ZIVILGESELLSCHAFT FORDERT MINISTER ZUM RÜCKTRITT AUF – La société civile veut faire démissionner les ministres impliqués dans les malversations financières

Um die an der Veruntreuung beteiligten Minister zum Rücktritt zu bewegen: die Zivilgesellschaft organisiert einen Marsch am morgigen Samstag
Bamako (Lerepublicainmali) – 5. Dezember 2014
Unzufrieden über die Veruntreuungen beim Kauf des Präsidentenflugzeuges und bei Verträgen über militärische Ausrüstung veranstaltet die nationale Koordination der Veille Citoyenne (Bürgerwache) seit Mittwoch, 3. Dezember ein Sit-in vor dem Arbeitsamt.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Pour faire démissionner les ministres impliqués dans les malversations financières : La Société Civile organise une marche demain samedi
Bamako (Lerepublicainmali) – 05 Décembre 2014
Par Moussa Dagnoko
Mécontent des malversations financières dans l’achat de l’avion présidentiel et des contrats de matériels militaires, la Coordination Nationale de Veille Citoyenne est en Sit-in depuis mercredi 3 Décembre devant la Bourse du travail. bourse de travail à BamakoElle entend organiser une grande marche, le samedi 06 Décembre 2014 à partir de 09 heures, pour exiger la démission des membres du Gouvernement impliqués dans les malversations financières
Selon Abdoulaye Niang, président de la Coordination nationale de veille citoyenne, notre pays est frappé de plusieurs maux: « le Mali est déclaré par la communauté internationale en situation de menace contre la paix internationale ; le Mali est sous l’emprise des organisations mobiles d’extrémisme violent ; le Mali est menacé de partition au Nord aussi bien qu’au sud ; les régions Sud-ouest aurifères du Mali sont victimes de dépossession abusive de leurs terres agricoles et minières avec risque de rébellion ; la population de la Capitale Bamako subit la mort violente des voleurs, pour l’instant appliqué au vol de motos au nom de la sanction sociale spontanée ; la déviation comportementale exhibée dans le cas du marché de la Défense de la nation relève de la coalition de fonctionnaires contre la constitution et les lois, notamment celle relative à l’enrichissement illicite ». Au regard de cette situation intolérable, ajoutera –t-il, une coordination nationale de veille citoyenne (CNVC) a été mise en place dont l’action première est axée sur la Défense nationale. En effet, la coordination exige la démission immédiate, au titre de la sanction sociale, des personnes fautives dans le marché de la Défense nationale. « Nous demandons au Père de Loi 04-051 du 23 Novembre 2014 portant organisation générale de la Défense nationale, S.E. Ibrahim Boubacar Keïta de faire prendre immédiatement un Décret d’application relatif à l’Article 7 sur la menace de ladite Loi et Article 6 sur la Réquisition et la soumission à contrôle et a répartition des ressources naturelles et de services » a-t-il dit. Avant d’annoncer qu’une grande marche est prévue le samedi 06 Décembre prochain à partir de 09 heures à la place de l’Indépendance.
© 2014 Lerepublicainmali

Um die an der Veruntreuung beteiligten Minister zum Rücktritt zu bewegen: die Zivilgesellschaft organisiert einen Marsch am morgigen Samstag
Bamako (Lerepublicainmali) – 5. Dezember 2014
Par Moussa Dagnoko
Unzufrieden über die Veruntreuungen beim Kauf des Präsidentenflugzeuges und bei Verträgen über militärische Ausrüstung veranstaltet die nationale Koordination der Veille Citoyenne (Bürgerwache) seit Mittwoch, 3. Dezember ein Sit-in vor dem Arbeitsamt. Sie beabsichtigt, einen großen Marsch am Samstag, 6. Dezember 2014 ab 9 Uhr zu organisieren, um den Rücktritt der Mitglieder der Regierung, die an den Unterschlagungen beteiligt sind, zu fordern.
Nach Abdoulaye Niang, dem Präsidenten der Nationalen Koordination Bürgerwache, ist unser Land von mehreren Übeln betroffen: „Mali wird von der internationalen Gemeinschaft als in einer Bedrohungslage gegen den internationalen Frieden gesehen; Mali ist unter dem Einfluss von mobilen Organisationen des gewalttätigen Extremismus; Mali wird von Teilung bedroht, sowohl im Norden als auch im Süden; die Goldregionen im Südwesten Malis sind Opfer von missbräuchlichen Enteignungen ihrer landwirtschaftlichen Ländereien und Bergbauflächen mit dem Risiko einer Rebellion; die Bevölkerung der Hauptstadt Bamako erfährt den gewaltsamen Tod von Dieben, bisher eine Lynchjustiz in Fällen von Motorrad-Diebstahl; AB HIER KEINE KORREKTUR DER AUTOMATISCHEN ÜBERSETZUNG MEHR .Verhaltensabweichung im Falle der Nation Verteidigungsmarkt ausgestellt ist die Koalitions Beamten gegen die Verfassung und die Gesetze, einschließlich derer, auf unrechtmäßige Bereicherung im Zusammenhang. „Im Hinblick auf die unerträgliche Situation, fügte er hinzu, eine nationale koordinierende Bürgerwache (CNVC) wurde dessen primäre Wirkung auf die Landesverteidigung ausgerichtet eingestellt. In der Tat, Koordination fordert den sofortigen Rücktritt unter der sozialen Sanktion für Verstöße auf dem Markt für Nationale Verteidigung. „Wir bitten den Vater 04-051 Gesetz der 23. November 2014 über die allgemeine Organisation der nationalen Verteidigung, SE Ibrahim Boubacar Keita, sofort einen Antrag auf Erlass von Artikel 7 der Bedrohung dieser Akte und Artikel 6 die Anforderung und Kontrolle Einreichung und Verteilung der natürlichen Ressourcen und Funktionen „, sagte er. Vor der Ankündigung eines großen Marsch ist für nächste Samstag, 06. Dezember von 09.00 bis Platz der Unabhängigkeit geplant.
© 2014 Lerepublicainmali

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s