EHEMALIGER PUTSCHFÜHRER SANOGO WEGEN MORDES ANGEKLAGT; SEINE ANHÄNGER STIMMEN NICHT MEHR FÜR IBK’s LISTE – Sanogo inculpé de meurtre; les pro-Sanogo décident ne plus voter pour IBK au 2e tour

1. Mali: ein Massengrab mit 21 Leichen entdeckt, Sanogo Verdächtiger Nr. 1
afrik.com – 4. Dezember 2013
Die Sache scheint kompliziert zu werden für General Amadou Sanogo, der am 27. November in Bamakowegen wegen diverser Morde und Attentate angeklagt wurde.
2. Verhaftung von Kapitän Sanogo und die Parlamentswahlen: Die Pro-Sanogo-Leute beschießen, ihre Stimmen in der zweiten Runde nicht der RPM-Liste zu geben
Bamako (L’Indicateur du Renouveau) – 10.12.2013
Bei den Parlammentswahlen erhofft sich der RPM (Zusammenschluss für Mali) eine parlamentarische Mehrheit für den Präsidenten der Republik. Ein Ziel, dessen Erreichen die Anhänger des Kapitän Amadou Haya Sanogo, die bei der Wahl von IBK von unschätzbarem Wert waren, verhindern wollen, weil für sie IBK die führende Geige bei der Verhaftung ihres Mentors spielt.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

1. Mali : un charnier de 21 corps découvert cette nuit, Sanogo suspect n°1
afrik.com – 4 décembre 2013
par Malick Hamid
Amadou Haya SanogoFoto (c) afrik.com: Amadou Haya Sanogo
Les choses semblent se corser pour le Général Amadou Sanogo inculpé mercredi 27 novembre à Bamako, pour meurtres et assassinats. Weiterlesen