INVESTOREN FÜR DIE STROMBRINGER GESUCHT – WIE ES MIT DEN MOBILEN SOLARKRAFTWERKEN WEITERGING – Invest in Mali: l’histoire encourageante du conteneur solaire

Und: ein spannendes Interview von dem Africa GreenTec-Gründer Torsten Schreiber mit dem Hessischen Rundfunk. (s.u.)

Tout en bas: la vidéo sur le conteneur solaire qui emmène le courant en brousse.

 

 

Africa GreenTec legt Unternehmensanleihe auf
SolarServer – 07.12.2017

Version anglaise => VOIR commentaire
Das Start-Up Africa GreenTec legt eine Unternehmensanleihe in Höhe von 10 Millionen Euro auf. Mit dem Emissionserlös finanziert Africa GreenTec die Lieferung und Installation von mobilen Solarcontainern in Mali und ermöglicht damit bis zu 250.000 Menschen Zugang zu sauberer, günstiger und zuverlässiger Energie.

Foto (c) Africa GreenTec: Mit Solarcontainern haben die Bewohner von Djoliba in Mali Zugang zu sauberem Strom.

Weiterlesen

BEI ZUSAMMENSTÖSSEN AUF DEM CAMPUS VON BAMAKO GAB ES EINEN TOTEN – Au campus de l’université de Bamako, des scènes de violences

1. Mali: Zusammenstöße an der Universität von Bamako zwischen rivalisierenden Studentenfraktionen
RFI – 20-12-2017 um 22:58
Der Campus der Universität von Bamako war am Dienstag, dem 19. Dezember, Schauplatz von Gewaltszenen. Zusammenstöße führten zum Tod eines Studenten, zwei weitere wurden verletzt.
2. Zusammenstoß zweier Studentengruppen an der FST: Die AEEM gibt eine Erklärung ab
maliweb – 26. Dezember 2017
Nach dem Zusammenstoß zwischen zwei Studentengruppen an der FST, die Almamy Camaras Tod und zwei Verwundete zur Folge hatte, hielt das Büro der nationalen Koordination der AEEM am 20. Dezember eine Pressekonferenz ab.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

1. Mali: affrontements à l’université de Bamako entre factions étudiantes rivales
RFI – 20-12-2017 à 22:58
Le campus de l’université de Bamako a été le théâtre de scènes de violences mardi 19 décembre dans l’après-midi. Des affrontements ont entraîné la mort d’un étudiant, deux autres ont été blessés. Au coeur de l’affaire : l’association des élèves et étudiants du Mali (AEEM), l’organisation syndicale la plus puissante à Bamako, extrêmement convoitée.

Foto (c) wikimapia: View of Badalabougou Campus of the University of Bamako

Weiterlesen