HERBE ENTTÄUSCHUNG FÜR ALLE MALIER: RAUSGEFLOGEN – CAN 2015: la Guinée qualifiée après un tirage rocambolesque

Afrika-Cup: Guinea qualifiziert nach einer abenteuerlichen Auslosung
Malabo (Äquatorialguinea) (AFP) – 29.01.2015 18:05
Guinea, in vollkommenem Gleichstand mit Mali nach der ersten Runde, wurde in der Auslosung für das Viertelfinale des CAN-2015 qualifiziert, ein abenteuerlicher Ausgang, in zwei Minuten und ohne Anwesenheit eines Funktionsträgers durchgezogen, was das Bild des Afrikanischen Fußballbundes (CAF) und das seines berühmten Wettbewerbs trübt.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Le programme des quarts de finale de la CAN
(c) AFP/P.Pizarro/V.Lefai: Le programme des quarts de finale de la CAN
Das Programm des Viertelfinales des Afrika-Cups

CAN: la Guinée qualifiée après un tirage rocambolesque
Malabo (Guinée équatoriale) (AFP) – 29.01.2015 18:05 – Par Keyvan NARAGHI
La Guinée, à égalité parfaite avec le Mali après le premier tour, a été qualifiée au tirage au sort pour les quarts de finale de la CAN-2015, une issue rocambolesque, expédiée en deux minutes et sans huissier, qui ternit l’image de la Confédération africaine de football (CAF) et de sa compétition-phare. Weiterlesen

SCHON WIEDER 1:1! WER KOMMT INS VIERTELFINALE? – Le Mali et la Guinée font match nul et s’en remettent au tirage au sort

CAN 2015: Mali und Guinea trennen sich Unentschieden (1-1) und überlassen sich der Auslosung
eurosport – 28.01.2015
Es wird am Donnerstag eine Auslosung geben müssen, um herauszufinden, wer, Mali oder Guinea, am Viertelfinale des Afrikacups teilnehmen wird.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

CAN 2015 : Le Mali et la Guinée font match nul (1-1) et s’en remettent au tirage au sort
eurosport – 28.01.2015
Il faudra un tirage au sort jeudi pour savoir qui du Mali ou de la Guinée, incapables de se départager (1-1), participera aux quarts de finale de la CAN.
Le Mali et la Guinée n’ont plus qu’à croiser les doigts. Les deux équipes ont terminé à égalité parfaite à la deuxième place du groupe D de la CAN derrière la Côte d’Ivoire après leur match nul (1-1) mercredi à Bata. Avec le même nombre de points (3), la même différence de buts (0), et le même nombre de buts marqués (3). Comme le règlement de l’épreuve l’indique, il faudra donc un tirage au sort jeudi pour déterminer laquelle des deux nations affrontera le Ghana en quarts de finale.

Le Mali et la Guinée font match nul le 28 janvier 2015
Foto (c) AFP: Modibo Maïga et Issiaga Sylla à la lutte lors de Guinée – Mali
Szene im Spiel zwischen Mali und Guinea am 28. Januar, das wieder unentschieden endete

Weiterlesen

ALGIERGESPRÄCHE AUF FEBRUAR VERSCHOBEN; MINUSMA ZWISCHEN DEN STÜHLEN – Les forces de l’ONU au Mali se retrouvent prises entre deux feux

1. UN-Truppen in Mali im Kreuzfeuer
Bamako (AFP) – 27.01.2015 19:26
Die UN-Mission in Mali (Minusma) fand sich am Dienstag zwischen allen Stühlen, der Tötung von drei Pro-Regierungs-Demonstranten beschuldigt, Anhängern von regierungsnahen bewaffneten Gruppen, eine Woche nachdem sie einen tödlichen Schlag gegen Rebellen im Norden des Landes geführt hatten.
2. Die MINUSMA meldet den Rückzug ihres Sicherungsprojekts in Tabankort
Bamako (Kommuniqué der MINUSMA) – 28. Januar 2015
Wie es ihr Mandat vorschreibt, ist der Schutz der Zivilbevölkerung die Priorität der MINUSMA und Unparteilichkeit ist das Herzstück ihres Handelns und ihrer Arbeit in Mali.
3. Zehn Tote bei Angriff auf Rebellen
Bamako (AFP) – 28.01.2015 13:06
Ein Angriff in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch im Norden von Mali von einer bewaffneten regierungsnahen Gruppe gegen Rebellen forderte etwa zehn Tote, darunter mehrere Selbstmordattentäter.
KURZMELDUNG: Der malische Präsident in Gao, nach Gewalttätigkeiten, und verzichtet auf den AU-Gipfel
Bamako AFP) – 29.01.2015 17:00
Der malische Präsident Ibrahim Boubacar Keïta kam am Donnerstag in Gao an, 48 Stunden nach dem Tod dreier Demonstranten.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL


