DIE MALISCHEN MÄDCHEN U-18 GEWINNEN DEN BASKETBALL-CUP VON AFRIKA – Basket-ball : L’équipe nationale junior fille de la balle au panier remporte son 5ème titre continental

Mali gewann das Finale der 13. Afrobasket U-18 Mädchen
Kairo (apanews.net) – 28. September 2014
Mali hat die 13. Auflage der afrikanischen Frauenmeisterschaft Unter-18 durch den Sieg über Ägypten (73-65) gewonnen im Finale des Turniers am Samstag im Cairo-Stadion in Kairo.
KURZMELDUNG: Afrobasket U-18: Mariam Coulibaly und Djeneba N’Diaye beste Reboundfängerin und beste Spielerin
Bamako (L’Indépendant) – 28.09.2014
Zusätzlich zu der kontinentalen Trophäe prägten zwei malische Spielerinnen diese 13. Auflage der Afrikanischen Nationen-Meisterschaft der Frauen. Dies sind Mariam Alou Coulibaly und Djeneba N’Diaye.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Le Mali remporte la finale du 13ème Afrobasket U-18 filles
Le Caire (apanews.net) – 28 sept 2014
Le Mali a remporté la 13ème édition du Championnat d’Afrique féminin des moins de 18 ans (Afrobasket U-18 filles) en battant l’Egypte (73-65) en finale du tournoi, samedi au Cairo stadium du Caire.

Les Aiglonnes du Mali U-18
Foto (c) maliweb: L’équipe des Aiglonnes après leur victoire
Die malischen U-18 Basketballerinnen nach ihrem Sieg


Les Maliennes qui menaient déjà à la mi-temps par cinq points d’écart (34-29) ont encore un peu plus pressé les Egyptiennes en seconde période pour finalement terminer la partie avec quatre paniers de différence (73-65).
Ces Aiglonnes bénéficieront à Bamako d’un « accueil à la dimension de leur victoire », a commenté à l’issue de la rencontre M. Housseini Amion Guindo, ministre malien des sports, qui a par ailleurs dédié la victoire de ses joueuses à la paix dans le pays.
Démarrée le 19 septembre, cette édition de l’Afrobasket U-18 filles a regroupé 8 pays. La troisième place du tournoi est revenue au Mozambique, vainqueur 51-48 de l’Algérie en match de classement.
Le Mali, champion en titre, et l’Egypte, vice-championne, représenteront l’Afrique au Mondial de la catégorie, soit les moins de 19 ans, qui se tiendra en 2015 en Russie.
© 2014 apanews.net

BREVE: Afrobasket U-18: Mariam Coulibaly et Djénéba N’Diaye sacrées meilleure rebondeuse et meilleure joueuse
Bamako (L’Indépendant) – 29 sept 2014
Par A.B. HAÏDARA
ZOOM it: Foto (c) maliweb: Djénéba N’diaye, meilleure joueuse de l'Afrobasket U-18 2014En plus du trophée continental, deux joueuses maliennes ont marqué cette 13ème édition du championnat d’Afrique des Nations féminin. Il s’agit de Mariam Alou Coulibaly et de Djénéba N’Diaye. Si la première a été sacrée meilleure rebondeuse (96 rebonds), la deuxième a remporté deux trophées : meilleure marqueuse avec 119 points et meilleure joueuse. Ces deux joueuses figurent aussi dans l’équipe type (cinq meilleures)…
© 2014 L’Indépendant

Mali gewann das Finale der 13. Afrobasket U-18 Mädchen
Kairo (apanews.net) – 28. September 2014
Mali hat die 13. Auflage der afrikanischen Frauenmeisterschaft Unter-18 durch den Sieg über Ägypten (73-65) gewonnen im Finale des Turniers am Samstag im Cairo-Stadion in Kairo. Die Malierinnen führten bereits zur Halbzeit mit fünf Punkten (34-29) und übten in der zweiten Halbzeit noch ein wenig mehr Druck auf die Ägypterinnen aus, um schließlich das Spiel mit acht Körben Differenz zu beenden (73-65).
Die Aiglonnes (Adlerinnen) werden in Bamako ein „Willkommen in der Größe ihres Sieges“ genießen, sagte nach dem Treffen Herr Husseini Amion Guindo, malischer Minister für Sport, der übrigens den Sieg der Spielerinnen dem Frieden im Land widmete.
Begonnen am 19. September, brachte diese Auflage des Afrobasket U-18 der Mädchen acht Länder zusammen. Der dritte Platz im Turnier ging nach Mosambik, das Algerien mit 51-48 im Klassifizierungsspiel besiegte.
Mali, Titelverteidiger, und Ägypten, Vizemeister, werden Afrika in der Weltmeisterschaft U-19 vertreten, die im Jahr 2015 in Russland stattfindet.
© 2014 apanews.net

KURZMELDUNG: Afrobasket U-18: Mariam Coulibaly und Djeneba N’Diaye beste Reboundfängerin und beste Spielerin Von A. B. Haidara
Zusätzlich zu der kontinentalen Trophäe prägten zwei malische Spielerinnen diese 13. Auflage der Afrikanischen Nationen-Meisterschaft der Frauen. Dies sind Mariam Alou Coulibaly und Djeneba N’Diaye. Wenn die erste zur besten Reboundfängerin (96 Rebounds) gekürt wurde, so gewann die zweite zwei Trophäen: als beste Korbschützin mit 119 Punkten und als beste Spielerin.
Beide Spielerinnen erscheinen auch in der ausgezeichneten Mannschaft der Top fünf …
© 2014 L’Indépendant

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s