Bon Anniversaire – ZUM ANDENKEN AN ABDOULAYE BATHILY – A sa mémoire

Heute hätte er Geburtstag gehabt, seinen 65., mein geliebter, nun seit zweieinhalb Jahren verstorbener malischer Ehemann Abdoulaye Bathily. lever du soleil sur le plateau 01.11.12Ein Anlass, diesen kleinen persönlichen Film, den ich selbst öfter mal anschaue, wieder aus den Tiefen dieses Blogs in die Gegenwart zu holen und auch anderen, Freunden und Fremden, wieder näher zu bringen – warum, lesen Sie ein paar Abschnitte weiter unten.
Geburtstage werden in Mali selten gefeiert, und an einem 3. Juni, als ich selbst dort in Kati war, hatte ich ihn sogar vergessen – und wurde erst durch den Anruf meiner kleinen Schwester aus Deutschland, die meinem Mann ihre Glückwünsche mit einem Lied überbrachte, daran erinnert 😉 und er kommentierte mein Vergessen mit den Worten: „guck mal, jetzt bist du wirklich hier bei uns angekommen“. Heute denken seine Kinder an ihn, er fehlt ihnen – Papa chéri, dors en paix – er fehlt ihnen wie mir.

Zu seinem Andenken und um mich an die 10 wunderschönen Jahre zu erinnern, die wir noch zusammen verbringen konnten, um auch andere, die ihn gekannt haben und ihn vermissen, an ihn zu erinnern, um ihn und sein Leben all denen ins Herz zu rufen, die ihn kannten, hatte ich kurz nach seinem Tod Ende 2012 mit einem Freund ein Video für ihn, für seine Familie, für mich gemacht, das diese Gedanken und Gefühle, gleichwohl sehr persönlicher Art, zum Ausdruck bringt.
Im Laufe der Monate stellte sich heraus, dass dieses Video, eher ein kleiner Film, nicht nur die Geschichte seines Lebens und unserer Liebe erzählt, sondern darüber hinaus einen Blick in das Innere eines afrikanischen Landes, seiner Menschen und seiner Kultur ermöglicht.

Von einer Bekannten:
Liebe Reinhild,
Der Film steckt voller Liebe, eine schöne, starke Erinnerung an einen beeindruckenden, engagierten, klugen und starken Menschen. Das erfasst man beim Betrachten und Zuhören sofort, selbst wenn man deinen Mann gar nicht gekannt hat. Ich durfte in ein bewegtes, bewegendes und erfülltes Leben hineinschauen: Hab Dank dafür! Der Film, die Bilder, Zitate und natürlich die Musik vermitteln so viel Kraft, Zuversicht, Mut und Lebensfreude…

Und auch für Menschen, die ihn nicht kannten, ist es eine Einladung, in ein bewegtes, bewegendes Leben zu schauen, einen Augenblick innezuhalten und Kraft und Lebensfreude daraus zu schöpfen… – dokumentiert durch den Brief einer Bekannten (siehe Kasten links).
Mein Mann hatte sich immer gewünscht, dass ich mal ein Buch über unsere märchenhafte Geschichte geschrieben hätte. Ich dachte, wenn auch dies noch auf sich warten lässt, so würde er sich freuen, doch immerhin eine authentische Geschichte in Bildern veröffentlicht zu sehen, die ihn ehrt und in unseren Herzen festhält. Darum hatte ich den 21.Mai 2013, sechs Monate nach seinem Tod, zum Anlass genommen, diesen kleinen Film auch für Fremde ins Maliblog zu stellen.
Nehmen Sie sich bitte 22 Minuten Zeit, in aller Ruhe dieser Hommage zu folgen.

Andenken an Abdoulaye Bathily – (deutsch – français) – A sa memoire – In Memoriam from Reinhild Kim-Bathily.

Heute, noch zwei Jahre später, hört er auf seinem Stern mich hier unten ihm sagen:
„Mein lieber lieber Bathily! Unser Buch schaffe ich vielleicht nicht, unsere Liebe ist zuviel für ein Buch, und ein ganzes Buch ist zuviel für mich. Aber, nach dem Film, gibt es seit heute ein weiteres Kapitel: mein „Bilderbuch“, eine interaktive Multimedia-Collage im Internet über Deine, unsere, Enkelin Mimi => „Ein Tag im Leben eines kleinen afrikanischen Mädchens“. Mon très cher koke, ich weiss noch nicht wann, ich weiss noch nicht wie, aber ich schreibe weiter…. Ruhe in Frieden, Dors en paix.

Le 3 juin 2015 : ce jour-là, sur son étoile il va m’entendre quand je lui dit:
Mon très cher Bathily, un gros livre sur notre histoire? Je ne l’ai toujours pas écrit. Notre amour était trop grand pour un livre, et un livre est trop pour moi. Mais, après le film (« À ta mémoire ») il y a maintenant un deuxième chapitre, mon petit livre pour enfants, illustré (mais pas pour les enfants uniquement!!), qui raconte sur ta, notre, petite-fille Mimi. On le trouve sur internet, c’est un collage multimédia. Ce n’est pas un beau cadeau d’anniversaire pour toi ? Voici: => „Une journée dans la vie d’une petite fille africaine“. Mon très cher koke, je ne sais pas encore quand, ni comment, mais je vais continuer à écrire…Dors en paix.

Voici 2 ans et demi, le décès soudain de mon mari chéri est survenu. A sa mémoire, en hommage et pour repenser les 10 années extraordinaires qu’on a pu vivre ensemble, j’avais fait, juste après sa mort, un petit film avec un ami – pour mon mari, pour sa famille, pour moi.

D’une amie:
…Nous avons vu ensemble avec les enfants le film sur Bathily que tu as fait. Il nous a permis de nous recueillir et de repenser très fort au bon moment partagé avec vous. Cela nous aide aussi de loin à faire notre deuil…

Pendant les mois qui suivaient j’ai remarqué que le petit film, certainement très personnel, était au-delà d’un « simple » récit sur sa vie et notre amour, et qu’il offre un regard aux intérieurs d’un pays, de sa culture et de ses habitants. Même pour les personnes ne le connaissant pas c’est une invitation de jeter un regard dans une vie engagée et mouvementée, et de puiser des forces dans les images, les citations et la musique…
Je suis sure que mon mari serait content de voir cet hommage publié. Il a toujours voulu que j’écrive un livre racontant notre histoire – ce qui n’est pas encore fait. Pour l’instant, c’est ce film qui remplace ce projet.
Voilà pourquoi j’ai proposé cet hommage, ce souvenir dans mon blog au grand public, dès six mois après le décès de mon mari chéri. Prêtez-lui donc votre attention et les 22 minutes nécessaires.
CLIQUEZ ICI pour la version purement française.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s