INT.ROTES KREUZ MELDET: DAS KRANKENHAUS VON GAO ARBEITET WIEDER – Le CICR a pu rouvrir l’hôpital de Gao

Gao`s Krankenhaus arbeitet wieder mit Hilfe des IKRK
GENF (AFP ) – 10.05.2012
Das Krankenhaus von Gao im Norden Malis, das im März geplündert wurde, als die Tuareg-Rebellen und islamistischen Gruppen die Kontrolle über die Stadt übernahmen, arbeitet wieder mit Hilfe des Internationalen Kommitees des Roten Kreuzes (IKRK).

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL
AFP 10.05._hopital_gao
Foto (c) AFP: L`hôpital de Gao fonctionne à nouveau avec l`aide du CICR – Gao`s Krankenhaus arbeitet wieder mit Hilfe des IKRK Weiterlesen

UNESCO SCHÄTZT DIE SITUATION DER KULTURDENKMÄLER ALS BESORGNISERREGEND EIN UND FÜRCHTET ILLEGALEN HANDEL – L’Unesco voit une situation très inquiétante pour le patrimoine culturel

Mali: Situation „sehr besorgniserregend“ für das kulturelle Erbe, nach Unesco
NEW YORK (UNO) (AFP) – 2012.05.18 19.29 Uhr
Unesco hat an eine Mission für den Schutz der Kulturdenkmäler, die durch die Rebellion im Norden bedroht sind, nach Bamako geschickt und hofft, das gleiche in Syrien zu tun, sagte am Freitag ein hoher Beamter dieser Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL
Die Sankaré-Moschee in Timbuktu
Foto (c) AFP/Archives/Habib Kouyate: La mosquée de Sankaré à Tombouctou

Mali: situation „très inquiétante“ pour le patrimoine culturel, selon l’Unesco
NEW YORK (Nations unies) (AFP) – 18.05.2012 19:29
L’Unesco a envoyé à Bamako une mission de protection du patrimoine, menacé par la rébellion dans le nord du pays, et espère faire de même en Syrie, a indiqué vendredi un haut responsable de l’Organisation des Nations unies pour l’éducation, la science et la culture. Weiterlesen