KAMPF GEGEN DIE KORRUPTION IN MALI: NEUE METHODEN UNERLÄSSLICH – Des nouveaux codes pour en finir avec la corruption

1. (Facts) Korruption: Was wäre Mali ohne diese Plage?
Journal du Mali – 17.05.2019 um 10:00
Wie würde Mali ohne Korruption aussehen? …
Der letzte Jahresbericht des Rechnungshofs im Jahr 2017 berichtet von zahlreichen finanziellen Unterschlagungen bei verschiedenen öffentlichen Diensten im ganzen Land. Korruption ist ein echtes Entwicklungshindernis.
2. (Bekämpfungsverfahren? Meinung von Wissenschaftlern) Korruptionsbekämpfung: Methodenwechsel angesagt
Journal du Mali – 17.05.2019 um 09h46 Uhr
Der Kampf gegen die Korruption in Mali scheint bei weitem nicht effektiv, sondern von Nachgiebigkeit geprägt zu sein, die zu einer Verharmlosung des Phänomens führt.
3. Porträt von Professor Ibrahim N’Diaye
Absolvent der Ecole Normale Supérieure (ENSUP) in Bamako (Mali) und der University of West Virginia in Morgantown (USA), unterrichtet Professor Ibrahim N’Diaye Englisch, Multikulturalismus und Geschichte der Zivilisationen, während er gleichzeitig über die malischen und afrikanischen Traditionen und das Phänomen der kulturellen Übergänge und/oder sozialen Transformationen forscht.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE DEEPL-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN FRZ. ORIGINALEN

1. (Facts) Corruption : Où en serait le Mali sans ce fléau ?
Journal du Mali – 17.05.2019 à 10h00
Par Germain Kenouvi
À quoi ressemblerait le Mali sans la corruption ? La question prête à sourire pour beaucoup. Pour autant, elle mérite d’être posée, d’autant que tout le monde s’accorde à reconnaitre que les conséquences de ce phénomène qui gangrène le pays portent un sérieux coup à son développement sur plusieurs plans.

Foto (c) jdM: Vue de Bamako – Ansicht der Hauptstadt Bamako

Weiterlesen