Foto (c) maliweb: Des manifestants à Gao, le 27 janvier 2015

LESEN SIE AUCH / LIRE AUSSI in MALI-INFORMATIONEN:
=> IM NORDEN MALIS TRÜBEN SICH DIE FRIEDENSAUSSICHTEN – Nord-Mali : Les horizons pour la paix s’obscurcissent – 26/01/2015
=> MINUSMA BEDAUERT TÖDLICHE ZUSAMMENSTÖSSE NÖRDLICH VON GAO, DIE KOORDINATION HAT NICHTS ALS AUSFLÜCHTE – La Minusma contrainte de faire usage de la force à Tabankort – 21/01/2015

1. Les forces de l’ONU au Mali se retrouvent prises entre deux feux
Bamako (AFP) – 27.01.2015 19:26
En lire plus
Par Serge DANIEL
La Mission de l’ONU au Mali (Minusma) se trouvait mardi prise entre le marteau et l’enclume Weiterlesen

DER KAPITÄN DER MALISCHEN ADLER IST ZUVERSICHTLICH, INS VIERTELFINALE DES CAN ZU KOMMEN – Entretien exclusif avec le capitaine des Aigles Seydou Kéïta, confiant de jouer les quarts

Exklusivinterview mit dem Kapitän der Adler, Seydou Keïta – „Die Devise für uns ist, das Maximale zu tun, um Guinea zu schlagen.“ – „Das Fehlen von Soumaïla ist ein Handicap, aber wir hoffen, dass Germain uns Glück bringt“
Mongomo (L’Indépendant) – 2015.01.27
Im Exklusiv-Interview, dass er uns gestern in Mongomo gewährte, ist der Kapitän der Adler von Mali Seydou Keïta sich der Herausforderung des letzten Vorrundenspiels gegen die National Syli von Guinea am Mittwoch ab 18 Uhr (GMT) bewusst.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Entretien exclusif avec le capitaine des Aigles Seydou Kéïta : -« Le mot d’ordre pour nous, c’est de faire le maximum pour battre la Guinée ». -« L’’absence de Soumaïla est un handicap, mais nous espérons que Germain nous portera chance »
Mongomo (L’Indépendant) – 27.01.2015

maliweb 27.01.15 Seydou Kéïta avec notre confrère Alou B HAIDARA
Foto (c) maliweb: Seydou Kéïta avec notre confrère Alou B HAIDARA
Seydou Keïta mit unserem Kollegen Alou B. Haïdara

Weiterlesen

IM NORDEN MALIS TRÜBEN SICH DIE FRIEDENSAUSSICHTEN – Nord-Mali : Les horizons pour la paix s’obscurcissent

Nach den Zusammenstößen zwischen MNLA und Minusma in Tabankort: die Rebellen fordern „offizielle Entschuldigung und Entschädigung“
Bamako (Nouvel Horizon ) – 26.01.2015
Während die Minusma und Algerien, am Ende einer Sitzung in Algier, die sofortige Einstellung der Feindseligkeiten fordern, erklärt die MNLA…

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Suite aux accrochages entre le Mnla et la Minusma à Tabankort : Les rebelles demandent « les excuses officielles et des indemnités »
Bamako ( Nouvel Horizon) – 26.01.2015
Alors que la Minusma et l’Algérie, au sortir d’une réunion à Alger, appellent à “la cessation immédiate des hostilités Weiterlesen

MALI UNENTSCHIEDEN GEGEN ELFENBEINKÜSTE – Le Mali et la Côte d’Ivoire dos à dos, ainsi que tout le groupe D

