MORGEN IN BERLIN, AM FREITAG IN HAMBURG: BASSEKOU KOUYATÉ & NGONI BA TOURING AROUND THE WORLD

– Version francaise sous la deuxième image –

Bassékou KouyatéBassekou Kouyaté gilt als der führende Ngoni-Spieler der Welt, der die traditionelle Griot-Musik revolutionierte und in seiner Band „Ngoni ba“ erstmals 4 Ngonis verschiedener Größe und Tonlage zusammenführte.
Sein Instrument ist über 2000 Jahre alt, doch er hat die Ngoni-Harfe grunderneut und Effektgeräte daran gehängt, die ihm neue künstlerische Wege eröffnet haben.
Die BBC kürte die Band zum „best african artist of the year“ und ihr Debütalbum „Segu Blue“ gleich noch zum „best world music album of the year“. Der Independent schrieb nach dem Preisträgerkonzert in der Royal Albert Hall in London im Juli diesen Jahres: „The best rock’n’roll band in the world.“
Ngoni Ba bedeutet „Große ngoni“, ein Saiteninstrument in der Art der Kora. Laut Wikipedia: Die Kora ist eine mit beiden Händen gezupfte westafrikanische Stegharfe.
Dort erfährt man auch viel über die Ngoni.

MEHR ZUM KONZERT IN BERLIN => HIER
Die gesamte Tour / Toute sa tournée jusqu’en octobre: => HIER / ICI
 Bassékou Kouyaté et Ngoni ba
Pochette de son nouvel album „Jama Ko“

VOIR PLUS dans MALI-INFORMATIONEN:
JAMA KO – NEUES ALBUM VON BASSEKOU KOUYATE UND SEINER BAND FÜR TOLERANZ UND FRIEDEN – Pour la paix au Mali et contre la charia

Bassékou Kouyaté est reconnu comme le plus célèbre joueur de ngoni dans le monde qui a révolutionné la musique griot traditionnel et qui a réuni dans son groupe „Ngoni ba“ pour la première fois des ngonis de quatre tailles différentes.
La BBC a nommé le groupe „meilleur artiste africain de l’année“, et leur album „Segu Blue“ (sorti en 2007) a été choisi „meilleur album de musique du monde de l’année“. The Independent écrit après le concert des lauréats au Royal Albert Hall à Londres en Juillet de cette année: «Le meilleur groupe de rock au monde.“
Le ngoni est un est un instrument à cordes africain comme la kora. C’est une harpe-luth mandingue (voir plus dans wikipédia).
Le n’goni comme luth désigne un instrument typiquement malien, aussi appelé djéli n’goni (« luth de griot »). => VOIR PLUS

Advertisements

Ein Gedanke zu “MORGEN IN BERLIN, AM FREITAG IN HAMBURG: BASSEKOU KOUYATÉ & NGONI BA TOURING AROUND THE WORLD


  1. Foto (c) Jens Schwarz/Outhere Records: Bassékou Kouyaté (ZOOM IT)

    Bassékou Kouyaté gab auf seiner Deutschlandtournee der WELT ein Interview.
    „Wir beten für einen Staatschef wie Angela Merkel“
    WELT – 04.07.2013
    Bassekou Kouyate gehört zu den erfolgreichsten Sängern Malis. Im Interview spricht er über die Folgen des Krieges für seine Arbeit, über Paul McCartney und darüber wie er gegen Islamisten ansingt. Von Jonathan Fischer

    Die Welt: Herr Kouyate, Musik gehört zu den international begehrtesten Exportgütern Ihres Landes. Wie hat sich der Krieg im Norden Malis auf die heimischen Musiker ausgewirkt?

    Bassekou Kouyate: Der Krieg hat uns sehr getroffen, nicht nur unsere Wirtschaft, sondern auch die Musiker. Gott sei Dank kam uns die französische Armee zu Hilfe – sonst ständen die Islamisten jetzt in Bamako und hätten uns unsere eigene Kultur verboten. Wir sind doch alle Muslime. Und im Koran ist überliefert, dass unser Prophet selbst die Musik liebte. Wir Musiker haben immer für den Frieden gesungen. Aber nun haben wir wegen dem Ausnahmezustand keine Arbeit, verdienen keinen Franc, müssen aber weiterhin unsere Miete zahlen, unsere Kinder und Familien ernähren. Es gibt keinen Tourismus mehr, keine Musikfestivals, aber tausende von arbeitslosen Musikern und Sängern!

    => WEITERLESEN

    Die Welt: Am 28. Juli sind Präsidentschaftswahlen in Mali. Was erhoffen Sie sich davon?

    Kouyate: Alle Musiker hoffen, dass wir bald wieder wie früher auf Hochzeiten, Taufen, Beerdigungen spielen können. Wir beten für einen weisen Führer, der uns aus unserer Misere herausführt. Jemanden wie Angela Merkel. Ich bewundere ihre Intelligenz und Umsicht, sie ist eine starke Frau, aber sie manipuliert nicht.

    © 2013 Welt

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s