DIE GRASSIERENDE UMWELTVERSCHMUTZUNG DES NIGER MACHT DEN MENSCHEN SCHWER ZU SCHAFFEN – La pollution croissante du fleuve Niger: il “se meurt et tue”

Der verschmutzte Fluss Niger „stirbt und tötet“
Journal Scientifique et Technique du Mali – 18.03.2021, 9:02 Uhr
Der in der Mandingo-Sprache „Djoliba“ genannte Fluss Niger ist Gegenstand einer zunehmenden Verschmutzung, die seine Zukunft gefährdet und Opfer fordert. Die Ursachen bleiben vielfältig: flüssige, wie auch feste Abfälle…

DEUTSCH WEITER (IN VON MIR ETWAS VERBESSERTER DEEPL-ÜBERSETZUNG) UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

LESEN SIE AUCH / VOIR AUSSI
DER NIGER – Les pêcheurs de Mopti
in MALI-INFOS 28.04.2021

Mali : Le fleuve Niger pollué “se meurt et tue”
Journal Scientifique et Technique du Mali – 18.03.2021, 9:02
Par Mardochée BOLI
Appelé «Djoliba» en langue mandingue, le fleuve Niger est l’objet d’une pollution croissante compromettant dangereusement son avenir et causant des victimes. Les causes demeurent multiples : déchets liquides, solides…
Weiterlesen