00 CAN2015

2. Spieltag des Afrika-Cups

Guinea trotzt Kamerun ein Remis ab

Weiterhin alles offen in der Gruppe D des Afrika-Cups: Kamerun mit Trainer Volker Finke und Schalke-Angreifer Eric Maxim Choupo-Moting ist am zweiten Vorrundenspieltag gegen Guinea nicht über ein 1:1 (1:1) hinausgekommen.
Die Entscheidung über den Einzug in die K.o.-Runde fällt in den abschließenden Partien Elfenbeinküste gegen Kamerun und Guinea gegen Mali am kommenden Mittwoch

DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM FRANZÖSISCHEN, + TABELLEN DER 4 GRUPPEN NACH DEM 2. TAG DER VORRUNDE

CAN-2015 : Le calendrier des matches

………
25 janvier – Groupe A
Gabon – Guinée équatoriale, à 19 h à Bata
Congo – Burkina Faso, à 19 h à Ebebiyin

26 janvier – Groupe B
Cap-Vert – Zambie, à 19 h à Ebebiyin
RD Congo – Tunisie, à 19 h à Bata

27 janvier – Groupe C
Afrique du Sud – Ghana, à 19 h à Mongomo
Sénégal – Algérie, à 19 h à Malabo

28 janvier – Groupe D
Cameroun – Côte d’Ivoire, à 19 h à Malabo
Guinée – Mali, à 19 h à Mongomo

31 janvier
Quart de finale 1 : 1er du groupe A – 2e du groupe B, à 17 h à Bata
Quart 2 : 1er du groupe B – 2e du groupe A, à 20 h à Ebebiyin

1er février
Quart 3 : 1er du groupe C – 2e du groupe D, à 17 h à Mongomo
Quart 4 : 1er du groupe D – 2e du groupe C, à 20 h à Malabo

4 février
Demie 1 : Vainqueur Quart 1 – Vainqueur Quart 4, à 20 h à Bata

5 février
Demie 2 : Vainqueur Quart 2 – Vainqueur Quart 3, à 20 h à Malabo
……..

CAN: encore deux nuls 1-1, égalité parfaite
Malabo (Guinée équatoriale) (AFP) – 24.01.2015 22:57

 lors du match nul entre les
Foto (c) Reuters: Le Malien Bakary Sako face à l’Ivoirien Ismaël Diomandé lors du match nul entre les deux équipes samedi 24 janvier 2015.
Der Malier Bakary Sako gegen den Ivoirer Ismaël Diomandé im Unentschieden-Spiel am samstag

Quatre équipes à égalité parfaite après deux journées: c’est le cas du groupe D de la CAN-2015 à la suite des nuls 1-1 lors des matches Côte d’Ivoire-Mali et Cameroun-Guinée, samedi à Malabo. Weiterlesen

MAGGIWÜRFEL IN KONKURRENZ ZU SOUMBARA – L’arrière-goût du cube « magique »

1. Ländliche Gebiete Malis: Der Nachgeschmack des „magischen“ Würfels
Bamako (Le 26 mars) – 17.01.2015
Mit großem Tamtam hat sich der Maggi-Würfel in ganz Mali durchgesetzt und die Frauen in ländlichen Gebieten ruiniert, die ihren Lebensunterhalt aus dem Verkauf der traditionellen Würze Soumbara bestritten.
2. Soumbara gibt Kraft
Bamako (Le 26 mars) – 17.01.2015
Alle sagen es, die Frauen die es herstellen, die Leute die es verwenden, die Techniker die es studieren: das Soumbara, diese Würze aus fermentierten Nérékernen ist gut für die Gesundheit.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Foto (c) africanews.it: „Mit Maggi ist jede Frau ein Stern“

1. Monde rural Malien : L’arrière-goût du cube « magique »
Bamako (Le 26 mars) – 17.01.2015
Par Mady Sow
A grands renforts de publicité, le cube Maggi s’est imposé partout au Mali, ruinant les femmes rurales qui vivaient de la vente du soumbara, ce condiment traditionnel. Weiterlesen

NACH EINEM UNENTSCHIEDEN GEGEN KAMERUN WILL MALI DIE ELEFANTEN BESIEGEN – Dans un groupe D totalement indécis, le Mali veut vaincre le signe Indien

