MALARIAIMPFSTOFF VON DER WHO FREIGEGEBEN – Feu vert de l’OMS pour un vaccin contre le paludisme

Durchbruch bei der Malariabekämpfung: Impfstoff für Kinder
Deutsche Welle – 06.10.2021
Jedes Jahr gibt es rund 200 Millionen Malaria-Infektionen. 400.000 sterben jährlich an Malaria, vor allem kleine Kinder. Die Weltgesundheitsorganisation hat nun erstmals die breite Anwendung eines Impfstoffs empfohlen.

DEUTSCH WEITER UNTER DEM FRZ. ARTIKEL

Vaccin anti-malaria : „la Covid-19 a accéléré le processus“
Deutsche Welle – 08.10.2021
Par Carole Assignon
Selon le médecin et chercheur burkinabè Hermann Sorgho, le coronavirus a accéléré le vaccin contre le paludisme. Un autre vaccin prometteur est en préparation.
L’organisation mondiale de la santé (OMS) a autorisé la distribution du vaccin „RTS,S“ contre le paludisme qui continue de faire des dizaines de milliers de morts, notamment en Afrique subsaharienne.

Foto (c) DW/Daniel Vasconselos: Selon l’OMS, un enfant meurt toutes les deux minutes du paludisme dans le monde – Jede 2 Minuten stirbt ein Kind an Malaria. Schon

Weiterlesen

EINE ENTFÜHRTE GEISEL IN MALI FREI. DIE ANDERE VERGESSEN? – Une otage au Mali libérée. L’autre oublié?

1. Die Mobilisierung für den Journalisten Olivier Dubois, der seit sechs Monaten in Mali als Geisel festgehalten wird, nimmt zu
AFP – 08.10.2021 um 01:00
Sechs Monate nach der Entführung des Journalisten Olivier Dubois durch eine dschihadistische Gruppe in Mali hat seine Familie beschlossen, ihre Mobilisierung mit Hilfe von Reporter ohne Grenzen (RSF) zu verstärken.
2a. Islamisten lassen entführte Nonne nach Jahren frei
deutschlandfunk – 10. Oktober 2021
2b. Entführte kolumbianische Nonne in Mali wieder frei
Deutsche Welle – 10.10.2021
…Sie war dort (in der Gemeinde Karangasso) zuvor sechs Jahre lang zusammen mit drei anderen Nonnen als Missionarin in einer Pfarrei tätig.

DEUTSCH WEITER (#1 IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

1. La mobilisation monte pour le journaliste Olivier Dubois, otage depuis 6 mois au Mali
AFP – 08.10.2021 à 13:00
Six mois après l’enlèvement du journaliste Olivier Dubois par un groupe jihadiste au Mali, sa famille a décidé de monter d’un cran dans sa mobilisation aidée par Reporters sans frontières (RSF) qui lance une campagne de soutien dans 13 villes françaises.

Foto (c) Michele Cattani/AFP: Le journaliste français Olivier Dubois lors d’un reportage à Nioro, au Mali, le 14 septembre 2020 – Der französische Journalist Olivier Dubois während einer Reportage in Nioro, Mali, am 14. September 2020

Weiterlesen