DAS KLIMA IN KATI HAT SICH GEÄNDERT – Kati couleur kaki


Kati in Khakifarbe

Kati (JournalduMali) – 17/05/2012
In Kati wird alles entschieden. Die Garnisonsstadt 15 km von Bamako hat ihre Sicherheitsvorkehrungen seit dem Tag nach dem Staatsstreich vom 30. April verdreifacht, und gleicht einen riesigen Heerlager.
Die Menschen von Kati hätten ein friedliches Leben führen können, 15 km von der Hauptstadt, in einer Stadt umgeben von Hügeln und viel Grün.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN FOTOS
Kati couleur kaki
Kati (JournalduMali) – 17/05/2012
Par Modibo FOFANA
A Kati, tout se décide. La ville garnison à 15 km de Bamako, a triplé sa sécurité dès le lendemain du contre putsch du 30 avril, se transformant en vaste camp militaire. Weiterlesen

DIE MALISCHEN RAPPER "SOFAS DE LA REPUBLIQUE" SOLIDARISCH MIT DEM NORDEN MALIS – Les rappeurs maliens expriment leur solidarité avec le Nord-Mali

Les Sofas de la République disent “ ça suffit !“
Le mouvement constitué de jeunes rappeurs et musiciens maliens, crient leur ras-le bol face à la crise malienne. Dans ce clip, ils mettent les politiciens face à leur responsabilités. (Sofa: du nom des anciens guerriers de Samory Touré, grand résistant à la colonisation de l’Afrique de l’Ouest.)

Die Sofas der Republik sagen: JETZT REICHT’S!
Die Gruppe besteht aus jungen malischen Musikern und Rappern, die ihren Überdruss angesichts der malischen Krise herausschreien. In diesem Video erinnern sie die Politiker an ihre Verantwortung.
Sie erweisen den gefallenen Soldaten Ehre und drücken ihre Solidarität mit Nordmali aus.

Auch ansehen / VOIR AUSSI avec plus d’infos:
DIE SOFAS DER REPUBLIK, JETZT REICHT’S! – Les rappeurs chantent pour l’harmonie au Mali

KRISE IN MALI: VORSCHLÄGE VON EUROPÄISCHER UND AFRIKANISCHER UNION BEIM TREFFEN IN BRÜSSEL – Les (pro)positions de l’UE et l’UA depuis Bruxelles

1. Northern Mali: EU und AU weisen die „Unabhängigkeitserklärung“ zurück
BRÜSSEL (AFP) – 30.05.2012
Die Europäische Union (EU) und die Afrikanische Union (AU) weisen die „Unabhängigkeitserklärung“ der Gruppen zurück, die den Norden Malis kontrollieren, und bekräftigen ihre „Entschlossenheit“, die territoriale Integrität des Landes zu bewahren.
2. Mali: der Präsident der AU ist dafür, eine „Kraft“ mit Unterstützung der UNO zu erstellen
Paris (AFP ) – 30/05/2012 14: 27
Das Staatsoberhaupt von Benin und amtierender Präsident der Afrikanischen Union, Thomas Boni Yayi, plädierte Mittwoch für eine Anrufung des Sicherheitsrat der Vereinten Nationen für die Schaffung einer afrikanischen Eingreif-„Kraft“ in Mali, auf einer Pressekonferenz in Paris.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

1. Nord Mali: l’UE et l’UA rejettent la „déclaration d’indépendance“
BRUXELLES (AFP) – 30.05.2012 12:20
L’Union européenne (UE) et l’Union africaine (UA) rejettent la „déclaration d’indépendance“ des groupes contrôlant le nord du Mali et réaffirment leur „détermination“ à préserver l’intégrité territoriale du pays. Weiterlesen