NAHRUNGSMITTELHILFE FÜR ÜBER 800 000 MENSCHEN IN MALI DRINGEND ERFORDERLICH – Besoin d’assistance alimentaire immédiate au Mali pour plus de 800 000 personnes

Auch kleine Projekte sind hilfreich: siehe den folgenden Eintrag zu TEILEN OHNE GRENZEN für Bandiagara.
L’aide vient aussi de petits projets: faut lire l’article suivant sur PARTAGE SANS FRONTIERE qui parle de Bandiagara.

Hungersnot in Mali weitet sich dramatisch aus
Bamako (derstandard) – 1. Februar 2014, 09:55
Im westafrikanischen Land Mali leiden 800.000 Menschen Hunger, und weitere drei Millionen Menschen könnten bald hinzukommen. Das teilten elf Hilfsorganisationen am Freitag in einem gemeinsamen Aufruf mit. Wenn der akute Bedarf nicht rasch gedeckt werde, werde sich die Zahl der Betroffenen vermutlich verdoppeln.

DIESER DEUTSCHE ARTIKEL IST IM ÖSTERREICHISCHEN „STANDARD“ ETWA ZEITGLEICH MIT DEM FRANZÖSISCHEN AFP-ARTIKEL ERSCHIENEN UND IST IN ETWA INHALTSGLEICH => WEITERLESEN UNTER DEM UNTEREN FOTO

WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA IN MALI-INFOS/LIRE PLUS
=> famine-Hunger und
=> alimentation-Ernährung

Mali : besoin d’assistance alimentaire urgente pour plus de 800.000 personnes (ONG)
DAKAR (AFP) – 31 Janvier 2014 15:35
Plus de 800.000 personnes „ont besoin d’une assistance alimentaire immédiate au Mali“, ont estimé vendredi onze organisations non gouvernementales dont Oxfam, en mettant en garde contre une nouvelle crise dans ce domaine, notamment dans le nord dans ce pays.

Foto (c) Reuters
„Les faibles récoltes de ces deux dernières années et le contexte sécuritaire toujours instable continuent d’aggraver la vulnérabilité des populations“ au Mali Weiterlesen