FUNDSTÜCK – Petite trouvaille avec Salif Keïta

BEST OF 2020 der cosmo-Musikredaktion
WDRcosmo – Der Sound der Welt – Januar 2021

Anna-Bianca Krause (Moderatorin Soundcheck): R.Wan & Salif Keita – „Des Humains“
Das schönste Duett des Jahres ist „Des Humains“ von R.Wan und Salif Keita. Der Song hat vom ersten Hören an mein Herz erreicht. Erst danach ist mir klar geworden, dass da auch noch eine wichtige Botschaft drin steckt. R.Wan, der Franzose, der den Musikstil Rap Musette erfunden hat, und der legendäre malische Sänger Salif Keita singen zweisprachig von der Unmenschlichkeit unserer Gesellschaft und vom Krieg in Syrien, der Menschen zu Mördern macht. Und Akkordeonmeister Fixi lässt die Botschaft auf einer melancholisch schönen Melodie schweben.
© 2021 www1.wdr.de/radio/cosmo

BEST OF 2020 par l’équipe des émissions musique de cosmo (chaîne radio) .
WDRcosmo – Le son du monde – janvier 2021

Anna-Bianca Krause (animatrice Soundcheck) : R.Wan & Salif Keita – „Des Humains“.
Le plus beau duo de l’année est „Des Humains“ de R.Wan et Salif Keita. La chanson a touché mon cœur dès la première fois que je l’ai entendue. Ce n’est que plus tard que j’ai réalisé qu’elle contenait également un message important. R.Wan, le Français qui a inventé le style musical rap musette, et le chanteur malien légendaire Salif Keita chantent en deux langues sur l’inhumanité de notre société et sur la guerre en Syrie qui transforme les gens en tueurs. Et le maître de l’accordéon Fixi laisse le message flotter sur une mélodie d’une beauté mélancolique.
© 2021 www1.wdr.de/radio/cosmo
Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s