CAN 2017: NIGERIA RAUS, MALI BISHER AN GRUPPENSPITZE – La CAN 2017 sans le Nigéria ! Avec le Mali ?

Die Fußball-Afrikameisterschaft 2017, ausgerichtet vom afrikanischen Verband Confédération Africaine de Football (CAF), wird die 31. Auflage der afrikanischen Kontinentalmeisterschaft im Fußball und findet in Gabun statt.
Freundschaftsspiel Mali-Nigeria: Duell der Adler und Titanen
Bamako (Le Républicain) – 24. Mai 2016
Die malischen Adler werden im Rahmen der Vorbereitung der Qualifikationsspiele für den Afrika-Cup 2017 in Gabun die Super-Adler von Nigeria am 27. Mai in Rouen in Frankreich zu einem Freundschaftsspiel treffen, um besser für das Spiel gegen die Südsudanesen in Juba Anfang Juni gewappnet zu sein.
Nigeria verpasst den Afrika-Cup
sport.de – 29.03.2016
Der zweimalige Afrikameister Nigeria ist überraschend in der Qualifikation zum Afrika-Cup 2017 gescheitert.
Gruppe C
In der Qualifikation treten in der Gruppe C Mali, Südsudan, Äquatorialguinea und Benin an. (mit Tabelle und Spielplan)
DEUTSCH WEITER UNTER DEM MASKOTTCHEN „SAMBA“

Klicken für alle Infos!

La Coupe d’Afrique des nations 2017
https://fr.wikipedia.org/wiki/Coupe_d’Afrique_des_nations_de_football_2017
…est la 31e édition de la Coupe d’Afrique des nations de football. La compétition aurait dû se tenir en Libye, mais le pays s’est désisté en raison de sa situation politique interne1.
Le Gabon, nouveau pays organisateur est désigné le 8 avril 2015 au Caire ainsi que les poules de qualification (13 poules de 4 équipes dont tous les premiers se qualifieront, ainsi que les deux meilleurs deuxièmes, en plus du pays hôte, qualifié d’office).
La compétition se déroulera du 21 janvier au 12 février 2017, dans quatre villes: Libreville, Franceville, Port-Gentil et Oyem. Le vainqueur du tournoi sera directement qualifié pour la Coupe des confédérations 2017 en Russie.

Match amical Mali-Nigeria : Un duel d’Aigles et de titan
Bamako (Le Républicain) – 24 Mai 2016
Les aigles du Mali dans le cadre de la préparation du match des éliminatoires de la Coupe d’Afrique des Nations Gabon 2017 rencontreront les super Eagles du Nigeria en match amical le 27 Mai à Rouen en France afin de mieux aborder les Sud Soudanais à Juba début juin, un duel d’aigles et de titan en perspectives pour Alain Giresse et ses protégés. (…)
C’est un duel de titan qui se profile à l’horizon et ce match permettra aux Aigles d’acérer leurs armes. Rappelons qu’avant cette journée, les Aigles occupent la première place de la poule avec 10 points, les Ecureuils du Bénin sont deuxième avec 8 points mais avec la lourde sanction qu’ils viennent de subir diront adieu à la Can. …En lire plus

Le Maroc premier qualifié pour la CAN 2017
ouest-france – 30.03.2016
Le Maroc est la première équipe à se qualifier pour la CAN 2017, à la faveur de sa victoire à domicile contre le Cap Vert mardi (2-0), alors que l’Égypte est toute proche après avoir éliminé le Nigeria (1-0).(…)
Dans le choc du groupe G, l’Égypte, septuple vainqueur de la CAN, a battu le Nigeria (1-0) et est toute proche de la qualification, à moins d’un très improbable retour de la Tanzanie. Pour le Nigéria, vainqueur en 2013, l’élimination est un petit coup de tonnerre, dans cette poule réduite à trois depuis le forfait du Tchad.
© 2016 ouest-france.fr
[Le Tchad a abandonné la compétition le 27 mars 2016 en raison de gros problèmes financiers. Par conséquent, tous les matchs du Tchad ne sont pas comptabilisés et le deuxième du groupe ne peut plus se qualifier.]

