DAS SCHULJAHR IST WIEDER BEDROHT IN MALI – L’année scolaire menacée de nouveau

1. Schließung der Schulen: Die Folgen werden enorm sein
Bamako ( Le Républicain) – 4. Mai 2012.
Das akademische Jahr wird es gerettet werden? Das ist die Frage, welche die Köpfe von Schülern, Studenten und Eltern quält … heute nach der Schließung der Schulen durch die Übergangsregierung, als Folge der bewaffneten Zusammenstöße zwischen 30. April und 1. Mai 2012, und des Gerüchts, das kursierte über die Ermordung des Generalsekretärs der Vereinigung der Schüler und Studenten aus Mali.
2. Mali: Wiederöffnung der Schulen am kommenden Montag
Bamako (Xinhua ) – 2012.05.05
Der Unterricht wird wieder aufgenommen, am Montag in allen öffentlichen und privaten Schulen in Mali, sagte am Freitag der malische Minister für Bildung, Alphabetisierung und die Förderung der Landessprachen, Ouane, in einer Erklärung.
3. Die Schulen werden bis auf weiteres geschlossen bleiben: Das Schuljahr in zunehmendem Maße bedroht
Bamako (L’Indicateur du Renouveau ) – 7. Mai 2012.
Die Gymnasien, Primar- und Vorschulen und die verschiedenen Fakultäten und Hochschulen werden bis auf weiteres in der malischen Hauptstadt geschlossen bleiben, sagte der malische Minister für Bildung, Alphabetisierung und die Förderung der Landessprachen, Ouane, in einer am Samstag veröffentlichten Erklärung.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

1. Fermeture des écoles : Les conséquences seront énormes
Bamako (Le Républicain) – 4 mai 2012.
Par Hadama B. Fofana
L’année scolaire et universitaire sera-t-elle sauvée ? Telle est la question qui taraude l’esprit des élèves étudiants et parents d’élèves… aujourd’hui après la fermeture des écoles par le gouvernement de transition suites aux affrontements armées survenues entre les 30 avril et 1er mai 2012, et la rumeur qui circulait sur l’assassinat du secrétaire général de l’Association des élèves et étudiants du Mali. Weiterlesen