienstag Wiederaufnahme der Aktivitäten im Kulturbereich
AFP – 25 Jan 2021
Die malischen Schüler gingen am Montag (25.Januar) trotz der Schwierigkeiten bei der Durchsetzung der Abstandsmaßnahmen wieder zur Schule, während die Behörden für Dienstag die Wiederaufnahme kultureller, künstlerischer und touristischer Aktivitäten ankündigten.
2. (Editorial) Gegenüber Covid-19 gibt es das Mali der Geschützten und das Mali der Gefährdeten.
Info-Matin – 26 Jan 2021
Die aktuellste Nachricht an diesem Montag, dem 25. Januar 2021, im neuen Mali von Bah N’DAW…

DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN

1. Les élèves de retour à l’école, reprise mardi des activités culturelles
AFP – 25 Jan 2021
Les élèves maliens ont effectué lundi leur rentrée à l’école, malgré des difficultés pour faire respecter les gestes barrières, alors que les autorités ont annoncé la reprise dès mardi des activités culturelles, artistiques et touristiques.REOUVERTURE-ECOLES-UNE-696x442
Weiterlesen

COVID-19 SETZT DEN FRAUEN UND MÄDCHEN BESONDERS ZU – L’impact de la pandémie sur la vie des femmes et des filles, y inclus les VBG

1. Frauen auf dem Land, die großen „Vergessenen“ im Kampf gegen Covid-19
Benbere – 12.10.2020
In ländlichen Gebieten sind Frauen hauptsächlich in der Landwirtschaft und im Handel tätig. Für viele sind sie die großen „Vergessenen“ im Kampf gegen Covid-19.
2. Covid-19 stellt die schulische Ausbildung von Mädchen auf eine harte Probe
Benbere – 06.10.2020
Mädchen waren schon immer am weitesten vom Unterricht entfernt, ob in ländlichen oder städtischen Gebieten. Die Covid-19-Gesundheitskrise hat ihre Schulausbildung stark beeinträchtigt.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN UND DEM GELBEN KASTEN

1. Femmes rurales, les grandes « oubliées » de la lutte contre la Covid-19
Benbere – 12.10.2020
Par Fatim TOURE
En milieu rural, les femmes sont actives principalement dans le domaine agricole et du commerce. Pour beaucoup, elles sont les grandes « oubliées » de la lutte contre la Covid-19.
Au Mali, de nombreuses mesures ont été prises par le gouvernement malien afin de ralentir la propagation du coronavirus. Malgré les efforts consentis, dans les noyaux dans certaines régions du pays des femmes disent être les grandes « oubliées » et les moins protégées face à la pandémie. Weiterlesen

IN DIESER WOCHE LIEFEN DIE ABI-KLAUSUREN – Cette semaine, les épreuves du bac sous haute surveillance

In diesem Jahr, in dem es lange Schulschließungen wegen Covid 19 und wegen der Lehrerstreiks gab, fanden die zentralen Abitur- und DEF-Prüfungen erst ab dem 19. Oktober statt. Nicht wie normalerweise im Juni oder 2019 Anfang August.
Cette année, où il y a eu de longues fermetures d’écoles à cause du Covid 19 et à cause des grèves des enseignants, les examens du baccalauréat et du DEF ne se sont pas déroulés avant le 19 octobre. Pas comme en temps normal en juin ou, en 2019, au début du mois d’août.

1. Abitur 2020: Klausuren unter strenger Überwachung, um Betrug zu verhindern
Studio Tamani – 19. Oktober 2020 um 16:30
Am Prüfungszentrum des Gymnasiums Kankou Moussa von Daoudabougou schreiben die Kandidaten im Zweig Wirtschaftswissenschaften (Tsco). Hier gelten strenge Maßnahmen.
2. Im Norden und im Zentrum Malis sind Schulen und Lehrer dschihadistischer Bedrohung ausgesetzt
RFI – 21/10/2020 um 11:12
Die Schulen in Mali, die eine Zeitlang wegen der Covid-19-Pandemie geschlossen waren, sind heute offiziell geöffnet. Dennoch bleiben einige Schulen aufgrund der unsicheren Lage geschlossen.
M.T. ist Lehrer in der Stadt Kidal, aber er isst sein Mittagessen in einer Kneipe in Bamako.
3. Abitur: Strenge Maßnahmen gegen Betrug
Mali-Tribune – 24. Oktober 2020
Es gibt in diesem Jahr 139.334 Absolventen für das malische Abitur.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN

