FRAUENFUSSBALL IN MALI: DER MALI-CUP – Le foot féminin: la Coupe du Mali commencé

Frauen-Fußball, Mali-Cup: Der Countdown läuft
Bamako (L’Essor ) – 4. Juli 2014
Das Achtelfinale der dritten Auflage der malischen Meisterschaft beginnt heute. Die Ehre, das Turnier gegen die Amazonen der Kommune V zu eröffnen, wird den Super-Löwinnen von Hamdallaye zuteil.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN LETZTEN FOTOS

Foot féminin, coupe du Mali : Le compte à rebours est lancé
Bamako (L’Essor) – 4 juil 2014 à 09:33 AM
Par Djènèba Bagayoko
Les huitièmes de finale de la troisième édition de la Coupe du Mali démarrent aujourd’hui. L’honneur reviendra aux Super Lionnes d’Hamdallaye d’ouvrir le bal face aux Amazones de la Commune V. Sur le papier, les Lionnes aborderont cette rencontre avec les faveurs du pronostic, surtout quand on sait que les Amazones de Baco-Djicoroni sont en perte de vitesse depuis plusieurs années. Certes, les joueuses de la Commune V réalisent de temps à autre quelques coups d’éclat. Mais pour ce face à face avec les Super Lionnes, la marche semble trop haute et il est difficile d’imaginer les Communardes faire échec à l’internationale Fatoumata Doumbia «Raul» et ses coéquipières. La rencontre se dispute à partir de 16h au stade Mamadou Konaté et sera suivie en deuxième heure de l’explication entre l’USFAS et Santoro UFC (18h). Demain la détentrice du trophée, l’AS Mandé fera son entrée en lice contre Super club, tandis que le Réal se frottera à l’AS Alliance. Dimanche, Lac Tombouctou recevra l’AS Sirènes dans un match délocalisé au stade Mamadou Konaté.
Toutes les autres rencontres se dérouleront à l’intérieur et on suivra avec un grand intérêt le déplacement de Saramaya de Kati qui se rend à Bougouni pour affronter les Tigresses du Banimonotié. A Kayes, les Tigresses de la capitale des Rails (c’est la ville de Kayes que traverse le chemin de fer Bamako-Dakar, ndlr) reçoivent Sabali FC, tandis que Badenya FC rend visite à Weltare de Mopti au stade Baréma Bocoum.
La coupe du Mali des Dames, faut-il le rappeler, est une compétition ouverte à tous les clubs maliens. Elle est l’équivalent de la coupe du Mali des hommes et se dispute toutes les saisons. La première édition de la compétition s’est déroulée en 2011 et a été remportée par l’USFAS face aux Super Lionnes (1-0). La deuxième édition s’est disputée l’année dernière et a vu la victoire de l’AS Mandé large vainqueur 3-1 du Réal. Question : qui succédera à l’équipe de la Commune IV ? Réponse dans quelques semaines.
© 2014 L’Essor

Saramaya de Kati à l'entraînement, le 16.11.2013

Fotos (c) Caroline Kim, aramata: L’équipe de Saramaya de Kati à l’entraînement,le 16.11.2013
Die Mannschaft Saramaya Kati beim Training am 16.11.2013

Frauen-Fußball, Mali-Cup: Der Countdown läuft
Bamako (L’Essor ) – 4. Juli 2014
Von Djeneba Bagayoko
Das Achtelfinale der dritten Ausgabe der malischen Meisterschaft beginnt heute. Die Ehre, das Turnier gegen die Amazonen der Kommune V zu eröffnen, wird den Super-Löwinnen von Hamdallaye zuteil (das sind jeweils Stadtteile von Bamako, Ed). Den Prognosen nach werden die Löwinnen dieses Treffen für sich entscheiden, vor allem, wenn man bedenkt, dass die Amazonen von Baco-Djicoroni seit mehreren Jahren ins Stocken geraten sind. Sicher, die Spielerinnen der Kommune V erbringen von Zeit zu Zeit eine Glanzleistung. Aber in dieser Konfrontation mit den Super-Löwinnen scheint die Stufe zu hoch zu sein, und man kann sich kaum vorstellen, dass die Kommunardinnen die internationale Fatoumata Doumbia „Raul“ und ihre Teamkolleginnen besiegen. Das Treffen findet um 16h im Mamadou Konaté Stadion, danach folgt das Spiel zwischen der USFAS und Santoro UFC. Morgen werden dann die Titelverteidigerinnen des AS Mandé gegen den Super Club ins Rennen gehen, während Réal sich an AS Alliance reiben wird. Am Sonntag empfängt Lac Tombouctou die Sirenen des AS in einem Spiel, das ins Mamadou-Konaté-Stadion transferiert wurde.
Alle anderen Begegnungen finden im Landesinneren statt, und wir werden mit großem Interesse die Reise von Saramaya Kati nach Bougouni verfolgen, wo sich die jungen Frauen den Tigerinnen von Banimonotié stellen werden. In Kayes empfangen die Tigerinnen der Hauptstadt der Schienen (so genannt, weil die Eisenbahnlinie Bamako-Dakar in Kayes Station macht, Ed) den FC Sabali, ​​während der FC Badenya besucht Weltare von Mopti einen Besuch im Baréma-Bocoum-Stadion abstattet.
Der Mali-Cup der Damen… ist eine für alle malischen Vereine offene Meisterschaft. Es ist das Äquivalent des Mali-Cups der Männer und wird in jedem Jahr ausgetragen. Die erste Auflage dieser Meisterschaft fand im Jahr 2011 statt und wurde von USFAS gegen die Super-Löwinnen (1:0) gewonnen. Die zweite Auflage wurde im letzten Jahr gespielt, es siegte überlegen der AS Mandé gegen Réal (3:1). Frage: Wer wird der Mannschaft der Kommune IV auf dem Siegerpodest folgen? Antwort in ein paar Wochen.
© 2014 L’Essor

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s