MALIS PREMIER MOUSSA MARA ENTLASSEN, NEUER REGIERUNGSCHEF MODIBO KEITA – Primature : Mara tara, Modibo nana !

Fin de mission pour le Premier Ministre Moussa MARA et avènement du Premier Ministre Modibo KEITA
Le Président de la République, SEM M. Ibrahim Boubacar KEITA, a signé ce jour jeudi 08 janvier 2015 deux décrets.
Source: Présidence

Modibo Keita est le nouveau premier du Mali
Foto (c) malijet: Modibo Keïta est le nouveau premier du Mali

Malis Regierungschef Mara zurückgetreten
Bamako (der standard) – 8.1.2015
Auf Bestreben von Staatschef Keita – Unterhändler bei Friedensgesprächen wird neuer Ministerpräsident

DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM AFP-ARTIKEL

Mali: le Premier ministre remplacé par le représentant aux négociations de paix
Bamako (AFP) – 08.01.2015 20:41
Le président malien Ibrahim Boubacar Keïta a nommé jeudi Premier ministre son actuel représentant aux négociations de paix avec les groupes rebelles, Modibo Keïta, en remplacement de Moussa Mara qui a démissionné Weiterlesen

ANGRIFF VON DJIHADISTEN AUF EIN MILITÄRLAGER IN NAMPALA – 12 soldats maliens tués dans l’attaque contre le camp militaire de Nampala

1. Angriff auf Militärlager Nampala
Bamako (journaldumali) – 06/01/201
Angreifer haben am Montag die Garnison der Streitkräfte von Mali (FAMA) in Nampala, Kreis Niono, nahe der Grenze zu Mauretanien überfallen.
2. Mindestens acht malische Soldaten bei einem Angriff auf ein Militärlager getötet
Bamako (AFP) – 2015.01.05 18.47
Mindestens acht malische Soldaten wurden bei einem Angriff auf ein Militärlager im Zentrum des Landes am Montag getötet, in der Nähe von Mauretanien, dem tödlichsten seit dem Angriff gegen das nigerische Kontingent der UN-Truppen vor drei Monaten.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

1. Attaque contre le camp militaire de Nampala
Bamako (journaldumali)– 06/01/2015
Nampala
Par Augustin K. FODOU
Des assaillants ont attaqué, lundi, la garnison des Forces Armées du Mali (FAMa) de Nampala, dans le cercle de Niono, à proximité de la frontière avec la Mauritanie. Weiterlesen

NACH EINER FEHLINTERPRETATION DES BERICHTS DER WHO IST MALI NICHT MEHR DER GLOBAL DRITTGRÖSSTE ALKOHOLKONSUMENT – Le Mali loin d’être le 3e consommateur d’alcool au monde

KURZMELDUNG: Mali der drittgrößte Konsument von Alkohol in Afrika?
RFI – 28. Dezember 2014
Wenn Afrikaner trinken, trinken sie mehr als anderswo
Dies ist eine Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO), über die viel Tinte in Afrika fließen wird.

Entschlüsselung des WHO-Berichts: Mali weit davon entfernt, der drittgrößte Alkoholkonsument der Welt zu sein
Malijet – 3. Januar 2015
Der Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) über den Konsum von Alkohol in der Welt schlägt weiterhin hohe Wellen. …
Nach einer gründlichen Analyse des Berichts geht daraus hervor, dass der Alkoholkonsum in Mali sich seit 1961 kaum verändert hat. Er ist immer noch sehr gering.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

OMS_logoBREVE: Le Mali 3ème consommateur d’alcool en Afrique ?
RFI – 28 Décembre 2014
Alcool : Quand les Africains boivent, ils boivent plus qu’ailleurs
Voilà une étude de l’Organisation mondiale de la santé qui risque de faire couler beaucoup d’encre en Afrique. Weiterlesen