FAST HÄTTE ES NACH 5 JAHREN WIEDER IN TIMBUKTU STATTGEFUNDEN: DAS FESTIVAL IN DER WÜSTE – Festival au désert : report pour la énième fois

Timbuktu: das Festival in der Wüste aus Sicherheitsgründen verschoben L’Indicateur du Renouveau – 27. Januar 2017 Geplant für den 28. Januar, findet das „Festival in the Desert“ nicht in Timbuktu statt. Dem Veranstalter Mohamed Ansar zufolge wird das Ereignis nur verschoben. „Wir haben vom Verteidigungsministerium ein Dokument erhalten, das uns auffordert das Festival aus Sicherheitsgründen…Weiterlesen FAST HÄTTE ES NACH 5 JAHREN WIEDER IN TIMBUKTU STATTGEFUNDEN: DAS FESTIVAL IN DER WÜSTE – Festival au désert : report pour la énième fois

DAS « FESTIVAL SUR LE NIGER » IN SEGOU IM ALTEN GLANZ MIT NEUER PERSPEKTIVE – Le Festival sur le Niger à Ségou ouvre ses portes au monde entier

Zum 13. Mal findet das FESTIVAL SUR LE NIGER in Ségou statt – hoffentlich kommen trotz der Sicherheitslage viele Gäste. Manchmal findet es auch in der deutschen Presse Widerhall: „Musik ist unser Tor zur Welt“ – Musikfestival in Mali Süddeutsche Zeitung – 15. Januar 2015 Mali ist arm, aber reich an Musik. Internationale Stars kommen…Weiterlesen DAS « FESTIVAL SUR LE NIGER » IN SEGOU IM ALTEN GLANZ MIT NEUER PERSPEKTIVE – Le Festival sur le Niger à Ségou ouvre ses portes au monde entier

DIE LIEDERMACHERIN MARIAM KONÉ AUS KATI IN 30TAGE30FRAUEN – Mariam Koné, la rossignole de Kati

Und last not least in der Kampagne #‎30Jours30Femmes : Mariam Koné aus meiner Stadt Kati. Sie war schon vor 2 Jahren aufgefallen, dazu hier der 2. Artikel. Et voici la dernière mais pas des moindres: Mariam Koné de Kati ma ville. Elle était déjà célèbre il y a deux ans – faut voir aussi le…Weiterlesen DIE LIEDERMACHERIN MARIAM KONÉ AUS KATI IN 30TAGE30FRAUEN – Mariam Koné, la rossignole de Kati

DIE ODYSSEE DES FESTIVALS IN DER WÜSTE – L’odyssée du Festival au Désert entre Le Cap et la capitale allemande

Seit 3 Jahren kann das FESTIVAL AU DESERT nicht mehr in seiner Heimat bei Essakane im Norden von Timbuktu stattfinden. Die Künstler haben ersatzweise die Kulturkarawane des Friedens ins Leben gerufen und in gemeinsamen Veranstaltungen mit dem Festival von Taragalte und dem Festival auf dem Niger die Musik lebendig erhalten. Das große Abschlusskonzert spielte sich…Weiterlesen DIE ODYSSEE DES FESTIVALS IN DER WÜSTE – L’odyssée du Festival au Désert entre Le Cap et la capitale allemande

HABIB KOITÉ GLAUBT AN DIE WIEDERBELEBUNG SEINER NATION – Habib Koité au sujet de son nouvel album: "Mon peuple va vers la stabilité"

Heißt Soô „zu Hause“? chez soi? (s.u. #2) 1. Habib Koïté: „Mein Volk nähert sich der Stabilität“ Africultures – 18.02.2015 Habib Koïté, moderner Griot, glaubt an den Wiederaufbau seines Landes Mali. Mit seinem neuen Album Soô (verlegt bei Contre-Jour, 2014) fügt er diesem Gebäudes einen Stein hinzu… 2. Das Glück Wurzeln zu haben afroport –…Weiterlesen HABIB KOITÉ GLAUBT AN DIE WIEDERBELEBUNG SEINER NATION – Habib Koité au sujet de son nouvel album: "Mon peuple va vers la stabilité"

