MOURDIAH BEKOMMT DEN STROM – L’électricité arrive à Mourdiah par le conteneur solaire mobile

In Mali wurde heute der erste Multicon Solarcontainer für Afrika in Betrieb genommen
connektar.de – 25.09.2015
Ein Solarcontainer der Firma Multicon liefert seit heute Strom für ein Dorf in Mali. Mehrere tausend dieser Solarcontainer sollen in den nächsten Jahren Afrika mit sauberer Energie versorgen.

DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM FRANZÖSISCHEN – die Zeitdifferenz der beiden Veröffentlichungen ergibt sich aus der Inbetriebnahme im September und der Eröffnung/Inauguration durch die malische Regierung im Dezember

Foto © multicon-solar: Le courant du conteneur solaire peut charger aussi les ordinateurs des élèves offerts par une NGO – Durch den Strom aus dem Solarcontainer können die Schüler auch ihre [gesponserten] laptops laden.


Mali : Energie solaire : Lancement de la centrale mobile de Mourdiah
Notre Printemps – 22.12.2015
Par Bakary M Coulibaly
Le conteneur solaire de 30 kWc et de 45 kWh de batterie de la société Africa Green Tec, financé par des investisseurs allemands a été mis en service en début décembre à Mourdiah, dans le cercle de Nara. Après la construction d’un réseau électrique de plus de 4 km dans le village par Africa Green Tec, le conteneur solaire dessert actuellement jour et nuit plus de 100 familles en électricité.
L’inauguration de la centrale solaire mobile de Mourdiah s’est faite sous le haut patronage du secrétaire général du ministère de l’énergie, des représentants de l’AMADER, du sous préfet de la commune de Niamana, du Maire et du Chef de village de Mourdiah.
La société Africa Green Tec, en plus d’offrir de l’électricité aux communes rurales, participe aussi au développement social de ces localités en coopérant avec les organisations à but non lucratif Lumindo et Labdo: offre d’une part de trois cents (300) ampoules LED aux familles abonnées au réseau électrique, et d’autre part don de 20 ordinateurs configurés en langue francaise et Bambara aux deux écoles de Mourdiah, pour promouvoir l’éducation de base. De plus, la société participe au regressement du taux de chômage. Car elle emploie en son sein quatre personnes par conteneur.
AfricaGreenTec n’entend pas s’arrêter en si bon chemin et projette d’installer le second conteneur solaire du genre dans la localité de Dioliba. Les études sur le terrain ont déjà été bouclées et les populations sont quasi prêtes à recevoir dès avril prochain leur première centrale solaire.
Les projets futurs de la société Africa GreenTec sont de participer au développement énergétique du Mali à partir des énergies renouvelables. Pour l’année 2016 Africa Green Tec se donne pour objectif de mettre en service une dizaine de conteneurs solaires mobiles au Mali.
© 2015 maliactu.net

In Mali wurde heute der erste Multicon Solarcontainer für Afrika in Betrieb genommen
connektar.de – 25.09.2015
Ein Solarcontainer der Firma Multicon liefert seit heute Strom für ein Dorf in Mali. Mehrere tausend dieser Solarcontainer sollen in den nächsten Jahren Afrika mit sauberer Energie versorgen.
In Mourdiah/Mali wurde heute der erste Multicon Solarcontainer für Afrika an ein Netz der Dorfgemeinschaft angeschlossen. Dieser Container verfügt über eine Leistung von 30 kWp und über einen Lithium-Eisen-Phosphat Batteriespeicher mit 45 kWh. Dieser Solarcontainer kann mehr als 100 Haushalte mit Strom versorgen. Das Projekt wurde durch den Exklusivpartner der Fa. Multicon, Africa GreenTec, entwickelt und realisiert.
„Dieses Pilotprojekt in Afrika ist ein Meilenstein für die Versorgung von über einer Milliarde Menschen, mit sauberem Strom. Der Solarcontainer kann in allen Schwellen – und Entwicklungsländern den ständig wachsenden Energiebedarf decken. Dies war und ist das Ziel der Multicon Gruppe,“ erklärt Bernhard Bauersachs, Geschäftsführer der Multicon Gruppe und Erfinder des Solarcontainers.
Der aktuelle Bedarf für mobile Solarkraftwerke in Afrika liegt bei mehreren tausend Einheiten. So gibt es bereits eine Anfrage der Malischen Regierung für weitere 60 Standorte des mobilen Solarkraftwerks.
Die patentierten Solarcontainer werden von Multicon in verschiedenen Leistungsstufen bis 52 kWp Solarleistung und einer Speicherkapazität bis zu 150 kWh hergestellt. Die schlüsselfertigen Solarcontainer sind plug & play und können einphasigen sowie dreiphasigen Strom erzeugen. Da die Container untereinander in beliebiger Anzahl koppelbar sind, könnten sie auch einen Strombedarf von mehreren Megawatt decken und somit auch ausreichend Strom für Krankenhäuser oder Flüchtlingslager liefern sowie zur Wasserentsalzung eingesetzt werden. Jeder Container kann ohne Probleme auf einem Zweiachser-LKW transportiert werden.

Über die Multicon Gruppe
Die Multicon ist seit 1993 im Bereich der erneuerbaren Energien tätig. Das Unternehmen produziert, montiert und vertreibt Solarunterkonstruktionen für Flach-,Trapez- und Sandwichdächer. Bisher wurden mehr als 1.000 Solarkraftwerke mit einer Gesamtleistung von über 100 Megawatt mit Multicon-Montagesystemen errichtet. Zur Vermarktung und Herstellung der mobilen Solarkraftwerke wurden die Aktivitäten ab 2014 in die dafür gegründete Multicon AG & Co. KG gebündelt.
[ Seit 2014 liegt der Fokus des Unternehmens auf Off-Grid Solarkraftwerken wie des Multicontainers oder des Solar-Power-Trailers, einer Solaranlage auf einem Anhänger. Multicon entwickelt und produziert alle Produkte an seinem Unternehmensstandort in Duisburg. ]
© 2015 multiconsolar.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s