DER UNTERIRDISCHE WALD AFRIKAS – Une nouvelle vie dans les souches des arbres au Sahel

Der unterirdische Wald Afrikas

Deutsche Welle/Global 3000 – 2019
Von Jürgen Schneider
Die Sahelzone ist heiß, trocken und karg, Bäume wurden abgeholzt und als Holzkohle und Baumaterialien benutzt. Tony Rinaudo, Träger des alternativen Nobelpreises 2018, zeigt Bauern eine Methode, wie aus Baumstümpfen wieder neue Bäume wachsen.
Er arbeitet für die Hilfsorganisation World Vision in mehreren afrikanischen Staaten.

LESEN SIE AUCH / LIRE AUSSI: M.SAWADOGO, PIONIER DER BAUMSCHÜTZER IM SAHEL – Une expérience d’agroforesterie au Sahel: Protéger les arbres qui poussent spontanément in MALI-INFORMATIONEN 23.03.2012

Des forêts entières renaissent de leurs souches au Mali
Deutsche Welle/eco afrique – 21.05.2020
Dans la région du Sahel, les arbres ont été coupés pour fournir du bois de chauffe et des matériaux de construction. Mais un scientifique a découvert que les réseaux souterrains de racines ne demandaient qu’à repousser et qu’on pouvait stimuler leur croissance en élaguant les nouvelles pousses.



Si la vidéo ne s’ouvre pas, CLIQUEZ ICI!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s