EINEM JUNGEN MALISCHEN AKTIVISTEN ZERREISST ES DAS HERZ – Cri de coeur d’un jeune activiste malien

Erde Malis, eine gemeinsame und friedliche Sache für ein vielseitiges Volk
Fousseny Traore (fb) – 20.07.2020
Wir waren große Erbauer von Imperien, stolz auf unsere Sitten und Traditionen, die wir von unseren Vorfahren geerbt haben, und wir befinden uns jetzt in einer schweren Krise, in der Ungerechtigkeit herrscht. Deshalb rufe ich zu mehr Herz und mehr Intelligenz auf.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Terre du Mali, une cause commune et pacifiée pour un peuple diversifié
🇲🇱🇲🇱🇲🇱🇲🇱🇲🇱🇲🇱🇲🇱🇲🇱
Fousseny Traore (fb) – 20.07.2020
Nous avons été de grands bâtisseurs d’Empires, fiers de nos coutumes et des traditions héritées de nos #ancêtres et nous traversons aujourd’hui une #crise grave, dans laquelle #l‚injustice règne. Aussi j’en appelle à plus de cœur et à plus d’intelligence. Je lance un appel à tout les #amis du Mali, à la communauté internationale, aux privilégiés et aux personnalités politiques de ce pays : il faut privilégier la voie du #dialogue. C’est par la voie d’un dialogue sincère, où chacun peut s’exprimer librement, que nous #trouverons, ensemble, une issue à cette crise.


Nos ancêtres ont #versé leur sueur et leur sang pour nous libérer et #construire notre pays. Seront ils fiers de nous et de nos mésententes ? Le Mali avec sa diversité, qui peut être sa richesse, mérite mieux que le #désastre actuel.
C’est un pays riche que le nôtre riche en humanité, en ressources, en diversité culturelle, du Nord au Sud, d’Est en Ouest, des hommes et des femmes qui #demandent à vivre, sereinement, en harmonie avec leurs terres et sans combats inutiles. Alors maliens, maliennes, debouts ensemble, sauvons notre pays. Les Hommes passent mais la terre demeure et ce n’est plus de sang dont elle a besoin de se #nourrir, c’est de paix, d’harmonie. #Unissons nos forces pour nos causes communes, une vie tournée vers l’essentiel, un avenir serein, une éducation pour tous, une terre pour chacun.

L’injustice doit #cesser, notre pays se relèvera par la force de ses habitants. Sans prière ni violence, sortons le pays de la crise et débarrassons le des #dirigeants bourreaux.

Réfléchissons !
Fousseny Traore

Erde Malis, eine gemeinsame und friedliche Sache für ein vielseitiges Volk
🇲🇱🇲🇱🇲🇱🇲🇱🇲🇱🇲🇱🇲🇱🇲🇱

Fousseny Traore (fb) – 20.07.2020
Wir waren große Erbauer von Imperien, stolz auf unsere Sitten und Traditionen, die wir von unseren Vorfahren geerbt haben, und wir befinden uns jetzt in einer schweren Krise, in der Ungerechtigkeit herrscht. Deshalb rufe ich zu mehr Herz und mehr Intelligenz auf. Ich appelliere an alle Freunde Malis, an die internationale Gemeinschaft, an die Privilegierten und an die Politiker dieses Landes: Der Weg des Dialogs muss Vorrang haben. Nur durch einen aufrichtigen Dialog, in dem sich jeder frei äußern kann, werden wir einen Ausweg aus dieser Krise finden, und zwar gemeinsam.
Unsere Vorfahren haben ihren Schweiß und ihr Blut vergossen, um uns zu befreien und unser Land aufzubauen. Werden sie stolz auf uns und unser gegenseitiges Unverständnis sein? Mali mit seiner Vielfalt, die sein Reichtum sein kann, hat Besseres verdient als das derzeitige Desaster.
Es ist ein Land, das reich ist an Menschlichkeit, an Ressourcen, an kultureller Vielfalt, von Nord bis Süd, von Ost bis West, an Männern und Frauen, die nach einem Leben in Ruhe, in Harmonie mit ihrem Land und ohne nutzlose Kämpfe verlangen. Also Malier, Malierinnen, lasst uns gemeinsam aufstehen, lasst uns unser Land retten. Die Menschen sterben, aber das Land bleibt, und es ist nicht mehr Blut, das es braucht, um sich zu ernähren, sondern Frieden und Harmonie. Lasst uns unsere Kräfte für unsere gemeinsamen Anliegen vereinen, für ein Leben, das sich dem Wesentlichen zuwendet, für eine ruhige Zukunft, Bildung für alle, ein Land für jeden.
Die Ungerechtigkeit muss aufhören. Unser Land wird sich durch die Stärke seines Volkes wieder aufrichten. Lasst uns ohne Gebet oder Gewalt das Land aus der Krise führen und es von den Scharfrichterführern befreien.

Lasst uns nachdenken!
✍Fousseny Traore

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s