VERANSTALTUNGSHINWEIS: GESTRANDET IN MALI (im Bahnhof Langendreer) – Un activiste de ARACEM à Bochum

Gestrandet im Transit
Migrantische Selbsthilfe in Mali

Bericht eines Aktivisten von ARACEM (Mali)
am 4.September

ARACEM im Bahnhof


Die Situation von Migrantinnen und Migranten in Mali und an den malischen Grenzen ist prekär.
Sie sind gestrandet im Transit, da ihnen oftmals die Papiere oder die finanziellen Mittel zur Weiterreise fehlen.
Unterstützung finden viele dieser MigrantInnen bei der ARACEM:
„Association des Refoulés d´Afrique Centrale au Mali“ (Vereinigung der Abgeschobenen in Mali).
ARACEM ist eine Selbsthilfeorganisation zentralafrikanischer MigrantIinnen in Mali, die sich für TransmigrantInnen aus Zentral- und Westafrika aber auch vertriebene MalierIinnen einsetzt. Sie bietet
mittellosen, abgeschobenen und abgewiesenen MigrantIinnen Obdach und Rechtsberatung, medizinische Ersthilfe, psychosoziale Betreuung und u.a. AIDS-Prävention für migrantische Sexarbeiterinnen. Darüber
hinaus setzt ARACEM sich für die Verbesserung der
Aufnahmebedingungen in Mali ein und klärt über die Situation von
TransitmigrantInnen auf. Die Organisation ist langjährige Partnerin von
medico international; die Veranstaltung findet im Rahmen
einer Rundreise von mi statt.

Mittwoch, 4. September 2013 / 19 Uhr / studio 108
BAHNHOF LANGENDREER

BOCHUM, Wallbaumweg 108 / S-Bahn

Aus der Reihe “Recht auf Bewegungsfreiheit” von Bahnhof Langendreer, Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW, in Kooperation mit: Afrique-Europe-Interact, Medzinische Flüchtlingshilfe,
izindaba.info

LESEN SIE AUCH IN DEN MALI-INFORMATIONEN:

=>Interview avec la star de foot ROMEO BOUKAR qui a fondé une association pour des expulsés arrivant á Bamako – Warum hat er ARACEM gegründet – 30/07/2011

=>Le droit de rester, le droit de quitter – Recht zu bleiben, Recht zu gehen – 30/07/2011

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s