Foto (c)Studio Tamani: Des candidats au Bac dans une salle à Bamako – Abiturprüflinge in einem Klassenraum in Bamako

1. Baccalauréat 2020 : des épreuves sous haute surveillance pour empêcher la fraude
Studio Tamani – 19 octobre 2020 16:30
Par Kinane Ag Gadeda secrétaire général du Ministère de l’éducation Nationale
Au centre d’examen du lycée Kankou Moussa de Daoudabougou, composent des candidats en série Terminale sciences économiques(Tsco). Ici, les mesures sont strictes. Weiterlesen

LEHRERSTREIK BEENDET: DAS SCHULJAHR IST GERETTET – Pas d’année scolaire blanche grâce à l’application de l’article 39, enfin

Dank des Einsatzes des CNSP: Die Schulen öffnen heute Morgen wieder, und die Jahresabschlussprüfungen finden nach einem neuen Plan statt
L’Indépendant – 14.10.2020
Das Nationale Komitee zur Rettung des Volkes (CNSP) und die Lehrergewerkschaften unterzeichneten am letzten Freitag, dem 11. September, eine Vereinbarung zur Anwendung von Artikel 39 des Lehrerstatuts für den Sekundar- und Primarbereich sowie die Vorschul- und Sonderschulbildung.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Grâce à l’implication du CNSP: Les écoles rouvrent leurs portes ce matin et les examens de fin d’année sont reprogrammés
L’Indépendant – 14 septembre 2020
Par Abdoul DEMBELE
Le Comité National pour le Salut du Peuple (CNSP) et les syndicats de l’Education ont signé, le vendredi 11 septembre dernier, un accord pour l’application de l’article 39 du statut des enseignants de l’Enseignement secondaire, de l’Enseignement fondamental et de l’Education préscolaire et spéciale.

Foto (c) maliactu: Une vue de la reprise des cours – Wiederaufnahme des Unterrichts unter Einhaltung der Abstandsregeln

Weiterlesen

ANWENDUNG DES ARTIKELS 39 JA, ABER WANN KOMMEN DIE NACHZAHLUNGEN? – Malgré de nouvelles propositions du CNSP: Les syndicats de l’éducation restent sur leur position

Lehrerstreik: das CNSP sagt, es habe „wesentliche Vorschläge“ unterbreitet, die Streikenden bedauern eine „groteske Lüge“
studio tamani – 03.09.2020 16:49
Das Nationale Komitee zur Rettung des Volkes (CNSP) und die , die das Abkommen mit der Regierung am 15. Oktober 2016 unterzeichnet hatten, widersprechen sich in den Schlussfolgerungen ihrer Gespräche über die Schulkrise.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Grève des enseignants : le CNSP dit avoir soumis des « propositions majeures », les grévistes regrettent un « mensonge grotesque »
studio tamani – 3 septembre 2020 16:49
Le Comité National pour le Salut du Peuple (CNSP) et le syndicat des enseignants signataires du 15 octobre 2016 se contredisent sur les conclusions de leurs échanges sur la crise scolaire. Le CNSP affirme avoir fait deux « propositions majeures » aux enseignants par rapport à l’application de l’article 39. Toutefois les syndicats de l’éducation signataires du 15 octobre 2016 réfutent ces allégations et les qualifient de « mensonge grotesque ».

Foto (c) Studio Tamani: Salle de classe d’une école à Bamako – Ein Klassenzimmer in Bamako

Weiterlesen

ÜBER DIE PREKÄRE SITUATION DER MALISCHEN LEHRER – Des enseignants du secteur privé entre Covid-19 et galère

Und was machen die Neuen jetzt mit den Lehrer*innen??
IBK hatte in seiner Ansprache an die Nation nach der ersten Großdemo noch zugesagt, den Artikel 39 endlich anzuwenden…
Die letzte Verlautbarung auf der Website des Bildungsministeriums stammt vom 10. April.

