MINUSMA BEDAUERT TÖDLICHE ZUSAMMENSTÖSSE NÖRDLICH VON GAO, DIE KOORDINATION HAT NICHTS ALS AUSFLÜCHTE – La Minusma contrainte de faire usage de la force à Tabankort

MINUSMA-logo1. Mali: Tödliche Zusammenstöße in Tabankort zwischen separatistischen und unionistischen Gruppen: Mehrere Tote auf beiden Seiten
Bamako (L’Indépendant) – 19. Januar 2015
Die Sturm der Separatisten wurde zunächst heftig von den Selbstverteidigungsbewegungen abgewehrt, bevor die Separatisten am nächsten Tag erneut eine Offensive gegen die Positionen der Unionisten starteten.
2. Mali: UN-Truppen zerstören ein Rebellenfahrzeug, es gab Tote
Bamako (AFP) – 20.01.2015 21:29
UN-Truppen in Mali zerstörten am Dienstag ein Fahrzeug der Rebellen bei einem Luftangriff im Norden des Landes, was zu Toten und Verletzten führte, nach Aussage beider Seiten. Die Minusma sagte, dass sie gezwungen wurde, auf das Feuer mit schweren Waffen auf ihre Blauhelme in Tabankort mit Gewalt zu reagieren.
3. Die MINUSMA ist entschlossen, ihr Mandat trotz der Terroranschläge zu erfüllen
Xinhua – 20.01.2015
Die UN-Friedensmission in Mali (MINUSMA) ist „nach wie vor entschlossen, das ihr von der internationalen Gemeinschaft übertragene Mandat weiterhin zu erfüllen trotz der Terroranschläge.“

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

1. Accrochages meurtriers à Tabankort entre groupes séparatistes et groupes unionistes : Plusieurs morts de part et d’autre
Bamako (L’Indépendant) – 19 janvier 2015
Par Abdoulaye DIARRA
L’assaut des séparatistes a été violemment repoussé par les mouvements d’autodéfense dans un premier temps avant que les séparatistes ne lancent à nouveau une contre-offensive le lendemain contre les positions des unionistes.

Des rebelles du Mouvement national pour la libération d'Azawad (MNLA) à Kidal le 27 juilLe drapeau du MNLA peint sur un mur de Kidal
Fotos © AFP/Kenzo Tribouillard: Des rebelles du Mouvement national pour la libération d’Azawad (MNLA) à Kidal le 27 juillet 2013 – Rebellen der MNLA in Kidal
Le drapeau du MNLA peint sur un mur de Kidal, au nord du Mali, le 27 juillet 2013
MNLA-Flagge auf einer Mauer in Kidal im Norden Malis, am 27. Juli 2013

Weiterlesen