EIN MUSIKALISCHER STERN MITTEN IN DER WÜSTE: FESTIVAL TARAGALTE IM NOVEMBER 2012 – Un mirage musical en plein désert

Anmerkung der Blogautorin: Das „Festival international des nomades„, das im März in M’Hamid el Ghizlane das Publikum in seinen Bann zog, erinnerte an eine anderes Festival in der Wüste, das am selben Ort bereits im letzten November den malischen Tuareg-Musikern eine Heimstatt gab: Festival Taragalte. Auf beiden Veranstaltungen fehlte die auch bei uns bekannte Gruppe…Weiterlesen EIN MUSIKALISCHER STERN MITTEN IN DER WÜSTE: FESTIVAL TARAGALTE IM NOVEMBER 2012 – Un mirage musical en plein désert

FESTIVAL IN DER WÜSTE DIESMAL IN M’HAMID (MAROKKO) – Réunis au Maroc, les nomades célèbrent leur culture pendant trois jours

Beim Treffen in Marokko feiern Nomaden ihre Kultur für drei Tage M’Hamid El Ghizlane (Marokko) (AFP) – 29.03.2013 09:42 – Von Jalal Al-MAKHFI Traditionelle Musik in Tamashek, Kamelrennen und Brot backen im Sand im Süden von Marokko, so feierten die Nomaden für drei Tage ihre Kultur, das „Glück“, das sie mehr vereint als die Grenzen…Weiterlesen FESTIVAL IN DER WÜSTE DIESMAL IN M’HAMID (MAROKKO) – Réunis au Maroc, les nomades célèbrent leur culture pendant trois jours

JAMA KO – NEUES ALBUM VON BASSEKOU KOUYATE UND SEINER BAND FÜR TOLERANZ UND FRIEDEN – Pour la paix au Mali et contre la charia

JAMA KO africultures.com – mars 2013 Nach zwei Soloalben und seiner Mitwirkung bei Afro Cubism et Africa Express kehrt Bassekou Kouyaté zurück auf die Bühne mit JAMA KO. Die Band Ngonis von Bassékou und seine Söhne, die Stimme seiner Frau Amy Sacko und zahlreiche hochkarätige Gäste wie Zoumana Téréta, Kasse Mady Diabaté oder der Bluesman…Weiterlesen JAMA KO – NEUES ALBUM VON BASSEKOU KOUYATE UND SEINER BAND FÜR TOLERANZ UND FRIEDEN – Pour la paix au Mali et contre la charia

"FESTIVAL IN DER WÜSTE" DIESMAL IN DER DIASPORA – Le "festival au désert" aura lieu à l’extérieur du Mali

Marokko: der Tribut an die malischen Künstler, die aus Timbuktu „verjagt“ wurden, in Taragalte M’Hamid (Marokko) (AFP) – 15.11.2012, von Simon MARTELLI Hinter dem Dünenmeer ist Timbuktu nur 50 Kameltagereisen entfernt: in M’Hamid, im äußersten Süden von Marokko, zollte das Musik-Festival von Taragalte in diesem Jahr Tribut an die Künstler aus dem Norden Malis, „die…Weiterlesen "FESTIVAL IN DER WÜSTE" DIESMAL IN DER DIASPORA – Le "festival au désert" aura lieu à l’extérieur du Mali

GRÜNDE FÜR DEN AUFSTAND IM NORDEN MALIS (ESSAY) – Les raisons de l’insurrection au Nord-Mali

Lisez ici l’analyse de ANDY MORGAN, un journaliste-écrivain qui a passé beaucoup de temps dans le nord du Mali et la sous-région, qui a géré les affaires du groupe Tinariwen pendant des années et était parmi ceux qui ont organisé le Festival du Désert. C’est long, trop long pour traduire, mais si vous comprenez l’anglais,…Weiterlesen GRÜNDE FÜR DEN AUFSTAND IM NORDEN MALIS (ESSAY) – Les raisons de l’insurrection au Nord-Mali