2. Lehrer der Privatschulen in Bamako zwischen Covid-19 und Schinderei
Benbere – 2. Juli 2020
Seit der Schließung der Schulen aufgrund von Covid-19 ist dies eine echte Härte für die Lehrkräfte, die an Privatschulen unterrichten. Für die Menschen, die in sehr prekären Verhältnissen leben, ist die Situation unhaltbar.
1. Mali: Lehrergehälter : Der Richter ist aufgerufen, zu entscheiden!
Mali TRibune – 29. Februar 2020
Von Zeïnabou Fofana
Am Donnerstag, den 20. Februar 2020, sandte die Malische Vereinigung zur Bekämpfung von Korruption und Finanzkriminalität (AMLCDF) dem Generalrechnungsprüfer einen Brief mit der Bitte um eine Prüfung der Einhaltung der Vorschriften über Lehrergehälter.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

2. À Bamako, des enseignants du secteur privé entre Covid-19 et galère
Benbere – le 2 juillet 2020
Par Bilal SAGAIDOU
Depuis la fermeture des écoles en raison de la Covid-19, c’est la galère pour les enseignants du secteur privé. Pour les plus précaires, la situation est intenable.
À Bamako, des enseignants du secteur privé entre Covid-19 et galère
Weiterlesen

DER MALISCHE STAAT „PFUSCHT“ UND SPIELT MIT DEM FEUER: DIE LEHRER*INNEN WEHREN SICH MIT AUSSETZUNG ALLER PÄDAGOGISCHEN AKTIVITÄTEN – Application de l’article 39 : Les enseignants arrêtent les cours à partir du 17 août

2b. Wiederaufnahme des Streiks der Lehrergewerkschaften der Unterzeichner vom 15. Oktober 2016 *): Wenn der Staat mit dem Feuer spielt
Le Pays – 18. August 2020
Die Vernachlässigung der Schulkrise durch die Regierung dürfte dieser, die bereits ausreichend mit der M5-RFP zu schaffen hat, weitere Probleme bereiten.
2a. Bildungssektor: totale Lähmung!
Le Pays – 18. August 2020
Schulen, die Centres d’Animation Pédagogiques (CAP), die Schulämtern, die regionalen und nationalen Bildungsverwaltungen… wurden gestern, Montag, 17. August 2020, landesweit von den Bildungsgewerkschaften, die das Abkommen vom 15. Oktober 2016 unterzeichnet haben *), geschlossen.
3. Anwendung von Artikel 39: Zusicherungen der Regierung
Koulouba.com – 18/08/2020
Bei einem Treffen mit den Bildungsgewerkschaften sagte der Minister für Wirtschaft und Finanzen, Abdoulaye Daffé, zu, dass die Exekutive alles tun werde, um den Inhalt des im vergangenen Juni unterzeichneten Schlichtungsprotokolls zu respektieren.
1. Anwendung des Artikels 39: Eine Auffrischungsimpfung
L’Essor – 10. August 2020
Die Bildungsgewerkschaften haben einen Brief an den Premierminister geschickt, in dem sie ihn an die Zusagen erinnern, die er im Schlichtungsprotokoll eingegangen war.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN ORIGINALEN

2b. Reprise de la grève du Syndicat des Enseignants Signataires du 15 octobre 2016 *): Quand l’État joue avec le feu
Le Pays – 18 Août 2020
Par Amadingué Sagara
La négligence du gouvernement vis à vis de la crise scolaire risque de créer plus de problèmes au gouvernement qui est déjà suffisamment pris à la gorge par le M5-RFP. Si les enseignants dans l’ensemble avaient salué les promesses du président d’appliquer entièrement l’article 39 lors d’une de ses adresses à la nation, le réveil a été, si on peut le dire ainsi, brutal pour ces fonctionnaires qui voyaient leur bourse grimpée. Pour cause, le PV de conciliation ayant abouti à des accords se trouve modifié, on ne sait par l’ordre de qui.

Foto (c) maliweb: L’académie rive droite fermée par les enseignants à Bamako, le 17 août 2020 – Das von den Lehrern besetzte Schulamt in Bamako, am 17. August 2020

Weiterlesen