ÜBER EINE AUSSTELLUNG DER MALISCHEN FOTOREPORTER ZUM GEDENKEN AN DIE REVOLUTION VON 1991 – La Marche démocratique du Mali en images pour honorer les martyrs du 26 mars

Malis Marsch in die Demokratie in Bildern: Die Märtyrer der Revolution vom 26. März ehren, und dabei diesen Berufsstand im Schatten, die Fotografie, grüßen
MALIACTU – 27.03.2017
Der Verband der Fotoreporter von Mali *) in Zusammenarbeit mit der Kommunikationsagentur SPIRIT Mc CANN und der AMAP (AGENCE MALIENNE DE PRESSE ET DE PUBLICITE, malische Presseagentur) organisieren bis zum 31. März eine Fotoausstellung über das post-revolutionäre Mali von 1990 bis heute.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

La Marche démocratique du Mali en images : Rendre hommage aux Martyrs de la Révolution du 26 Mars tout en saluant ce corps de métier de l’ombre qu’est la photographie
MALIACTU – 27.03.2017
L’Association des Reporters Photographes du Mali *) en collaboration avec l’Agence de communication SPIRIT Mc CANN et l’AMAP (AGENCE MALIENNE DE PRESSE ET DE PUBLICITE) organisent jusqu’au 31 mars 2017 une exposition photo retraçant le Mali post-Révolution de 1990 à nos jours à la place CAN sise à l’ACI 2000. Intitulée « la Marche démocratique du Mali en images », l’exposition vise à raconter à travers des clichés inédits et rares les hauts et les bas du Mali d’aujourd’hui.

hommage monument mort Martyrs 26 mars

Foto (c) malijet: Hommage aux Martyrs, marche au monument des morts du 26 mars – Ehrung der Märtyrer der Revolution des 26. März 1991, die die Militärdiktatur unter General Moussa Traoré beendete


Qui est au courant d’un lien pour pouvoir regarder
les photos de cette expo???

L’émotion était forte ce samedi 25 mars 2017, jour d’ouverture de l’exposition. Des acteurs du Mouvement Démocratique et des anciens ministres ayant pris part à la Révolution du 26 Mars étaient présents tels qu’Iba N’diaye, Gaoussou Drabo, Tiébilé Dramé, Soumeylou Boubèye Maïga ou encore PPR. Le clou de la cérémonie d’ouverture de l’exposition fut la présentation surprise d’une photo, celle d’une icône de la lutte pour la Démocratie.
Il s’agit de Feu Abdoul Karim Camara dit Cabral, leader estudiantin et Secrétaire général de l’Union nationale des élèves et étudiants du Mali (UNEEM). Mais avant, tour à tour se sont succédé au pupitre, le 4ème adjoint au maire de la Commune IV, Modibo Traoré, le Représentant de l’Association des Reporters Photographes du Mali, Harouna Traoré, le Manager de SPIRIT Mc CANN, Sidy Dagnoko, le ministre Secrétaire générale de la Présidence Soumeylou Boubèye Maiga et le ministre en charge de la Communication, Me. Mountaga Tall.
Tous ont déclaré le message de cette exposition qui est de rappeler les moments forts du Mali démocratique tout en saluant le métier de photographie sans lequel ce projet n’aurait pu se réaliser. Cette exposition qui prendra fin le vendredi prochain prend tout sens puisqu’elle coïncide avec les festivités de la commémoration du 26ème anniversaire de la Révolution du 26 Mars. A noter qu’une carte de soutien sera disponible à l’entrée de la place CAN pour permettre de valoriser le travail des photographes reporters et contribuer à pérenniser cette exposition notamment à travers une tournée sur toute l’étendue du territoire national.
© 2017 maliactu.info

*)  L’Association des reporters photographes du Mali a été créée en 2002. Ses militants traitent les informations en images.

Malis Marsch in die Demokratie in Bildern: Die Märtyrer der Revolution vom 26. März ehren, und dabei diesen Berufsstand im Schatten, die Fotografie, grüßen
MALIACTU – 27.03.2017
Der Verband der Fotoreporter von Mali *) in Zusammenarbeit mit der Kommunikationsagentur SPIRIT Mc CANN und die AMAP (AGENCE MALIENNE DE PRESSE ET DE PUBLICITE) organisieren bis zum 31. März eine Fotoausstellung über das post-revolutionäre Mali von 1990 bis heute am Platz des Coupe d’Afrique des Nations im Stadtviertel ACI 2000. Unter dem Titel „Malis Marsch in die Demokratie in Bildern“, zielt die Ausstellung darauf ab, mit nicht veröffentlichten und seltenen Fotos die Höhen und Tiefen des heutigen Mali zu erzählen.
Die Emotionen kochten hoch an diesem Samstag, dem 25. März 2017, Tag der Ausstellungseröffnung. Akteure der Demokratischen Bewegung und an der Revolution vom 26. März beteiligte ehemalige Minister waren anwesend, wie etwa Iba N’Diaye, Gaoussou Drabo, Tiebilé Drame, Soumeylou Boubèye Maïga und auch PPR. Der Höhepunkt der Eröffnungsfeier der Ausstellung war die überraschende Präsentation eines Fotos, das einer Ikone des Kampfes für die Demokratie.
Es handelt sich um den verstorbenen Abdoul Karim Camara genannt Cabral, Studentenführer und Generalsekretär der Nationalen Union der Schüler und Studenten von Mali (UNEEM). (…)
Alle [Redner] erklärten, die Botschaft dieser Ausstellung sei es, an die Höhepunkte des Demokratischen Mali zu erinnern und gleichzeitig die Zunft der Fotografie zu begrüßen, ohne die dieses Projekt nicht hätte realisiert werden können. Diese Ausstellung, die am kommenden Freitag endet, macht absolut Sinn, da sie mit den Feierlichkeiten zum Gedenken an den 26. Jahrestag der Revolution vom 26. März zusammenfällt. … diese Ausstellung soll vor allem durch eine Tour durch das gesamte Staatsgebiet zu einer ständigen Einrichtung werden.
© 2017 maliactu.info

*) Der Verband der Fotoreporter von Mali wurde im Jahr 2002 gegründet. Seine Aktivisten verarbeiten Informationen in Bildern .

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s