DIE JUNGEN FUSSBALLER MALIS HABEN SICH FÜR DEN AFRIKACUP DER JUNIOREN 2017 QUALIFIZIERT – CAN juniors Zambie 2017 : Les Aiglons du Mali au rendez-vous

Afrikacup der Junioren Sambia 2017: Die Kleinen Adler sind zur Stelle
Match – 19. August 2016
Nach dem torlosen Unentschieden in Ouagadougou haben die Kleinen Adler von Mali die burkinischen Juniorhengste mit 2:0 Toren in Bamako besiegt. Ein Ergebnis, mit dem Mali sein Ticket für die Finalphase des Afrikacups (CAN) 2017 der Junioren in Zambia lösen kann.

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

CAN juniors Zambie 2017 : Les Aiglons au rendez-vous
Match – 19 Août 2016
Par Youssouf Koné
Après le nul vierge à Ouagadougou, les Aiglons du Mali ont disposé des Etalons Juniors par 2 buts à 0 à Bamako. Un résultat qui permet au Mali de valider son ticket pour la phase finale de la CAN Juniors Zambie 2017.

Foto (c) maliweb: Les Aiglons du Mali – Die kleinen Adler Malis

La CAN Juniors Zambie 2017 sera la 11e participation des Aiglons du Mali à une phase finale de CAN de leur catégorie. Pour composter leur ticket, les Aiglons ont dû batailler dur pour se défaire des Etalons Juniors lors du dernier tour qualificatif. Le nul (0-0) du match aller de Ouagadougou avait mise la pression sur les poulains du coach Baye Ba. Le capitaine Abdoul Karim Danté et ses coéquipiers, champions d’Afrique Cadets 2015, ont sorti le grand jeu à Bamako pour s’imposer logiquement par 2 buts à 0 contre des Etalons Juniors très volontaires et très engagés. Sékou Koïta (11’) et Siaka Bagayoko (58’) ont été les bourreaux de la sélection burkinabé.
Après une facile qualification lors du tour précédent contre la Mauritanie (3-0 à Nouakchott et 4-1 à Bamako), les Aiglons viennent de prouver face au Burkina Faso qu’ils peuvent dépasser la pression pour atteindre leur objectif.
Tous les yeux sont désormais braqués sur la phase finale de la CAN Juniors prévue en 2017 en Zambie. Ici, le Mali sera face à la Zambie (pays organisateur), la Guinée, le Sénégal, le Soudan, l’Afrique du Sud, l’Egypte et le Cameroun. En attendant le tirage au sort, le coach Baye Ba et ses poulains sont en pleine préparation. Ils viennent de participer à un tournoi tripartite (du 12 au 15 août) en Espagne : Qatar, Mali, Espagne.
Avec une ossature de champions d’Afrique Cadets 2015 et de vice-champion du monde 2015 (Samuel Diarra, Aly Mallé, Sékou Koïta, Boubacar Traoré, Siaka Bagayoko, Abdoul Karim Danté, Amadou Haïdara, Sidiki Maïga, Moussa Diakité, Mamadou Fofana…), les Aiglons n’ont qu’une seule ambition pour la CAN Juniors Zambie 2017 : remporter le trophée. C’est tout le mal qu’on leur souhaite.
© 2016 Match

Afrikacup der Junioren Sambia 2017: Die Kleinen Adler sind zur Stelle
Match – 19. August 2016
Von Youssouf Koné
Nach dem torlosen Unentschieden in Ouagadougou haben die Kleinen Adler von Mali die burkinischen Juniorhengste mit 2:0 Toren in Bamako besiegt. Ein Ergebnis, mit dem Mali sein Ticket für die Finalphase des Afrikacups (CAN) 2017 der Junioren in Zambia lösen kann.
CAN Juniors Sambia 2017 wird die 11. Teilnahme der Adler von Mali im Finale des CAN in ihrer Klasse sein. Um ihr Ticket abzustempeln, mussten die Kleinen Adler hart kämpfen, um die Juniorhengste in der letzten Qualifikationsrunde loszuwerden. Das Unentschieden (0-0) im Hinspiel in Ouagadougou hatte Druck auf die Fohlen von Trainer Baye Ba erzeugt. Kapitän Abdul Karim Danté und seine Teamkollegen, Afrika-Meister der Jungen 2015, liefen groß auf in Bamako und konnten sich logischerweise gegen die sehr engagierten Juniorhengste durchsetzen. Sekou Koíta (11′) und Siaka Bagayoko (58′) waren die Henker der burkinischen Auswahl.
Nach einer leichten Qualifikation in der letzten Runde gegen Mauretanien (in Nouakchott 3-0 und 4-1 in Bamako), haben die Kleinen Adler soeben gegenüber Burkina Faso bewiesen, dass sie auch unter Druck ihr Ziel erreichen können.
Aller Augen sind nun auf die Finalphase der Afrikanischen Junioren-Meisterschaft im Jahr 2017 in Sambia fixiert. Hier steht Mali Sambia (Gastland), Guinea, Senegal, Sudan, Südafrika, Ägypten und Kamerun gegenüber. In Erwartung der Auslosung sind Trainer Baye Ba und seine Fohlen in voller Vorbereitung. Sie kommen kommen gerade von einem Dreierturnier (vom 12. bis 15. August) in Spanien zurück: Katar, Mali, Spanien.
Mit einem Rückgrat aus afrikanischen Meisterschaften (Cadets 2015, Vize-Weltmeister 2015, Samuel Diarra, Aly Mallé Sekou Koíta, Boubacar Traoré, Siaka Bagayoko, Abdul Karim Danté Amadou Haidara, Sidiki Maiga Moussa Diakité Mamadou Fofana … ) haben die Kleinen Adler nur ein Ziel für die afrikanische Junioren-Meisterschaft Sambia 2017: die Trophäe heimholen. Das ist alles, was wir ihnen wünschen.
© 2016 Match

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s