COVIDSITUATION UND IMPFSTAND IN MALI (V)- Situation du covid 19 et état de la vaccination au Mali (V)

1. Impfung gegen Covid-19: Jetzt kann man sich an weitaus mehr Stellen impfen lassen.
Benbere – 02.11.2021
Um möglichst viele Menschen zu erreichen, hat der Staat Mali beschlossen, die Impfung in Cscoms (kommunitären..), Csrefs (Referenzgesundheitszentren) und Privatkliniken zu öffnen.
1a. CsCom Koko II in Kati in Bildern
Auf dieses CsCom, das zum sanitären Distrikt Kati gehört, wurden 50 Dosen Sinovac verteilt. Man konnte sich dort ohne Termin ab Montag, dem 15. November impfen lassen.
2. Covid-19 in Mali: Bestandsaufnahme durch die Akademie der Wissenschaften
Benbere – 10. November 2021
Die Akademie der Wissenschaften Malis (ASM) hat im Rahmen einer Pressekonferenz am 30. Oktober in der Fakultät für Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften in Bamako (FSEG) eine Bestandsaufnahme der Situation der Covid-19-Pandemie im Land vorgenommen.
Nur 1,3% der malischen Bevölkerung sind vollständig gegen das Coronavirus geimpft.
3.Geringe Fallzahlen und leere Krankenhäuser trotz niedriger Impfquote: Das afrikanische Corona-Wunder
Spiegel – 04.11.2021
…Zu Beginn der Pandemie kursierten allerlei Schreckensszenarien für Afrika: Die Städte dicht besiedelt, die Gesundheitssysteme marode, Hygiene in den Slums eine Herausforderung. Expertinnen und Experten rechneten mit einer rasanten Ausbreitung des Virus und katastrophalen Todeszahlen, sprachen von einer tickenden Zeitbombe. Zumindest mit der rasanten Durchseuchung behielten sie wohl recht, auch wenn das bis vor Kurzem kaum jemandem auffiel.
.
DEUTSCH WEITER (#1, #2 IN VON MIR VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN

1. Vaccination anti-Covid-19 : élargissement des lieux d’administration
Benbere/Mali Tribune – 02.11.2021
Par Aminata Agaly YATTARA
Pour toucher le maximum de personnes, l’État du Mali a décidé d’ouvrir la vaccination aux Cscom, aux Csref et aux cliniques privées. Une façon d’élargir les lieux d’administration.
A la date du 9 octobre 2021, les résultats provisoires faisaient état de 250 004 personnes complètement vaccinées contre 72 309 incomplètement vaccinées pour 529 150 doses de vaccins reçues (Astrazeneca et Johnson & Johnson). « La vaccination contre la Covid-19 continue à présent dans toutes les structures de santé publiques. D’ailleurs, nous venons de recevoir, le 4 octobre 2021, 835 200 doses du vaccin Sinovac et nous nous apprêtons pour le lancement de la campagne de vaccination dans les prochains jours », a déclaré Dr Cheick Amadou Tidiane Traoré, le directeur général de la santé et de l’hygiène publique, au cours d’un entretien.

Foto (c) benbere.org: Vue aérienne de Bamako – Luftaufnahme von Bamako, der Stadt mit der höchsten Covid-Inzidenz

Weiterlesen