UNTERSTÜTZUNG DER MALISCHEN MASSNAHMEN DURCH DAS NETZWERK (II) – Projet Ebola Nov.2014 de l’ONG WALE

 netzwerk Logo

=> http://www.xact-live.de/mali-netz/

In Ségou wird ein Projekt für den Zeitraum Dezember 2014 bis Mai 2015 gestartet, das Vorbeugungs- und Verhaltensmaßnahmen propagieren und dafür notwendige Einrichtungen bzw. Material zur Verfügung stellen will.
WALE - Action - Santé - PopulationZUM ÖFFNEN HIER KLICKEN (document original en français):

=> Projet Ebola 11 2014VF

Hier eine kurze Zusammenfassung durch Ulla Messerich-Santara, die seit längerem in ihrem Heimatort Ségou mit der NRO WALE zusammenarbeitet, und die auch noch eine genauere Version vorbereitet:
Anbei übersende ich Euch das schon angekündigte Projekt von WALE bzgl. Ebola Prävention in der Région Ségou. Es wurde in Absprache mit der staatlichen Ebola Präventionspolitik erarbeitet und ist komplementär zu ihr. Es wendet sich an 11 exponierte Gemeinden der Region und fokussiert die Ausbildung des Personals von 4 im Gesundheitssektor arbeitenden NROs und von 220 lokalen Vermittlern, die Kommunikation zur Prävention und die Ausstattung mit Händewaschgelegenheiten von stark frequentierten öffentlichen Einrichtungen (Busbahnhöfe, Märkte, Schulen&). Das Budget beläuft sich auf etwa 48 Millionen FCFA, davon trägt WALE 2 865 000 F CFA, es werden also 45,2 Million F CFA (ca.69.000 €) gesucht.

Nachdem nun mehrere Ebolafälle in Bamako publik wurden, herrscht schon eine angespannte Stimmung. Zumindest fangen einige Leute an ihr Verhalten zu ändern (Hände waschen, kein Handgruss&.), aber reichen tuts bestimmt nicht. Und langsam wachen auch die staatlichen Stellen auf, sie hatten ja lange genug Zeit um sich vorzubereiten. Ich hoffe, dass nun auch den Worten endlich die Taten folgen, denn im Reden waren wir Malier schon immer groß. Und hoffentlich wird auch die überall praktizierte Nachlässigkeit und Sorglosigkeit ein wenig mehr reduziert, es ist ja ein Hammer, dass gerade die als beste in Mali verschriene Klinik einen Ebola Fall unterschlug und dadurch viele Leute angesteckt wurden…

=> zum früheren Projekt, das mit der NRO WALE durchgeführt wurde:

DOKUMENTATION DER SPENDENAKTION „FLÜCHTLINGE“ DES VEREINS AKTION PRO AFRIKA IM KREIS SEGOU – Aide aux réfugiés pour le Mali, documentation de l’action – 25/04/2013

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s