KATIS JUGEND PFLANZT 120 BÄUME – La jeunesse de Kati plante 120 pieds d’arbres

Logo de la CAJH-Kati
Wiederaufforstung in Kati
KOORDINATION DER JUGENDVERBÄNDE von Heremakono-KATI (CAJH-K) – 2016.08.28
Hallo zusammen,
Mit dem Willen, zum Kampf gegen die globale Erwärmung beizutragen,
Mit dem Wunsch, sich am Umweltschutz zu beteiligen,
…führte die Koordination der Jugendverbände von Heremakono-Kati (CAJH-K), in Zusammenarbeit mit dem Rotary Club Kati, am 28. August 2016 eine Aufforstung im „dichten Wald“ von Heremakono durch.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Séance de reboisement à Kati
COORDINATION DES ASSOCIATIONS DES JEUNES DE HEREMAKONO-KATI (CAJH-K) – 28.08.2016
Par Lassina Togola‎
Chers tous,
En voulant contribuer à la lutte contre le réchauffement climatique,
En désirant participer à la protection de l’environnement,
En aimant planter pour la planète,
En souhaitant marquer sa présence sur la terre,

La Coordination des Associations de Jeunes de Hèrèmakono Kati, (CAJH-K), en partenariat avec le rotary club de Kati a procédé à une séance de reboisement en ce jour du 28 Août 2016 dans la „forêt dense“ de Hèrèmakono. Cette séance de reboisement nous a permise de planter 120 pieds d’arbres à notre espace publique localement appelée „forêt dense“.
Nous tenons à remercier très sincèrement du plus profond de nos cœurs tous les rotariens de Kati tout en leurs souhaitant que du succès dans leur quotidien !
Notre profonde gratitude à tous les aînés qui ont magnifié cette activité à travers leur présence à nos côtés !
Mention spéciale à cette laborieuse jeunesse infatigable de Hèrèmakono qui s’active au service de sa communauté !
Merci à tous et à chacun !
N’oublions jamais ceci: celui qui plante un arbre avant sa mort n’a pas vécu inutile. Ceci dit, vous conviendrez avec moi que la jeunesse de Hèrèmakono n’aurait pas vécu inutile !
TOGOLA LASSINA, Président de la CAJH-K.

Wiederaufforstung in Kati
KOORDINATION DER JUGENDVERBÄNDE von Heremakono-KATI (CAJH-K) – 2016.08.28
Von Lassina Togola
Hallo zusammen,
Mit dem Willen, zum Kampf gegen die globale Erwärmung beizutragen,
Mit dem Wunsch, sich am Umweltschutz zu beteiligen,
Mit dem Wunsch, für den Planeten zu pflanzen,
Mit dem Wunsch, ihre Präsenz auf der Erde zu markieren,
führte die Koordination der Jugendverbände von Heremakono-Kati (CAJH-K), in Zusammenarbeit mit dem Rotary Club Kati, am 28. August 2016 eine Aufforstung im „dichten Wald“ von Heremakono durch. Bei dieser Aktion pflanzten wir 120 junge Bäume im öffentlichen Raum, der hier in unserem Ort „dichter Wald“ genannt wird.
Wir danken aufrichtig aus der Tiefe unseres Herzens allen Rotariern Katis und wünschen ihnen nur Erfolg in ihrem Alltag!
Unsere tiefe Dankbarkeit für all unsere Älteren, die diese Aktivität durch ihre Anwesenheit an unserer Seite verschönert haben!
Besonders zu erwähnen ist die unermüdliche fleißige Jugend Heremakonos, die sich im Dienst ihrer Gemeinschaft dieser Aktion widmete!
Vielen Dank an alle und an jeden!
Lasst uns dies nie vergessen: jeder, der einen Baum vor seinem Tod pflanzt, hat nicht nutzlos gelebt. Das heißt, Sie werden mir zustimmen, dass die Jugend von Heremakono nicht nutzlos gelebt hat!
Lassina Togola, Präsident der CAJH-K.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s