AUFHEBUNG DER SANKTIONEN GEGEN ZIVILE ÜBERGANGSREGIERUNG – La CEDEAO menace le Mali d’un embargo total

1. Mali: Die ECOWAS macht die Aufhebung der Sanktionen von der Bildung einer Übergangsregierung unter ziviler Führung abhängig
Accra (Xinhua) – 16. September 2020
Die Wirtschaftsgemeinschaft Westafrikanischer Staaten (ECOWAS) hat die militärischen Führer Malis aufgefordert, eine Übergangsregierung unter ziviler Führung zu bilden, um die gegen das Land verhängten Sanktionen aufzuheben.
2. Die Afrikanische Union erhöht den Druck auf die Putschisten
Le Point Afrique – 19/09/2020 um 18:52
Am Ausgang eines Treffens am Donnerstag folgte die panafrikanische Organisation AU der ECOWAS, die eine rasche Machtübergabe an die Zivilbevölkerung fordert.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

1. Mali : la CEDEAO conditionne la levée des sanctions à la formation d’un gouvernement de transition dirigé par des civils
Accra (Xinhua) – 16 septembre 2020
La Communauté économique des Etats de l’Afrique de l’Ouest (CEDEAO) a demandé aux chefs militaires du Mali de former un gouvernement de transition dirigé par des civils afin que les sanctions imposées au pays soient levées, a déclaré le président de la CEDEAO et également chef de l’Etat ghanéen, Nana Addo Dankwa Akufo-Addo.

Foto (c) FRANCIS KOKOROKO/REUTERS: Le colonel Assimi Goïta, nouveau dirigeant du Mali, lors d’une rencontre avec les chefs d’État de la région au cours d’un sommet à Accra (Ghana) le 15 septembre – Oberst Assimi Goïta, der neue Führer Malis (eher: Chef des nationalen Komitees für die Rettung des Volkes; Ed), während eines Treffens mit den regionalen Staatschefs anlässlich eines Gipfeltreffens in Accra, Ghana, am 15. September

S’adressant aux médias mardi soir après une journée de réunion des chefs d’Etat des pays d’Afrique de l’Ouest sur la crise politique au Mali, M. Akufo-Addo a indiqué que la situation appelait à une résolution rapide pour mettre en place un gouvernement susceptible de lancer le processus de stabilisation du pays. Weiterlesen