„Samba“ la panthère noire, mascotte officielle de la compétition

Die Fußball-Afrikameisterschaft 2017, ausgerichtet vom afrikanischen Verband Confédération Africaine de Football (CAF), wird die 31. Auflage der afrikanischen Kontinentalmeisterschaft im Fußball und findet in Gabun statt. Der Gewinner der Afrikameisterschaft qualifiziert sich für den FIFA-Konföderationen-Pokal 2017 in Russland.
Qualifizierte Mannschaften (16)
als Gastgeber: Gabun
als Gruppensieger: Marokko (Gruppe F)
12 weitere Teilnehmer aus dem CAF
als bester oder zweitbester Gruppenzweiter: 2 weitere Teilnehmer aus dem CAF
© 2016 de.wikipedia.org

Freundschaftsspiel Mali-Nigeria: Duell der Adler und Titanen
Bamako (Le Républicain) – 24. Mai 2016
Die malischen Adler werden im Rahmen der Vorbereitung der Qualifikationsspiele für den Afrika-Cup 2017 in Gabun die Super-Adler von Nigeria am 27. Mai in Rouen in Frankreich zu einem Freundschaftsspiel treffen, um besser für das Spiel gegen die Südsudanesen in Juba Anfang Juni gewappnet zu sein. Ein Duell der Adler mit dem Titan wird das, gute Aussichten für Alain Giresse und seine Schützlinge. (…)
Es ist eine gigantisches Duell, das sich am Horizont abzeichnet, und das Spiel wird den Adlern erlauben ihre Waffen zu schärfen. Wir erinnern daran, dass die Adler zur Zeit mit 10 Punkten den ersten Platz in ihrer Gruppe halten, die Eichhörnchen von Benin sind an zweiter Stelle mit 8 Punkten, die sich aber wegen der schweren Sanktion, die sie ereilt hat, vermutlich vom CAN verabschieden müssen. …
© 2016 Le Républicain

Nigeria verpasst den Afrika-Cup
sport.de – 29.03.2016
Der zweimalige Afrikameister Nigeria ist überraschend in der Qualifikation zum Afrika-Cup 2017 gescheitert. Der WM-Achtelfinalist unterlag am Dienstag in Ägypten mit 0:1 (0:0) und hat mit zwei Punkten als Tabellenzweiter der Gruppe G keine Chance mehr, noch an den Ägyptern (7.) vorbeizuziehen. Ramadan Sobhi (65.) traf in Alexandria für den Gastgeber.
Da der Tschad am Sonntag aus finanziellen Gründen zurückgezogen hatte, haben Nigeria und Ägypten jeweils nur noch ein Spiel gegen den Gruppendritten Tansania.
Der Afrika-Cup findet im kommenden Januar und Februar in Gabun statt, qualifiziert sind bislang der Gastgeber und Marokko.
© 2016 sport.de

Gruppe C
In der Qualifikation treten in der Gruppe C Mali, Südsudan, Äquatorialguinea und Benin an.
Stand nach 4 Spieltagen:

Pos Mannschaft Sp W T L Goals Diff Pkt
1 Mali 4 3 1 0 5:1 4 10
2 Benin 4 2 2 0 8:4 4 8
3 Südsudan 4 1 0 3 3:8 -5 3
4 Äquatorialguinea 4 0 1 3 1:4 -3 1
Spiel Ergebnis
13. Juni 2015
Äquatorialguinea – Benin
1 – 1
13. Juni 2015 21:00
Mali – Südsudan
2 – 0
5. September 2015 15:30
Südsudan – Äquatorialguinea
1 – 0
6. September 2015 17:00
Benin – Mali
1 – 1
23. März 2016 16:30
Südsudan – Benin
1 – 2
25. März 2016 19:00
Mali – Äquatorialguinea
1 – 0
27. März 2016 16:00
Benin – Südsudan
4 – 1
28. März 2016 17:00
Äquatorialguinea – Mali
0 – 1

Il restent 4 matches éliminatoires dans le groupe C:
5e journée (3 juin): Soudan du Sud – Mali & Bénin – Guinée équatoriale
6e journée (début septembre): Mali – Bénin & Guinée équatoriale – Soudan du Sud

Bericht vom 4. Spieltag der Qualifikation im März / Article sur la 4e journée des éliminatoires en mars in MALI-INFORMATIONEN

Advertisements

Ein Gedanke zu “CAN 2017: NIGERIA RAUS, MALI BISHER AN GRUPPENSPITZE – La CAN 2017 sans le Nigéria ! Avec le Mali ?

  1. Amical : Le Nigeria domine le Mali
    afrik-foot – 28 mai 2016
    Mali 0-1 Nigeria
    Si le Mali comptait aborder la 5e journée des éliminatoires de la CAN 2017 dans les meilleures dispositions, c’est raté. Opposés au Nigeria, déjà hors course pour la qualification, ce vendredi en match amical, les Aigles se sont inclinés 1-0 à Rouen. Entré en jeu, le prodige de Manchester City, Kelechi Iheanacho, a tout changé en inscrivant le seul but du match trois minutes plus tard et en se trouvant à l’origine de la plupart des actions des siens. …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s