SOLDATEN DER MALISCHEN ARMEE STERBEN IN EINEM SORGFÄLTIG GELEGTEN HINTERHALT DER "REBELLION" – Des militaires maliens tués dans une embuscade minutieusement préparée de la "rébellion"

Mindestens 20 Tote bei Kämpfen in Mali
Bamako der standard – 11. Mai 2015, 19:38
Nur wenige Tage vor der geplanten Unterzeichnung eines Friedensabkommens ist es im Norden Malis zu Kämpfen zwischen Regierungstruppen und separatistischen Rebellen gekommen. Rebellen überfielen am Montag einen Militärkonvoi in der Nähe der Stadt Timbuktu und töteten dabei mindestens 20 Menschen.

DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM AFP-ARTIKEL

Mali: huit militaires tués dans une embuscade de la rébellion
AFP – 11.05.2015 à 21:30
Huit militaires maliens ont été tués lundi dans le nord-ouest du pays au cours d’une embuscade tendue par la rébellion à dominante touareg Weiterlesen