COVIDSITUATION UND IMPFSTAND IN MALI (VIII) – Où en est la vaccination contre la covid 19 au Mali? (VIII)

2. Covid-19: Premierminister Choguel Maïga kündigt 8,7 Millionen Dosen Impfstoff für Mali an
maliweb – 18 Feb 2022
Premierminister Choguel Kokalla Maïga leitete am Donnerstag, den 17. Februar, den High Level Plädoyer-Tag der Botschafter zugunsten der Impfung gegen Covid-19. Im Hotel Radisson Blu in Bamako riefen die Botschafter Chinas, der Europäischen Delegation, der Vereinigten Staaten und Japans reihum zur Impfung gegen Covid-19 auf.
1. Mali – Covid-19: Wie weit ist man mit der Impfung?
Journal du Mali – 14.01.2022 um 11:18
Nach Angaben des Gesundheitsministeriums verfügt Mali über ausreichend Impfstoffe gegen Covid-19. Die Bevölkerung zögert jedoch, sich diese wertvollen Dosen verabreichen zu lassen, obwohl sie im Kampf gegen die Pandemie von entscheidender Bedeutung sind.

DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN

Tagesaktueller Bericht des Gesundheitsministeriums vom 17.02.22 – 18 neue Fälle – 724 174 vollständig geimpfte Personen
2. Covid-19 : le Premier ministre Choguel annonce 8,7 millions de doses de vaccin pour le Mali
maliweb – 18 Fév 2022
Par Mamadou TOGOLA
Le Premier ministre Choguel Kokalla Maïga a présidé, ce jeudi 17 février, la Journée plaidoyer de Haut niveau des ambassadeurs en faveur de la vaccination contre la Covid-19. A l’hôtel Radisson Blu de Bamako, les ambassadeurs de la Chine, de la délégation européenne, des Etats Unis, ou encore du Japon ont lancé, à tour de rôle, des appels à la vaccination contre le Covid-19.

Weiterlesen