COVIDSITUATION UND IMPFSTAND IN MALI (VII)- Situation de la covid 19 et état de la vaccination au Mali (VII)

Du
Communiqué du Conseil des Ministres du lundi 10 janvier 2022:
le Gouvernement de la République Mali :
– appelle l’ensemble de la population et de la diaspora à une mobilisation générale sur toute l’étendue du territoire national, le vendredi 14 janvier 2022 ;
–  invite l’ensemble des partenaires sociaux à une trêve afin de faire face aux défis de l’heure ;
– ….
En conséquence, il n’y aura probablement pas de mesures fortes pour freiner la propagation aujourd’hui….

Aus dem
Kommuniqué des Ministerrats vom Montag, den 10. Januar 2022:
Die Regierung der Republik Mali :
– ruft die gesamte Bevölkerung und die Diaspora zu einer allgemeinen Mobilisierung auf dem gesamten Staatsgebiet am Freitag, den 14. Januar 2022 auf;
– ruft alle Sozialpartner zu einer Gefechtspause auf, um sich den Herausforderungen der Stunde zu stellen;
– …

demnach wird es wohl heute nichts mit den drastischen Maßnahmen zur Eindämmung….

1.Tagesaktueller Bericht des Gesundheitsministeriums vom 14.01.22 – 327 neue Fälle – 583 653 vollständig geimpfte Personen

Tagesaktueller Bericht des Gesundheitsministeriums vom 13.01.22 – 504 neue Fälle – 578 586 vollständig geimpfte Personen

2. Um die Ausbreitung von Covid-19 in Mali zu bremsen: Das wissenschaftliche Komitee fordert energische Maßnahmen
Arc en Ciel – 10 Jan 2022
Angesichts des Anstiegs der Coronafälle in Mali fordert das wissenschaftliche Komitee die Behörden auf, energische Maßnahmen zu ergreifen, um das Virus zu bremsen.
2a. Covid-19 in Mali: 1.217 neue bestätigte Fälle innerhalb von 24 Stunden registriert
maliweb.net – 9. Januar 2022
Von insgesamt 5.294 analysierten Proben verzeichnete Mali an diesem Samstag 1.217 neue bestätigte Fälle.

DEUTSCH WEITER (#2 IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

2. Pour freiner la propagation du covid-19 au Mali : Le comité scientifique demande des mesures fortes
Arc en Ciel – 10 Jan 2022
Face à la montée des cas de coronavirus au Mali, le comité scientifique, invite les autorités à prendre des mesures fortes pour freiner le virus. Weiterlesen

ZWEI REAKTIONEN AUF DIE GEGEN MALI VERHÄNGTEN SANKTIONEN : DIE FRAUEN; ALPHA BLONDY IM VIDEO – Alpha Blondy aux présidents de la CEDEAO : « Ces sanctions sont un aveu d’impuissance »

1. Mali: Die Frauen wehren sich gegen die Sanktionen der ECOWAS.
maliweb – 13 Jan 2022
Als erste Opfer von Krisen und betroffen von jedem Aufruhr gegen die Nation haben die Frauen Malis aus allen politischen Lagern und Bevölkerungsschichten beschlossen, in das gleiche Horn zu blasen, um die von der ECOWAS und der UEMOA gegen Mali verhängten Sanktionen anzuprangern.
2. Mali: „Das Problem muss gelöst werden“, die ungefilterten Worte von Alpha Blondy an die ECOWAS
actusalade (Togo) – 11.01.2022 / maliactu
(Der Künstler) Alpha Blondy fordert die ECOWAS-Staatsoberhäupter auf, ihre gegen Mali verhängten Sanktionen zu überarbeiten. …
« Ich möchte heute Abend das Wort ergreifen, um meiner Empörung über den Beschluss der Sanktionen gegen Mali und die Malier Ausdruck zu verleihen. »

DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN

1. Mali : Les Femmes se mobilisent contre les sanctions de la CEDEAO
maliweb – 13 Jan 2022
Par Khadydiatou SANOGO
Premières victimes des crises, tributaires de tout soubresaut contre la nation, les femmes du Mali de tout bord et couches de la population ont décidé de souffler dans la même trompette pour dénoncer les sanctions adoptées par la CEDEAO  et l’UEMOA contre  le Mali.  Aussi elles ont massivement répondu le 12 janvier 2022  à l’appel de la ministre de la Promotion de la femme, de l’enfant et de la famille pour une mobilisation citoyenne et patriotique en vue de plaider pour la levée de ces sanctions d’une part. Et d’autre part, montrer leur soutien et accompagnement aux autorités de la Transition.

Weiterlesen