00 CAN20151. CAN 2015, Mali-Kamerun: Adler, besiegt das Pech
L’Essor – 19. Januar 2015
Mali hat sein Eröffnungsspiel morgen gegen Kamerun im Stadion von Malabo.
2. CAN: Elfenbeinküste angeschlagen, Mali und Kamerun Rücken an Rücken
Malabo (Äquatorialguinea) (AFP) – 20.01.2015 21:43
Die Elfenbeinküste ist gegen Guinea nicht vorangekommen (1-1) und hat Gervinho verloren (Rote Karte), während Mali und Kamerun sich nicht zum Zug kommen ließen (1-1) am Dienstag in Malabo in der Gruppe D des CAN 2015, die noch völlig unentschieden ist.
3. Zweiter Tag der Gruppenphase des Afrika-Cups: Mali will das Pech besiegen!
Malabo (Le Prétoire) – 22. Januar 2015
Die Elefanten der Elfenbeinküste treffen am Samstag, dem 24. Januar 2015 im Stadion von Malabo auf die Adler von Mali (Anstoß 16h GMT).

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> WER SPIELT WANN BEIM CAN? – Le calendrier des matches de la Coupe d’Afrique des Nations – 17/01/2015
=> DIE 4 FAVORITEN DES AFRIKACUPS DER NATIONEN – Les grands favoris de la CAN – 17/01/2015 in MALI-INFORMATIONEN

1. CAN 2015, Mali-Cameroun : Aigles, vaincre le signe indien
L’Essor – 19.01.2015

Sambou Yatabaré, auteur du but malien face au Cameroun.
Foto (c) REUTERS/Amr Abdallah Dalsh: Sambou Yatabaré, auteur du but malien face au Cameroun – Sambou Yatabaré, malischer Torschütze im Spiel gegen Kamerun.

Weiterlesen

MINUSMA BEDAUERT TÖDLICHE ZUSAMMENSTÖSSE NÖRDLICH VON GAO, DIE KOORDINATION HAT NICHTS ALS AUSFLÜCHTE – La Minusma contrainte de faire usage de la force à Tabankort

MINUSMA-logo1. Mali: Tödliche Zusammenstöße in Tabankort zwischen separatistischen und unionistischen Gruppen: Mehrere Tote auf beiden Seiten
Bamako (L’Indépendant) – 19. Januar 2015
Die Sturm der Separatisten wurde zunächst heftig von den Selbstverteidigungsbewegungen abgewehrt, bevor die Separatisten am nächsten Tag erneut eine Offensive gegen die Positionen der Unionisten starteten.
2. Mali: UN-Truppen zerstören ein Rebellenfahrzeug, es gab Tote
Bamako (AFP) – 20.01.2015 21:29
UN-Truppen in Mali zerstörten am Dienstag ein Fahrzeug der Rebellen bei einem Luftangriff im Norden des Landes, was zu Toten und Verletzten führte, nach Aussage beider Seiten. Die Minusma sagte, dass sie gezwungen wurde, auf das Feuer mit schweren Waffen auf ihre Blauhelme in Tabankort mit Gewalt zu reagieren.
3. Die MINUSMA ist entschlossen, ihr Mandat trotz der Terroranschläge zu erfüllen
Xinhua – 20.01.2015
Die UN-Friedensmission in Mali (MINUSMA) ist „nach wie vor entschlossen, das ihr von der internationalen Gemeinschaft übertragene Mandat weiterhin zu erfüllen trotz der Terroranschläge.“

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

1. Accrochages meurtriers à Tabankort entre groupes séparatistes et groupes unionistes : Plusieurs morts de part et d’autre
Bamako (L’Indépendant) – 19 janvier 2015
Par Abdoulaye DIARRA
L’assaut des séparatistes a été violemment repoussé par les mouvements d’autodéfense dans un premier temps avant que les séparatistes ne lancent à nouveau une contre-offensive le lendemain contre les positions des unionistes.

Des rebelles du Mouvement national pour la libération d'Azawad (MNLA) à Kidal le 27 juilLe drapeau du MNLA peint sur un mur de Kidal
Fotos © AFP/Kenzo Tribouillard: Des rebelles du Mouvement national pour la libération d’Azawad (MNLA) à Kidal le 27 juillet 2013 – Rebellen der MNLA in Kidal
Le drapeau du MNLA peint sur un mur de Kidal, au nord du Mali, le 27 juillet 2013
MNLA-Flagge auf einer Mauer in Kidal im Norden Malis, am 27. Juli 2013

Weiterlesen