….GUINEA; WAHLEN: FRIEDENSKONZERT von REGGAESTAR TIKEN JAH FACOLY – prépare un concert „pour la paix“ avant l’élection en Guinée

  • Tiken Jah lebte während mehrerer Jahre, nach Morddrohungen in seinem vom Bürgerkrieg gebeutelten Heimatland, mit seiner Familie in Bamako

    (Übernahme vom AfrikaNewsarchv)

  • Guinea: Tiken Jah Facoly bereitet ein Konzert für den Frieden vor der Wahl vor
    Conakry (AFP) – 15.09.2010 08.51 Uhr
    Der ivorische Reggae-Star Tiken Jah Fakoly, der ein Konzert für den Frieden organisieren kam, hat in Conakry am Mittwoch aufgefordert die beiden Kandidaten, die wetteifern um die zweite Runde der Präsidentschaftswahlen in Guinea, „sich die Hand zu geben“, um öffentlich zu zeigen, dass „Vor allem sind sie Brüder“.
    DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

    VOIR AUSSI / LESEN SIE AUCH:
    => „Die Ivorer sind müde“
    Deutsche Welle – 30.12.2010
    Seit die Elfenbeinküste zwei Präsidenten hat, ist Gewalt im Land wieder an der Tagesordnung. „Dem Land geht es schlecht“, singt der ivorische Reggaestar Tiken Jah Fakoly in „Le Pays va mal“. Eigentlich ein alter Song…
    Tiken Jah Fakoly hat wohl nicht damit gerechnet, dass der alte Song „Le pays va mal“ noch einmal so aktuell werden könnte. „Die Gesellschaft ist geteilt“, singt Tiken Jah Fakoly. „Früher hat man nicht von denen aus dem Norden und denen aus dem Süden gesprochen. Heute haben sie alles kaputt gemacht“, heißt es da weiter.
    (…) Einen Wandel, der von Afrika ausgeht – das fordert Tiken Jah Fakoly auch in seinem neuen Song „Il faut se lever“. „Niemand wird kommen, um Afrika an unserer Stelle zu verändern“, singt er da. „Wir müssen selbst aufstehen und etwas ändern.“ ….Weiterlesen

    und => Tiken-Jah-Konzert und Weihnachten in Mali im Blog aramata am 28.12.2011

    Guinée: Tiken Jah Facoly prépare un concert „pour la paix“ avant l’élection
    CONAKRY (AFP) – 15.09.2010 20:51
    La star ivoirienne du reggae, Tiken Jah Fakoly, venu organiser un concert „pour la paix“ à Conakry mercredi, a invité les deux candidats en lice pour le second tour de la présidentielle en Guinée à „se serrer la main“ publiquement pour montrer qu’avant tout, ils sont „des frères“.

    Le chanteur Tiken Jah Facoly à Paris le 25 mai 2010
    Foto (c) AFP: Le chanteur Tiken Jah Facoly à Paris le 25 mai 2010

    Le chanteur, très engagé politiquement, devait jouer mercredi sur l’esplanade du Palais du peuple à Conakry, avec d’autres musiciens ouest-africains. Mais il a finalement décidé que le concert serait repoussé, alors que le second tour de la présidentielle en Guinée a été reporté à une date qui reste à déterminer.
    „D’habitude, les artistes font les concerts après les élections, après les guerres ou après que les populations se soient tapé dessus. On a essayé d?anticiper en faisant ce concert et en invitant les deux candidats à venir se serrer la main devant le peuple guinéen“, a-t-il dit dans un entretien accordé mercredi matin à l’AFP.
    Il a souhaité que les deux rivaux – l’ex-Premier ministre Cellou Dalein Diallo et l’opposant historique Alpha Condé – montrent aux électeurs „que la bataille qu?il se livrent est une bataille pour le fauteuil présidentiel mais qu’après tout, ils sont des frères“.
    Banner Jeunes Africains„La jeunesse africaine ne doit plus s?asseoir et assister à l?écriture de l?histoire du continent africain“, a par ailleurs lancé le chanteur.
    Après les violences électorales qui ont fait un mort et 50 blessés durant le week-end dans la banlieue de Conakry, Tiken Jah Facoly a souhaité que la jeunesse guinéenne évite „de tomber dans le piège des hommes politiques, comme l’a fait la jeunesse ivoirienne“.
    La jeunesse ivoirienne, a-t-il insisté, „est tombée dans un jeu politique qui lui a faire un bond de vingt ans en arrière. Il n?y a que des regrets parce que les hommes politiques vont continuer à manger et la jeunesse va continuer à souffrir“, a-t-il affirmé.
    © 2010 AFP

    Guinea: Tiken Jah Facoly bereitet ein Konzert für den Frieden vor der Wahl vor
    Conakry (AFP) – 15.09.2010 08.51 Uhr
    Der ivorische Reggae-Star Tiken Jah Fakoly, der ein Konzert für den Frieden organisieren kam, hat in Conakry am Mittwoch aufgefordert die beiden Kandidaten, die wetteifern um die zweite Runde der Präsidentschaftswahlen in Guinea, „sich die Hand zu geben“, um öffentlich zu zeigen, dass „Vor allem sind sie Brüder“.
    Der Sänger, sehr politisch aktiv, sollte am Mittwoch auf der Esplanade des Palais du Peuple in Conakry spielen, mit anderen westafrikanischen Musikern. Aber er hat schließlich beschlossen, dass das Konzert verschoben würde, weil die zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen in Guinea hat einen verschobenen Termin, der noch festgelegt werden muss.
    „Normalerweise machen Künstler Konzerte nach der Wahl, nach dem Krieg und nach, dass die Leute sich gegenseitig die Schädel einschlagen. Wir versuchen, vorher, in Antizipation der Ereignisse, zu machen dieses Konzert durch die Einladung an beide Kandidaten zu kommen und die Hand vor dem guineischen Volk zu schütteln „, sagte er in einem Interview letzte Woche gegenüber AFP.
    Er hoffte, die beiden Rivalen – ehemaliger Premierminister Cellou Dalein Diallo und historischer Gegner Alpha Conde – Zeigen dem Wähler, dass „der Kampf ein Kampf um die Präsidentschafts-Sitz ist, aber dass nach allem sie sind Brüder. “
    Banner Brief„Die afrikanische Jugend sollte nicht länger sitzen und nur Assistent sein beim Schreiben der Geschichte des afrikanischen Kontinents“, hat der Sänger auch gesagt.
    Nach der Gewalt, die eine Person getötet und 50 am Wochenende in den Vororten von Conakry verletzte, hoffte Tiken Jah Facoly, die guineische Jugend werde vermeiden „, in die Falle von Politikern zu laufen, wie es der ivorischen Jugend in der Elfenbeinküste passierte“.
    Die Ivorische Jugend, betonte er, „hat sich in ein politisches Spiel verwickeln lassen, das sie zwanzig Jahre zurückgeworfen hat. Das kann man nur bedauern, weil die Politiker werden weiterhin essen und Jugend wird weiterhin leiden „, sagte er.
    © 2010 AFP

    Advertisements

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s